Was sind Umkehrdiagrammmuster??

Umkehrdiagrammmuster sind eine wichtige Säule der technischen Analyse und ermöglichen es Ihnen, sich visuell eine aktive Verschiebung von Angebot und Nachfrage eines Vermögenswerts vorzustellen. Unabhängig davon, ob Sie in Bitcoin, Ethereum oder einen anderen Vermögenswert investieren möchten, erzeugen Umkehrdiagrammmuster leistungsstarke Kauf- und Verkaufssignale, mit denen Sie Ihre Anlageentscheidungen besser planen können.

Umkehrdiagrammmuster

Übersicht über Umkehrdiagrammmuster

Kurz gesagt, Umkehrdiagrammmuster weisen darauf hin, dass sich ein aktueller Preistrend nach Abschluss des Musters wahrscheinlich ändern wird. Befindet sich ein Vermögenswert derzeit in der Mitte eines Preisabwärtstrends, würde die Bildung eines Umkehrhandelsmusters den wahrscheinlichen Beginn eines neuen Aufwärtstrends nach Abschluss des Musters signalisieren.

Umkehrdiagrammmuster, die wir behandeln werden:

Kopf und Schultern

Eines der zuverlässigsten Diagrammmuster, Kopf und Schultern ist eine bärische Formation, die die Umkehrung eines aktuellen Aufwärtstrends vorhersagt. Wie der Name schon sagt, ähnelt das Muster einem erhobenen Kopf, der sich auf jeder Seite über einer unteren Schulter befindet.

Der Ausschnitt des Musters ist über die Unterseite der linken Schulter bis zur Unterseite der rechten Schulter gezogen. Im Kopf- und Schultermuster dient der Ausschnitt als Stützbereich, in dem der Preis eventuell unterschreiten muss.

Sobald der Preis nach der Bildung der rechten Schulter unter den Ausschnitt fällt, ist das Muster fertig. Dieser Ausbruch deutet darauf hin, dass der Preis wahrscheinlich niedriger ausfallen wird.

Informationen zu Kopf- und Schultermustern:


  • Bullish / Bearish – Bärisch
  • Vorheriger Preistrend des Musters – Nach oben
  • Bestätigungssignal – Wenn der Preis unter einem ansteigenden Ausschnitt oder unter der rechten Achselhöhle schließt, wenn der Ausschnitt nach unten abfällt
  • Musterpreisziel = Breakout-Preis – (Höchster Preis im Kopf – Ausschnitt vertikal vom Kopf gemessen)
  • Prozentsatz des Zeitmusters erreicht Preisziel – 55%

Kopf- und Schultermuster

Inverser Kopf und Schultern

Manchmal auch als Kopf und Schultern unten bezeichnet, Inverser Kopf und Schultern ist eine zinsbullische Formation, die die Umkehrung eines aktuellen Abwärtstrends vorhersagt. Wie der Name schon sagt, ähnelt das Muster einem umgedrehten Kopf, der an jeder Seite von einer höheren Schulter begleitet wird.

Der Ausschnitt des Musters ist von der Oberseite der linken Schulter bis zur Oberseite der rechten Schulter gezeichnet. Im Inverse Head and Shoulders-Muster dient der Ausschnitt einem Widerstandsbereich, in dem der Preis schließlich durchbrechen muss.

Sobald der Preis nach der Bildung der rechten Schulter über den Ausschnitt steigt, ist das Muster abgeschlossen. Dieser Ausbruch deutet darauf hin, dass der Preis wahrscheinlich höher steigen wird.

Inverse Kopf- und Schultermuster-Zusammenfassung:

  • Bullish / Bearish – Bullish
  • Vorheriger Preistrend des Musters – Nach unten
  • Bestätigungssignal – Wenn der Preis über einem nach unten abfallenden Ausschnitt oder über der rechten Achselhöhle schließt, wenn der Ausschnitt nach oben abfällt
  • Musterpreisziel = Breakout-Preis + (Ausschnitt vertikal vom Kopf gemessen – niedrigster Preis im Kopf)
  • Prozentsatz des Zeitmusters erreicht Preisziel – 74%

Inverser Kopf & amp; Schultermuster

Doppelboden

Double Bottom ist eine häufige Formation am Ende eines Bärenmarktes und eine bullische Formation, die eine Umkehrung eines aktuellen Abwärtstrends vorhersagt. Das Muster ähnelt der W-Form und wird von zwei aufeinanderfolgenden Tälern gebildet, die ungefähr die gleichen Tiefs aufweisen, die durch einen lokalen Peak getrennt sind.

