2018 Top Cryptocurrency Exchanges für US-amerikanische Investoren

In der Welt der Krypto geht es schnell voran. So wie eine Münze in wenigen Stunden oder Tagen die Charts erklimmen kann, kann auch der Umtausch. Nehmen Sie zum Beispiel Binance. Innerhalb von weniger als einem Jahr hat es sich schnell zum am weitesten verbreiteten Austausch der Welt entwickelt. Bei all den Änderungen und Verwirrungen kann es schwierig sein, den besten Austausch von Kryptowährungen im Auge zu behalten. Für diejenigen, die neu in diesem Bereich sind, kann es auch eine Herausforderung sein, einen Austausch zu finden, den Sie mögen und dem Sie vertrauen. In diesem Handbuch werden die Hauptmerkmale der wichtigsten Kryptowährungsbörsen im Jahr 2018 beschrieben.

Wir müssen diesen Leitfaden irgendwie einschränken, sonst wäre er zu lang, um nützlich zu sein. In diesem Handbuch konzentrieren wir uns jedoch auf die wichtigsten Kryptowährungsbörsen, die US-Bürgern dienen.

Lassen Sie uns ohne weiteres eintauchen.

Fiat-Börsen (USD)

Das erste, was Sie tun müssen, wenn Sie neu in der Investition sind oder mehr Geld in Krypto investieren möchten, ist die Umrechnung Ihrer Fiat-Währung in Krypto. Für US-amerikanische Anleger bedeutet dies, USD bei einer Börse einzuzahlen, um BTC oder ETH zu erhalten.

Wir nennen die Börsen, die Fiat-Währungen akzeptieren, „Fiat-Gateways“. Da sie mit USD handeln, unterliegen sie vielen Vorschriften und müssen die Berichtspflichten von staatlichen und bundesstaatlichen Behörden erfüllen. Dies macht die Einrichtung von Fiat-Austauschen schwieriger als den Austausch von Krypto zu Krypto.

Dies bedeutet auch, dass Fiat-Börsen normalerweise begrenzte Handelspaare haben, da diese Handelspaare reguliert sind. Wenn Sie also eine Nischen-Altmünze kaufen möchten, müssen Sie normalerweise ETH oder BTC an einer Fiat-Börse kaufen und diese Gelder dann an eine Krypto-zu-Krypto-Börse überweisen, um den gewünschten Token zu kaufen.

Die wichtigsten Kryptowährungsbörsen für USD-Einzahlungen sind unten aufgeführt.

Coinbase

Eine der beliebtesten und bekanntesten Optionen für USD-Transaktionen. Coinbase hat seinen Hauptsitz in San Francisco und ist seit 2011 in Betrieb. Sie gelten allgemein als sicher und haben über 13 Millionen Benutzer. Sie sind jedoch dafür bekannt, dass sie einige der höchsten Gebühren aller Fiat-Gateways haben.

CoinMama

Seit seiner Gründung im Jahr 2013 war CoinMama führend als Standort für den Kauf von Krypto mit einer Kredit- oder Debitkarte. Dies macht es super einfach zu bedienen. Im Gegensatz zu anderen Börsen ist CoinMama ein Nur-Kauf-Marktplatz, auf dem Sie beim Kauf sofort Geld auf andere Geldbörsen überweisen können. Sie haben auch relativ hohe Gebühren, aber die einfache Erfahrung macht es einfach zu bedienen.

GDAX

GDAX ist Coinbases älterer Bruder, der von derselben Firma geführt wird. Wir sagen, älterer Bruder, weil die Benutzeroberfläche und Funktionalität von GDAX fortgeschrittenere Investoren anzieht als die anfängerfreundliche Benutzeroberfläche von Coinbase. Viele in den USA ansässige Händler, die ernsthafte Investoren sind, tendieren zum GDAX.

Krake

Kraken kam ungefähr zur gleichen Zeit wie Coinbase im Jahr 2011 auf die Bühne. Es hat auch seinen Sitz in San Francisco, also sind sie Rivalen. Die Benutzer scheinen in Kraken sehr gespalten zu sein, wobei einige die reibungslose Erfahrung auf der Plattform loben, während viele andere den Kundenservice und die fehlerhaften Funktionen ablehnen.

CEX.io

CEX.io ist eine in London ansässige Börse, die seit 2013 in Betrieb ist. Sie hat im Laufe der Jahre einen recht guten Ruf als benutzerfreundlich und gut gestaltet erhalten. In letzter Zeit gab es jedoch Probleme mit dem Kundendienst. Gehen Sie daher vorsichtig vor.

