Wer braucht schon Privatsphäre??

Regierungen, Facebook, vielleicht sogar Ihr Nachbar – mit den technologischen Fortschritten dieser Tage ist es für jeden ziemlich einfach, herumzuschnüffeln und einen kleinen Einblick in Ihr Privatleben zu bekommen. Daher die Bedeutung von Datenschutzmünzen.

Sie denken vielleicht: “Datenschutz, Shmivacy – ich habe nichts versteckt.” Das mag sein, aber die Anonymität Ihrer Finanztransaktionen sollten Sie ernst nehmen. Möchten Sie wirklich, dass jemand in der Lage ist, Ihre Einkäufe zu verfolgen, Ihr Gehalt zu sehen oder sogar Ihr gesamtes Vermögen zu kennen??

Selbst mit der Pseudo-Anonymität von Bitcoin ist es relativ einfach, Transaktionen und Brieftaschenbeträge aufzuspüren. In diesem ultimativen Leitfaden zu Datenschutzmünzen werden wir alle (nun ja, fast alle) Hauptprojekte behandeln, die daran arbeiten, Ihre Privatsphäre zu schützen.

Die Datenschutzmünzen

Monero-Logo

Monero – Viele Leute in der Krypto-Community betrachten Monero als die ultimative Datenschutzmünze. Die ursprünglich aus Bytecoin gegabelte Münze (siehe unten) verwendet Stealth-Adressen und Ring Confidential Transactions (RingCT), um Ihre Transaktionen und Ihre Brieftaschen anonym zu halten.

Das Monero-Entwicklungsteam fügt ständig neue Funktionen wie die Integration von Tails OS hinzu, um denjenigen einen Schritt voraus zu sein, die auf Ihre Informationen zugreifen möchten. Das Projekt konzentriert sich vollständig auf den Datenschutz, auch wenn dies manchmal bedeutet, dass die Benutzerfreundlichkeit in den Hintergrund gerät.

Dash-Logo

Dash – Obwohl Dash nicht so besonders der Anonymität gewidmet ist wie einige der anderen Münzen auf dieser Liste, bringt es einen angemessenen Anteil an Privatsphäre mit. Die Münze verfügt über eine PrivateSend-Funktion, mit der Sie Ihre Münzen anonym an Empfänger senden können. Während des PrivateSend-Vorgangs mischen die Dash-Masterknoten Ihre Münzen mehrmals mit anderen Münzen, die im Netzwerk gesendet werden. Durch diesen Vorgang sind Ihre Münzen beim Versenden nicht mehr von den anderen Dash-Münzen zu unterscheiden.

Dash ist eine Abzweigung von Bitcoin, sodass Sie auch in Dash eine gute Menge der bewährten Bitcoin-Technologie finden können.

Rand-Logo

Verge – Ah, die mittlerweile berüchtigte Pornhub-Kryptowährung. Verge hat eine kontroverse Geschichte und Blockchain-Befürworter sind in Bezug auf ihre Legitimität gespalten. Um die Kontroverse zu vermeiden, hier sind die Fakten.

Verge verwendet Tor, einen Anonymisierer für IP-Adressen, für Transaktionen, um sicherzustellen, dass Ihre Verbindung zur Blockchain anonym ist. Sie haben stattdessen auch die Wahl, Ihre Transaktionen über I2P, einen anderen Anonymisierer für IP-Adressen, zu senden.

Verges Anspruch auf Ruhm ist sein Wraith-Protokoll. Dieses Protokoll bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Transaktionen entweder über öffentliche oder private Blockchains zu senden. Die Transaktionen, die Sie über die private Blockchain senden, verwenden Stealth-Adressen, ähnlich wie Monero, in Kombination mit der zuvor erwähnten Tor-Strategie.

zcash Logo

Zcash – Sie haben vielleicht von Zcash aus der Radiolab-Podcast-Episode gehört, “Die Zeremonie.” Diese Datenschutzmünze implementiert prägnante, nicht interaktive Argumente für Wissen oder kurz zk-SNARKs. Einfach ausgedrückt ist zk-SNARKs ein mathematischer Beweis dafür, dass die von Ihnen gesendeten Transaktionsinformationen korrekt sind, ohne dass Sie angeben müssen, um welche Informationen es sich handelt. Es stellt sicher, dass alle Transaktionsdaten verschlüsselt sind. Datenschutz ist wie Dash bei Zcash nur eine Option.

Das Zcash-Team war auch hinsichtlich des Umfangs der Privatsphäre der Münze transparent. Obwohl sie ziemlich privat sind, war ihnen klar, dass sie keine Multisignaturdaten verschlüsseln oder IP-Adressen abschirmen.

Bytecoin-Logo

Bytecoin – Einige Community-Mitglieder, die 2012 gegründet wurden, betrachten Bytecoin als die ursprüngliche Datenschutzmünze. Wie bereits erwähnt, ist dies die Münze, aus der Monero gegabelt hat. Bytecoin verwendet die CryptoNote-Protokoll – eine Mischung aus Ringsignaturen und einmaligen Stealth-Adressen.

Jede Bytecoin-Transaktion verwendet einen eindeutigen, einmaligen öffentlichen Schlüssel. Dies vermeidet das Adressrecycling und stellt sicher, dass Sie eine Münze nicht durch ihren Transaktionsverlauf zurückverfolgen können.

