Eine der häufigsten Fragen, die sich neue Krypto-Investoren stellen, lautet: Kann ich Kryptowährung mit PayPal kaufen? Fast jeder hat ein PayPal-Konto und die Möglichkeit, mit diesem Konto Krypto zu kaufen, erleichtert denjenigen, die in die Krypto-Sphäre eintreten, die Arbeit. PayPal unterstützt jedoch noch keine Kryptowährung. Das Unternehmen listet sogar den Verkauf von Bitcoins gegen die Unternehmensrichtlinien auf.

Der Gründungs-CEO des Unternehmens hat genannt Bitcoin ein Betrug öffentlich, so dass sie nicht gerade Pro-Krypto sind. Ein genauerer Blick zeigt, dass die Entscheidung, nicht direkt mit Krypto umzugehen, wahrscheinlich eher auf der Mechanik der Währung als auf dem völligen Hass auf Bitcoin beruht.

Nicht umkehrbare Zahlungen: PayPal-Kryptowährung

Kryptowährungen wie Bitcoin sind nicht umkehrbar. PayPal funktioniert jedoch ähnlich wie Kreditkarten. Abhängig von den Umständen der Transaktion mit PayPal erhalten Benutzer bestimmte Rückerstattungsfunktionen. In Bitcoin gibt es keine Zentrale, keinen Kundendienst oder gar keinen bekannten Urheber, an den Sie Ihre Beschwerden senden können. Wenn Sie Bitcoin senden, ist es permanent. Dies macht es nicht kompatibel mit dem PayPal-Netzwerk.

Erfahren Sie, wie Sie Kryptowährung mit PayPal kaufen

Sie können Ihre Bitcoins zwar nicht über PayPal verkaufen, aber dennoch Kryptowährung über deren Plattform kaufen. Sie müssen nur einen Drittanbieter verwenden, der auf diese Art von Transaktionen spezialisiert ist, wenn Sie keine Lust haben, mit einem eingefrorenen Konto zu arbeiten. PayPal ist bekannt dafür, Konten einzufrieren. Ihre Kontorichtlinien erlauben es ihnen einfrieren Ihr Konto für 180 Tage, wenn sie glauben, dass Sie ihre Bedingungen verletzt haben.

Eine kurze Warnung: Betrüger

Sowohl PayPal als auch der Kryptomarkt haben einen fairen Anteil an Betrügern. Wenn Sie beides und einen neuen Investor kombinieren, können Sie in gefährliche Gewässer geraten. Einer der beliebtesten Kryptowährungsbetrug, den Sie vermeiden sollten, ist der PayPal-Rückkaufbetrug. Dies ist auch einer der Hauptgründe, warum der Verkauf von Bitcoin bei PayPal verboten ist.

Bei diesem Betrug kauft jemand Bitcoin über PayPal bei Ihnen. Sobald das Bitcoin auf ihrem Konto ist, erstatten sie bei PayPal eine Rückerstattung und behaupten, dass sie die Krypto nie erhalten haben. PayPal storniert die Zahlung und der Betrüger wird mit seinem Geld und Ihrer Krypto beendet. Um diese Szenarien zu vermeiden, sollten Sie sich nur an seriöse Dienste halten, wie die unten aufgeführten.

VirWox

VirWox trat 2007 als virtueller Austausch für digitale Währungen in Videospielen in den Markt ein. Auf der Plattform können Sie Linden Dollars mit PayPal oder einer Kreditkarte kaufen. Linden Dollars sind die digitale Währung, die im Videospiel Second Life verwendet wird. Bitcoin wurde 2011 zusammen mit einigen anderen Spielwährungen zur Plattform hinzugefügt.

Sie kaufen Linden Dollars über PayPal und überweisen ihr Geld direkt in Bitcoin. Da die Plattform technisch gesehen nur Linden-Dollar verkauft, werden die Probleme von PayPal mit der Kryptowährung vermieden.

Anmeldevorgang

Der Anmeldevorgang für VirWox fordert Sie auf, einen Link zu Ihrem Spielavatar zu erstellen. Dieser Schritt ist erforderlich, um Ihr virtuelles Geld von Ihrem VirWox-Konto zu überweisen. Zunächst geben Sie die Registrierungsinformationen Ihres Kontos ein, darunter einen Namen, eine E-Mail-Adresse und die oben genannten Avatar-Informationen. Sie können keinen Avatar setzen, wenn Sie keinen haben.