LocalBitcoins

LocalBitcoins ist weniger eine Börse als vielmehr eine passende Website für Leute, die Krypto in der realen Welt kaufen und verkaufen möchten. Sie können sich dann persönlich treffen oder online über eine Vielzahl von Zahlungsmethoden handeln. Solange Sie die Person, mit der Sie handeln, sorgfältig prüfen, ist LocalBitcoins eine hervorragende Möglichkeit, in die Kryptografie einzusteigen.

BitStamp

BitStamp ist eine der zuverlässigsten Börsen mit einigen der niedrigsten Transaktionsgebühren. Das Unternehmen mit Sitz in Luxemburg gibt es seit 2011.

Zwillinge

Gemini zeichnete sich durch einen Kundensupport aus, der weit über dem Branchendurchschnitt liegt. Es handelt sich um eine in New York ansässige Börse, die 2015 von den Winklevoss-Zwillingen gegründet wurde. Sie bieten nicht viele Kryptowährungen an und Einzahlungen sind auf Banküberweisungen beschränkt, aber Gemini ist eine der besten Börsen für Anfänger.

BitFlyer

BitFlyer ist neu in den USA, aber nicht neu in der Welt des Kryptowährungshandels. Es ist eine der größten Bitcoin-Börsen der Welt. Sie sind noch nicht in allen 50 Bundesstaaten lizenziert, arbeiten jedoch in den meisten von ihnen.

BitQuick

BitQuick unterscheidet sich von den meisten Börsen darin, dass Sie Bargeld physisch auf ein Bankkonto einzahlen können, um Ihre Bestellungen zu finanzieren. Diese nicht traditionelle Struktur macht es etwas riskanter, Geschäfte zu machen (da es keine Rückbuchungsoptionen gibt), aber BitQuick hat im Allgemeinen einen guten Ruf in der Community.

Paxful

Paxful funktioniert ähnlich wie LocalBitcoins und schafft einen Marktplatz, auf dem sich Käufer und Verkäufer treffen und Bedingungen vereinbaren können. Die Börse wurde 2015 gestartet und hat ihren Sitz in Delaware. Die Gebühren für Transaktionen können jedoch hoch sein.

Krypto-zu-Krypto-Austausch

Sobald Sie Ihre Krypto gegen Fiat eingetauscht haben, möchten Sie Ihre neu erworbenen Gelder an eine Börse mit mehr Optionen verschieben. Fiat-Börsen führen normalerweise keine Nischenwährungen. Um diese zu erhalten, verwenden Sie einen Krypto-zu-Krypto-Austausch. Hier sind die besten:

Binance

Die Geschwindigkeit, mit der Binance zum weltweit führenden Krypto-Austausch geworden ist, ist atemberaubend. In wenigen Monaten hat es den Markt dominiert. Auch aus gutem Grund. Es bietet viele Funktionen, Handelspaare, Sicherheit und Liquidität sowie niedrige Gebühren. Die Binance-Münze bietet auch Anreize für den Handel und senkt die Gebühren.

Bittrex

Bittrex hat seinen Sitz in Seattle und hat sich den Ruf erarbeitet, die US-Vorschriften strikt einhalten zu wollen. Sie sind eine sichere und gut etablierte Option für den Handel mit guter Kundenbetreuung.

Kryptopie

Cryptopia ist als Börse für den Handel mit Nischen oder weniger beliebten Altcoins bekannt. Sie haben niedrige Gebühren und eine gute Kundenbetreuung. Sie akzeptieren Ethereum jedoch nicht und die geringe Art der Börse bedeutet ein geringes Handelsvolumen.

KuCoin

KuCoin ist eine in Hongkong ansässige Krypto-Börse. Der einzigartige Teil ihres Ansatzes besteht darin, dass sie die Gewinne aus dem Betrieb der Börse über ihre Heimatwährung KuCoin Shares umverteilen.

Poloniex

Poloniex gehörte zu den weltweit führenden Kryptowährungsbörsen. Die Popularität hat jedoch angesichts neuer Wettbewerber, Probleme mit dem Kundensupport und Problemen mit Abhebungen abgenommen.

Fazit

Dies sind die wichtigsten Kryptowährungsbörsen für US-amerikanische Investoren im Jahr 2018. Wenn Sie eine finden, die Ihnen gefällt, klicken Sie auf den Link, um mehr in unseren umfassenden Börsenprüfungen zu erfahren. Die Anmeldung auf der Website jeder Börse ist dann in der Regel unkompliziert. Wenn Sie mit Krypto-Investitionen noch nicht vertraut sind, informieren Sie sich über bewährte Methoden, um Ihre Krypto-Sicherheit zu gewährleisten, z. B. die Verwendung der Zwei-Faktor-Authentifizierung und das Verschieben Ihrer Münzen in eine private Brieftasche, sobald Sie sie gekauft haben.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me