Bityard ist eine in Singapur ansässige Handelsplattform für Kryptowährungsderivate mit dem Ziel, den Handel mit Leveraged-Kontrakten mit dem Ansatz „Komplexe Kontrakte, einfacher Handel“ zu vereinfachen.

Die Plattform ist relativ neu und wird wahrscheinlich die Aufmerksamkeit vieler Kryptowährungshändler auf sich ziehen, die den Optionshandel in Betracht ziehen, aber noch nicht den Sprung zu einer optionsorientierten Plattform (wie BitMEX) geschafft..

Bityards Schnittstelle für den Handel mit Kryptowährungsoptionen

Bityards Schnittstelle für den Handel mit Kryptowährungsoptionen

Bityard bietet derzeit den Handel für 8 verschiedene Kryptowährungen mit a an Hebelwirkung von bis zu 100x. Leser sollten beachten, dass dieser Artikel keine Anlageberatung ist. Margin-Handel kann sehr riskant sein. Führen Sie Ihre Recherchen durch und wenden Sie sich bei Bedarf an einen lizenzierten Finanzberater.

Was ist Bityard??

Bityard ist ein in Privatbesitz befindlicher Austausch von Kryptowährungsverträgen, der versucht, sich durch einfachen, schnellen und sicheren Handel mit Kryptowährungs-Kontrakten zu differenzieren.

Die im November 2019 gegründete Holdinggesellschaft hat ihren Sitz in Singapur und ihren Hauptsitz am Paya Lebar Square. Bityard verwendet keine Auftragsbücher – die Börse entspricht dem Handel des Benutzers. Dies hilft, ein Verrutschen der Trades zu vermeiden.

Um Bityard besser zu verstehen, gehen wir den Handel mit Kryptowährungsoptionen im Allgemeinen durch.

Was ist Cryptocurrency Option Trading??

Leser sollten beachten, dass sich Bityard von einem herkömmlichen Kryptowährungsaustausch dadurch unterscheidet, dass sein primärer Wert darin besteht, ihn bereitzustellen Kryptowährungsoption Kontrakthandel– und nicht der tatsächliche Austausch von Kryptowährung zu Kryptowährung.

Bei Verwendung von BitYard, Du bist nicht Bitcoin „kaufen“ oder Ethereum, sondern einen Optionsvertrag kaufen.

Kontrakte sind Handelsinstrumente, die es Anlegern ermöglichen Handel mit den Preisbewegungen eines Vermögenswerts, ohne den Vermögenswert tatsächlich zu halten. Diese Verträge können beispielsweise für physische Waren wie Reis, Rohöl oder Hühner oder für Finanzinstrumente wie Anleihen, Aktien und digitale Vermögenswerte abgeschlossen werden.

Käufer und Verkäufer nutzen den Kontrakthandel normalerweise, um Risiken abzusichern und zu minimieren, sich vor volatilen zukünftigen Preisschwankungen zu schützen und über die Vermögenswerte zu spekulieren. Verträge beinhalten Käufer, Verkäufer und einen vereinbarten Preis.

Schauen wir uns zum Beispiel den Handel mit Bitcoin-Optionen auf Bityard an. Benutzer können einen USDT-BTC-Optionskontrakt mit bis zu 100-facher Hebelwirkung erwerben und das BTC-Asset nicht tatsächlich halten.

Bityard bietet den Handel mit Kryptowährungsmargen an, was bedeutet, dass ein Händler nur einen Bruchteil des gesamten Handelsbetrags in einer gehebelten Position ablegen müsste. Der Handel mit Kryptowährungsmargen auf Bityard ist ein relativ einfacher Prozess.

Bestellung eines Kryptowährungsvertrags mit USDT bei Bityard.

Auftragserteilung für Kryptowährungsverträge bei USDT bei Bityard.

Für 1000 USDT und 100x Leverage würden wir eine anfängliche Marge von 10,6806 BTC erreichen (1000 USDT x 100 entsprechen ungefähr 10,68 BTC zu den aktuellen Preisen). Wir würden auch etwa 100 USDT an Gebühren zahlen, um den Vertrag mit 100-facher Hebelwirkung zu kaufen.