Der Ausschnitt des Musters ist horizontal auf dem lokalen Höhepunkt gezeichnet und wirkt als Widerstandsbereich, in dem der Preis schließlich durchbrechen muss. Der Double Bottom ist abgeschlossen, wenn der Preis über den Ausschnitt steigt, was darauf hinweist, dass ein weiterer Preisanstieg wahrscheinlich ist.

Double Bottom Pattern Zusammenfassung:

  • Bullish / Bearish – Bullish
  • Vorheriger Preistrend des Musters – Nach unten
  • Bestätigungssignal – Wenn der Preis über dem Gipfel zwischen den beiden Tälern schließt
  • Musterpreisziel = Höchster Gipfel + (Höchster Gipfel – Niedrigstes Tal)
  • Prozentsatz des Zeitmusters erreicht Preisziel – 66%

Doppelbodenmuster

Double Top

Das Double Top ist eine häufige Preisbildung am Ende eines Bullenmarktes und eine rückläufige Formation, die eine Umkehrung eines aktuellen Aufwärtstrends vorhersagt. Das Muster wird durch zwei aufeinanderfolgende Spitzen mit ungefähr den gleichen Höhen gebildet, die durch ein lokales Tief getrennt sind.

Der Ausschnitt des Musters ist horizontal am lokalen Gipfel gezeichnet und dient als Stützbereich, in dem der Preis eventuell darunter fallen muss. Die Formation ist abgeschlossen, wenn der Preis unter den Ausschnitt fällt, was darauf hinweist, dass ein weiterer Preisrückgang wahrscheinlich ist.

Double Top Pattern Zusammenfassung:

  • Bullish / Bearish – Bärisch
  • Vorheriger Preistrend des Musters – Nach oben
  • Bestätigungssignal – Wenn der Preis unterhalb des Tals zwischen den beiden Gipfeln schließt
  • Musterpreisziel = Niedrigstes Tal – (Höchster Gipfel – Niedrigstes Tal)
  • Prozentsatz des Zeitmusters erreicht Preisziel – 72%

Double Top Pattern

Rundung

Manchmal als inverse Untertasse bezeichnet, ist das Rounding Top eine bärische Formation, die die Umkehrung eines aktuellen Aufwärtstrends vorhersagt. Das Rounding Top-Muster ist leicht an seiner oberen U-Form zu erkennen und ein langfristiges Umkehrmuster, das normalerweise Wochen oder Monate dauert.

Zusammenfassung des Rundungsmusters:

  • Bullish / Bearish – Bärisch
  • Vorheriger Preistrend des Musters – Nach oben
  • Bestätigungssignal – Wenn der Preis unter der rechten Lippe der Untertasse liegt
  • Musterpreisziel = Rechte Untertassenlippe – (Höchster Peak – Rechte Untertassenlippe)
  • Prozentsatz des Zeitmusters erreicht Preisziel – 24%

Rundungsmuster

Rundungsboden

Manchmal als Untertassenboden bezeichnet, ist der Rundungsboden eine bullische Formation, die die Umkehrung eines aktuellen Abwärtstrends vorhersagt. Der Rundungsboden ist leicht an seiner U-Form zu erkennen und ein langfristiges Umkehrmuster, das normalerweise Wochen oder sogar Monate dauert.

Zusammenfassung des abgerundeten unteren Musters:

  • Bullish / Bearish – Bullish
  • Vorheriger Preistrend des Musters – Aufwärts oder abwärts
  • Bestätigungssignal – Wenn der Preis über dem höchsten Peak schließt, ist das Muster
  • Musterpreisziel = Rechte Untertassenlippe + (Rechte Untertassenlippe – niedrigstes Tal)
  • Prozentsatz des Zeitmusters erreicht Preisziel – 57%

Abgerundetes Bodenmuster

Fazit

Umkehrdiagrammmuster liefern aussagekräftige Hinweise auf die zukünftige Preisbewegung eines Vermögenswerts. Umkehrdiagrammmuster sind hilfreich bei der Prognose dramatischer Verschiebungen von Angebot und Nachfrage eines Vermögenswerts und ein wichtiges Bewertungsinstrument, mit dessen Hilfe Anleger bestimmen können, wann sie einen Vermögenswert kaufen oder verkaufen müssen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me