VirWox über Homepage

VirWox über Homepage

Bestätigung

Als Nächstes erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit einem temporären Passwort. Sie müssen dem angegebenen Link folgen und Ihren Benutzernamen und Ihr temporäres Passwort eingeben, um Zugriff auf die Plattform zu erhalten. Bei der Eingabe können Sie Ihr Passwort ändern.

Einlagenfonds

Sobald Sie in Ihrem Konto sind, gehen Sie zur Einzahlungsschaltfläche in der rechten Ecke der Seite direkt unter “Mein Konto”. Über diese Schaltfläche gelangen Sie zur Übersicht über den Zahlungsbereich. Hier sehen Sie Ihre Kaufoptionen und wie lange sie dauern. PayPal wird als sofortige Transaktion in der Tabelle aufgeführt.

Scrollen Sie auf der Seite nach unten, bis Sie zur Kasse von PayPal Express gelangen. Sie finden einen Link, der Sie zu Ihren PayPal-Kaufoptionen führt. Klicken Sie auf den PayPal-Link und laden Sie Ihr Konto mit dem Geld auf, das Sie für Kryptowährung ausgeben möchten. Obwohl dies eine schnelle Transaktion ist, müssen Sie die Transaktion auf der PayPal-Website autorisieren, da sie sonst niemals abgeschlossen wird.

PayPal-Anweisungen über VireWox

PayPal-Anweisungen über VirWox

Tauschen Sie gegen Bitcoin

Sobald Ihr Konto erstellt ist, können Sie die Linden Dollars (SLL), die Sie gekauft haben, gegen süße Satoshis eintauschen. Der nächste Schritt besteht darin, auf die Registerkarte Austausch zu klicken, auf der BTC / SLL aufgelistet ist. Diese Registerkarte befindet sich auf der linken Seite der Website im Bereich Mein Konto. Über diese Schaltfläche gelangen Sie zu einer Seite, auf der Sie benachrichtigt werden, wie viel SLL in Ihrem Konto verfügbar ist.

Geben Sie als Nächstes eine Bestellung auf, um Ihre SLL zum gewünschten Preis auf der Seite gegen BTC auszutauschen. Innerhalb weniger Minuten erhalten Sie Ihr Bitcoin an die Adresse, die Sie während der Umtauschtransaktion eingegeben haben. Nicht so einfach wie Coinbase, aber Sie können dieses PayPal-Konto verwenden, um Bitcoin in die Hände zu bekommen.

LocalBitcoins

Wenn Ihnen der vorherige Vorgang zu viel ist, gibt es immer die ursprüngliche Methode, mit PayPal Kryptowährung zu kaufen: LocalBitcoins. Diese Plattform tauscht keine Kryptowährung aus. Stattdessen verbinden sich Benutzer über das virtuelle Board und treffen sich dann persönlich, um ihre Bitcoin-Transaktionen abzuwickeln. Dies erfordert zwar einige zusätzliche Reisekosten und Zeit, bietet Ihnen jedoch eine anonyme Möglichkeit, Kryptowährung über PayPal zu erwerben.

LocalBitcoin über die Homepage

LocalBitcoin über die Homepage

Seien Sie nicht überrascht, wenn die Person, die ihr wertvolles Bitcoin verkauft, Sie auffordert, die Transaktion zu überprüfen, während Sie bei ihnen sind. Dies geschieht, um den zuvor besprochenen PayPal-Rückerstattungsbetrug zu vermeiden. Wie bei jeder Transaktion mit einem Fremden sollten Sie immer vorsichtig sein, z. B. wenn Sie sich an einem öffentlichen Ort treffen. Wenn Sie Anonymität benötigen, ist dies der Weg, dem Sie folgen müssen.

Kryptowährung mit PayPal kaufen: Nicht unmöglich

Nachdem Sie genau wissen, wie Sie Bitcoin mit PayPal kaufen, können Sie mit Ihrer Krypto-Anlagestrategie beginnen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Recherchen durchführen, und befolgen Sie diese Tipps, um Ihr Krypto-Portfolio wie ein Profi zu erweitern.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me