Wenn der BTC-Preis auf 9278,46 (der SL-Stop-Loss) fallen würde, würde der Kontrakt geschlossen und wir würden 900 USDT-Yikes verlieren.

Wenn der BTC-Preis 9643,61 (der TP „Take Profit“) erreichen würde, würden wir 3000 USDT profitieren, was das Dreifache unserer Anfangsinvestition ist – nicht zu schäbig für einen relativ geringen Preisanstieg.

Der Aufwärtstrend ist theoretisch unendlich (es sei denn, der Vertrag wird so eingestellt, dass er zu einem bestimmten Preis automatisch ausgeführt wird), aber der Abwärtstrend kann brutal sein.

Wenn Sie den Vermögenswert von BTC für 1000 USDT kaufen würden, müsste der BTC-Preis vergleichsweise 30.000 pro BTC erreichen, um einen ähnlichen Gewinn zu erzielen. Es müsste auch auf ein Zehntel seines Wertes (960 USD) schrumpfen, damit Sie einen ähnlichen Verlust erleiden können.

Kryptowährungsoptionen und Margin-Handel können sehr riskant sein. Während Bityard den Margin-Handel sehr benutzerfreundlich zu machen scheint, bitten wir unsere Leser, ihre Sorgfalt darauf zu verwenden, wie der Margin-Handel funktioniert.

Erfahrene Händler können Kryptowährungsderivate einsetzen, um Handelsrisiken abzusichern. Dies erfordert jedoch viel Forschung und Tests, um den Dreh raus zu bekommen. Wenn Sie sich dem Margin-Handel nähern, nachdem Sie ihn gründlich recherchiert haben, können Sie sich trotz Vorsicht immer noch verbrennen.

Hier sind einige bemerkenswerte Vorteile von Kryptowährungsderivatkontrakten:

  1. Absicherungsrisiken

Anleger können das Risiko eines Preisverfalls mindern, indem sie gleichzeitig eine „Short“ -Position zu dem betreffenden digitalen Vermögenswert eingehen. Wenn der Preis fällt, verringert die „Short“ -Position Verluste, indem zusätzliche Einnahmen erzielt werden. Kontrakthändler können das Risiko vermeiden, den volatilen Vermögenswert zu halten, während sie dennoch einen Aufwärtstrend beibehalten, um von seinen Preisbewegungen zu profitieren.

  1. Spekulieren auf Marktrichtung

Der Handel mit Kryptowährungskontrakten macht die Marktspekulation viel aggressiver, da Händler den Vermögenswert nicht halten müssen, um den Preis zu beeinflussen. Wenn jemand zum Beispiel glaubt, dass der Preis von BTC im Mondschein sein wird, kann er lange auf Bitcoin-Futures setzen. Wenn sie glauben, dass der Preis der ETH abstürzen wird, können sie die ETH kurzschließen.

  1. Preisschwankungen stabilisieren

Spekulationen haben tendenziell einen negativen Ruf, können jedoch dazu beitragen, die Märkte zu reifen und sie langfristig zu stabilisieren. In der Vergangenheit hat der Handel mit Kryptowährungsoptionen auch die Volatilität der Vermögenspreise erhöht und war mit Bitcoin-Preisschwankungen verbunden.

Bityard-Wettbewerb

Bityard differenziert sich recht gut im Handelsbereich für Kryptowährungsoptionen mit niedrigen Einstiegsniveaus, einzigartigen komplexen Vertragsangeboten und einer einfachen benutzerfreundlichen Oberfläche.

Zu den Wettbewerbern von Bityard zählen BitMEX und Prime XBT.

Während der Handel mit Kryptowährungsmargen und Kryptowährungsoptionen von Anfängern als unglaublich kompliziert angesehen werden kann, versucht Bityard, den Prozess für neue Benutzer viel einfacher zu verstehen. In einem kurzen Vergleich zwischen BitMEX und Bityard ist Bityard in seiner Benutzeroberfläche viel einfacher und übersichtlicher, was neue Benutzer wahrscheinlich weniger erschreckt.