Obwohl Bytecoin im Laufe der Jahre mehrfach gegabelt wurde, ist das Kernentwicklungsteam in jüngster Zeit wieder aufgetaucht. Das Projekt wurde umbenannt und hat begonnen, wesentlich mehr mit der Community zu kommunizieren.

privates Bitcoin-Logo

Bitcoin Private – Bitcoin Private ist eine „Fork-Merge“ von Bitcoin und Zclassic. Das Team erstellte die Münze mit dem Ziel, die gleiche Sicherheit und Markenbekanntheit wie Bitcoin zu erreichen und gleichzeitig die Datenschutzfunktionen von Zclassic einzuführen. Wenn Sie Bitcoin- oder Zclassic-Inhaber sind, haben Sie möglicherweise einen 1: 1-Airdrop von Bitcoin Private erhalten.

Zclassic ist wirklich nur eine Gabelung von Zcash, bei der die Belohnung eines Gründers entfernt wird. Als Gabelung von Zclassic verfügt Bitcoin Private über dieselben Datenschutzfunktionen wie Zcash.

hcash Logo

Hshare / Hcash – Diese Münze ist an sich keine Datenschutzmünze, sondern soll den Werttransfer zwischen Blockchains sowie zwischen Blockchains und blocklosen Kryptowährungen ermöglichen. Dies schließt Datenschutzmünzen ein, daher muss Anonymität in das Netzwerk eingebaut werden.

Die Hshare / Hcash-Plattform verfügt über zwei Brieftaschentypen: Schwarz und Weiß. Weiße Geldbörsen bleiben öffentlich, während die schwarzen in Privatsphäre geschützt sind. Um dies zu erreichen, verwendet Hshare die von Zcash beliebte Strategie von zk-SNARK.

Pivx-Logo

PIVX – PIVX (Private Instant Verified Transaction) ist eine Proof-of-Stake-Münze mit Schwerpunkt auf dem täglichen Gebrauch. Es verwendet die Zerocoin-Protokoll um die mit Brieftaschen verknüpften Adressen auszublenden und Transaktionen anonym zu machen. Im Gegensatz zu Zcash oder seinem Vorgänger Dash ist PIVX gegenüber Blockchain-Analysen absolut widerstandsfähig, was bedeutet, dass Sender und Empfänger ihre Privatsphäre bewahren.

Um Ihre PIVX anonym zu senden, müssen Sie sie zunächst in zPIV-Münzen umwandeln. Senden Sie von dort aus Ihre zPIV-Münzen, und Ihr Empfänger erhält normale PIVX-Münzen. Das Zerocoin-Protokoll sorgt dafür, dass die Transaktion in der Blockchain überprüft werden kann, während die Privatsphäre des Absenders und des Empfängers gewahrt bleibt.

zcoin logo

Zcoin – Zcoin ist eine weniger bekannte Datenschutzmünze und verwendet außerdem das Zerocoin-Protokoll, um Ihre Transaktionen privat zu halten. Bei einer typischen Zcoin-Transaktion verbrennen (oder zerstören) Sie tatsächlich Zcoin, um verbrauchbare Zerocoins zu produzieren. Für diesen Vorgang wird eine Gebühr von 0,01 Zcoin erhoben.

Da Sie Zerocoins frisch prägen, haben sie keine Transaktionshistorie, wenn Sie sie ausgeben. Durch wissensfreie Beweise gibt es auch nichts, was sie mit Ihnen als Minter verbindet. Als Zercoin-Empfänger wissen Sie nur, dass Geld an Ihre Brieftasche gesendet wurde, nicht von wem es gesendet wurde.

Zencash-Logo

ZenCash – ZenCash ist mehr als nur eine private Währung. Es umfasst auch eine Inhaltsplattform, Messaging und eine dezentrale autonome Organisation (DAO). ZenCash setzt eine Reihe von Code-Abstammungslinien fort und ist eine Abzweigung von Zclassic, die, wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, eine Abzweigung von Zcash ist.

Wie bei den Münzen davor haben Sie die Möglichkeit, Ihre Transaktionen über Z-Adressen (anonym) und T-Adressen (pseudonym) zu schützen..

In Zukunft plant das ZenCash-Team auch die Implementierung einer dezentralen Börse, Bankdienstleistungen, Peer-to-Peer-Versicherungen und Governance-as-a-Service (GaaS). Alle diese Funktionen bieten das gleiche Gefühl der Privatsphäre wie der Rest des Projekts.

Navi Münz Logo

Nav Coin – Wie so viele andere auf dieser Liste enthält Nav Coin eine anonyme Option für Transaktionen.

Private NAV-Transaktionen finden in der NavTech-Subkette statt. Anstatt die Transaktion direkt an den Empfänger zu übertragen, verschlüsseln Sie sie und senden sie an die Unterkette. Ihre Münzen gelangen dann in einen Pool mit zahlreichen Servern und Verschlüsselungsschichten. Von dort aus sendet NavTech einen anderen Satz Münzen aus dem Pool an Ihren Empfänger.

Das ist nicht alles…

Dieser Artikel enthält nur die datenschutzorientierten Münzen in den Top-100-Münzen nach Marktkapitalisierung. Es gibt viele andere kleinere Projekte, bei denen auch die Privatsphäre berücksichtigt wird. Stille, Sumokoin (Monero-Gabel) und Äon (eine andere Monero-Gabel) sind einige Beispiele.

Darüber hinaus erweitern einige Projekte den Datenschutz auf Plattformebene. Wanchain erstellt private kettenübergreifende Smart-Verträge, während Enigma private dezentrale Anwendungen (dapps) ermöglicht..

Mit der ständig zunehmenden Verletzung der Privatsphäre des Einzelnen werden diese Listen weiter wachsen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me