BitMEX vs. Bityard, zwei Plattformen, die sich auf den Handel mit Kryptowährungskontrakten mit Hebelwirkung spezialisiert haben.

Dies bedeutet nicht, BitMEX als Plattform anzuklopfen, da beide Plattformen anscheinend ordnungsgemäß funktionieren und ihre Benutzer zufrieden stellen können. Es scheint, dass Bityard in erster Linie besser für neuere Trader geeignet ist, während BitMEX der fortgeschritteneren Masse nachgeht.

Bityard hat auch einen Markenbotschafter, Buakaw Banchamek, ein weltberühmter Muay Thai Champion. Was haben Leveraged Cryptocurrency Option Trading und tödliche Head Kicks gemeinsam? Wir sind uns nicht sicher. Dies ist jedoch ein Anreiz für Bityard, sich auf eine Benutzerbasis einzulassen, die sich im Handel mit Kryptowährungsoptionen traditionell nicht auskennt.

Kryptowährungsoption Austausch Bityards Homepage, Feature Buakaw

Cryptocurrency Option Exchange Bityards Homepage mit Buakaw

Bityard hat ein maximales Auszahlungslimit von 100.000 USDT.

Bityard-Gebühren

Bityard bietet derzeit eine Transaktionsgebühr von 0,05% an, die unter dem Industriestandard von 0,075% liegt (BitMEX, Bybit, Deribit)..

Eine detaillierte Erläuterung der Handelsgebühren von Bityard.

Eine ausführliche Erläuterung der Handelsgebühren von Bityard.

Das Gericht der öffentlichen Meinung: Ist Bityard gut?

Da Bityard noch relativ neu ist, wurde online nicht viel über die Plattform diskutiert. Es verfügt jedoch über eine aktive Telegramm-Community und soziale Kanäle.

Der Bityard-Kundendienst ist per E-Mail, Telegramm und online verfügbar. Bityard hat auch viele spezifische Antworten in ihren Anfängerführer.

Viele Benutzer von Bityard scheinen die einfache und intuitive Benutzeroberfläche der Plattform zu genießen

Ist Bityard sicher??

Bityard ist eine der wenigen Kryptowährungs-Leveraged-Trading-Börsen mit Regulierungslizenzen in Singapur, Estland, Australien und den USA. Seit seiner Einführung im Jahr 2019 hat Bityard sein Angebot auf über 150 Länder erweitert und seine Website in acht Sprachen übersetzt: Englisch, Russisch, vereinfachtes Chinesisch, traditionelles Chinesisch, Vietnamesisch, Koreanisch, Japanisch und Indonesisch (und bald Portugiesisch)..

Verordnung: Bityard ist reguliert und lizenziert unter dem ACRA von Singapur, dem MSB der USA vom Financial Crimes Enforcement Network, das dem US-Finanzministerium, dem estnischen MTR und dem australischen AUSTRAC gehört.

Bityards Lizenzen. Quellen: Bityard.com

Bityards Lizenzen. Quellen: Bityard.com

Fonds-Sicherheit: Bityard verwendet mehrere Offline-Cold-Wallets, um Benutzergelder vor Hackern zu schützen. Ein kleinerer Teil der Online-Hot-Wallets wird zum Bezahlen von Abhebungen und Einzahlungen verwendet. Bityard verfügt außerdem über ein Benutzersicherheitsmenü, mit dem Benutzer die Sicherheit ihrer Konten mit Funktionen wie 2FA optimieren können.

Bityard verwendet Echtzeit-Risikoprüfungs- und Risikomanagement-Tools, um das Marktrisiko und die Positionen für jeden Benutzer zu überwachen, der am Handel mit Kryptowährungsoptionen und am Handel mit Kryptowährungsmargen teilnimmt.

Mit dem Online-Support rund um die Uhr und den oben genannten Zertifizierungen scheint Bityard sicher zu sein, aber wir erinnern unsere Benutzer daran, vorsichtig mit dem Risiko umzugehen, das durch die Online-Nutzung einer Plattform entsteht. Bewahren Sie Ihre digitalen Assets wie Bitcoin in einer sicheren, kalten Brieftasche auf.

Erste Schritte mit Bityard

Als Benutzer in den USA war unsere Einrichtung äußerst reibungslos – es waren lediglich eine E-Mail-Adresse, ein Passwort und ein Captcha erforderlich, um loszulegen Bityard. Es war keine KYC- oder Identitätsprüfung erforderlich.

Frühe Benutzeranreize für die Kryptowährungsoptionsplattform von Bityard

Frühe Benutzeranreize.

Der Austausch bietet einige „Anfängerprämien“, mit denen Sie Ihrem Konto weitere Details hinzufügen und sich mit der Plattform vertraut machen können. Diese Belohnungen werden als Gutscheingutschriften für die Gebühren hinzugefügt.

Bityard verfügt auch über eine “Demo-Trade” -Funktion, bei der die Benutzeroberfläche in den Demo-Modus wechselt und Händler den Handel mit “Demo” -Kryptowährungsoptionen unter Verwendung realer Preisdiagramme und -volumina durchführen können, ohne reale Vermögenswerte festlegen zu müssen. Benutzer können Leveraged Contract Trades starten, um ein Gefühl für die Funktionalität der Plattform zu bekommen.

Mit Bityard können Benutzer Vertragsgeschäfte mit gehebelten Kryptowährungsoptionen im Demomodus platzieren, ohne Geldmittel zu verwenden.

Mit Bityard können Benutzer Vertragsgeschäfte mit gehebelten Kryptowährungsoptionen im Demomodus platzieren, ohne Geldmittel zu verwenden.

Seien Sie jedoch wachsam, wenn Sie diese Funktion verwenden, da die Handelsansicht bis auf die Optionen „Modus“ unten links identisch ist. Stellen Sie sicher, dass dort Demo steht, wenn Sie den Demo-Handel betreiben möchten (und umgekehrt!).

Bityard bietet Fiat-Einzahlungen an und unterstützt mehrere gängige digitale Währungen wie BTC, ETH, XRP, USDT, TRX, HT, LINK. Fiat-Unterstützung wird für RMB (China), vietnamesischen Dong und indonesische Rupiah angeboten.

Die Plattform bietet auch OTC-Dienste für den Kauf von USDT an.

* Fiat-Einzahlungsgateways sind in den USA möglicherweise nicht verfügbar, da sie bei der Erstellung unseres Kontos nicht für uns bestimmt waren.

Lernen Sie Bityards Platform Coin – BYD kennen

Bityard plant außerdem die Einführung seiner eigenen Plattformmünze BYD, einem Vermögenswert ähnlich der BNB von Binance, der voraussichtlich zur Senkung der Handelsgebühren und zur Erleichterung anderer Anreize für das Ökosystem eingesetzt wird.

Bityards

Bityards “Mining” -Funktion.

Benutzer können BYD und andere digitale Assets auf der Bityard-Website “abbauen”, indem sie auf die Symbole klicken, sobald sie einmal pro Tag bereit sind.

* BYD ist derzeit nicht handelbar oder austauschbar.

Letzte Gedanken: Ist Bityard Legit?

Kryptowährungs-Kontrakthandelsplattformen haben einen langen Weg zurückgelegt, und Bityard scheint in Bezug auf Einfachheit und Benutzeroberfläche führend zu sein. Die Tatsache, dass Bityard über eine gut funktionierende mobile App verfügt, ist beeindruckend, da mobile Derivate im Allgemeinen noch relativ neu sind.

Bityard ist relativ neu und es gibt nicht viel, was die Legitimität des Austauschs beeinträchtigen könnte. Es scheint eine unkomplizierte, benutzerfreundliche Plattform für den Handel mit Kryptowährungskontrakten zu sein. Das größte Risiko bei Kryptowährungsbörsen oder Kontrakthandelsplattformen ist jedoch in der Regel die menschliche Fehleranfälligkeit (Verlust von Geldern aufgrund schlechter Kontosicherheit oder das Senden an ungültige Adressen) oder ein übermäßiges Risiko.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me