Was ist Aurora??

Aurora ist eine intelligente Vertragsplattform Dies kombiniert zwei verschiedene Konsensmechanismen, den delegierten Proof-of-Stake (dPoS) und die byzantinische Fehlertoleranz, in der Hoffnung, „blitzschnelle Verträge zur Verknüpfung von Branchen wie Spiele, Big Data, künstliche Intelligenz und IoT“ zu schaffen.

Das Aurora-Team hat einige Ziele für das Netzwerk im Auge, während es es weiter ausbaut. Erstens möchten sie, dass ihre Anwendung über die Erstellung digitaler Assets hinaus erweitert wird. Dazu müssen sie sich darauf konzentrieren, „den perfekten Smart-Vertrag abzuschließen“, den Durchsatz der Blockchain-Technologie zu verbessern und alle auftretenden Blockchain-Schwierigkeiten zu lösen – das zweite, dritte und vierte Ziel. Das Endziel der Aurora-Kette ist die Interoperabilität und die einfache Integration in vorhandene Anwendungen.

In diesem Handbuch brechen wir auf:

Wie funktioniert Aurora??

Grundsätzlich ist Aurora ein intelligente Vertragsplattform. Darüber hinaus können Sie dezentrale Apps (dApps) und andere Programme programmieren.

Das Projekt ist insofern einzigartig, als es eine Kombination aus zwei (halb) populären Konsensmechanismen implementiert: dem ersten, dPoS, und dem zweiten, BFT.

Delegierter Proof-of-Stake (dPoS)

In einer Vielzahl von Projekten wird dPoS verwendet, darunter EOS, BitShares, Lisk und ARK. In einem dPoS-System stimmt jeder Token-Inhaber über die Knoten ab, die neue Blöcke erstellen. Dieser Mechanismus unterscheidet sich beispielsweise von Proof-of-Work, bei dem Bergleute neue Blöcke erstellen.

Auf Aurora können alle Token-Inhaber über die abstimmen Proxy-Knoten diese Transaktionen packen (d. h. Blöcke erstellen). Es gibt zu jeder Zeit 101 Proxy-Knoten im Netzwerk.

Ein werden Proxy-Knoten-Kandidat, Sie müssen 5 Millionen AOAs besitzen, Auroras Token. Die einzige Möglichkeit, ein Proxy-Knoten zu werden, besteht darin, mehr als 5 Millionen AOAs zu halten und von Ihren Kollegen gewählt zu werden.

Byzantinische Fehlertoleranz (BFT)

Die andere Hälfte von Auroras Konsenspuzzle ist BFT. Das Projekt verwendet diesen Mechanismus, um Gabeln zu vermeiden und den Konsensprozess zu beschleunigen.

Um einen doppelten Konsens zu erzielen, arbeitet die Aurora-Blockchain a P2P Stereo-Netz um das Netzwerk zu schichten und Informationen zwischen den Knoten mit unterschiedlichen Verbindungslängen zu senden.

Andere bemerkenswerte Merkmale

Einige der zusätzlichen Funktionen von Aurora sind:

  • Ausstehende Zone – Durch das Platzieren verifizierter Transaktionen in einer ausstehenden Zone kann Aurora verschiedene intelligente Verträge und dApps trennen, sodass aufgeblähte Transaktionen nicht das gesamte Netzwerk blockieren.
  • Aufrüstbare Blockchain – Aurora verwendet einen LLVM-Compiler, um Blockchain-Code zusammen mit intelligenten Verträgen zu platzieren und nahtlose Upgrades ohne Verzweigung bereitzustellen.
  • Cluster-Gruppierung – Knoten können eine Selbstgruppierungsfunktion aktivieren, um Cluster für die Transaktionsüberprüfung zu bilden. Dies reduziert die Speicherkosten für Benutzer.

AOA-Token

Das Aurora-Netzwerk belohnt jeden Teilnehmer, der das System verbessert, mit AOA-Token. Sie verdienen AOA, indem Sie unter anderem Fehler finden, das Projekt bewerben und die Codebasis verbessern. Anfangs verteilt das Aurora-Team diese Belohnungen manuell, aber ihr Ziel ist es, objektive Regeln schließlich in die Blockchain zu schreiben.

Insgesamt gibt es 10 Milliarden AOA-Token.

Aurora-Team & Fortschritt

CEO Aqua Zhao und Global Market Executive Bo Zhang gründeten Aurora Ende 2017. Zhang ist laut seiner LinkedIn-Seite auch Director of Business Development bei Achain. Das Team liefert nicht zu viele andere Informationen über sich.

Aurora-Führungsteam

Aurora Executive Team | Quelle: Aurora-Website

Leider ist die Aurora-Roadmap eher spärlich. Positiver ist jedoch, dass das Team jede Woche ein Unternehmensupdate veröffentlicht. Derzeit arbeiten sie an einer aktualisierbaren Blockchain mit aktualisierbaren intelligenten Verträgen sowie an Forschungsarbeiten für die Entwicklung mehrerer Ketten.

Wettbewerb

Aurora ist eine intelligente Vertragsplattform, die sich auf die Nutzung durch die Industrie konzentriert und daher reichlich Wettbewerb bietet. Offensichtlich ist Ethereum der bekannteste Konkurrent. NEO verwendet einen ähnlichen Konsensmechanismus, die delegierte byzantinische Fehlertoleranz (dBFT). Im Mittelpunkt von VeChain steht die Akzeptanz in der Branche.

Aurora Roadmap

Die Roadmap des Projekts enthält nicht viele Details. | Quelle: Aurora-Website

Handel

Das AOA-Handelschart ist ein ziemlicher Anblick. Nach einigen schwierigen Handelsgeschäften Mitte 2018 fiel der AOA-Preis stetig auf ein Allzeittief von etwa einem halben Cent, bevor er im März dieses Jahres wieder an Dynamik gewann. Zu diesem Zeitpunkt verdoppelte sich der Preis in einer Woche. Es ist unklar, was hinter diesem beeindruckenden Sprung steckt.

In der vergangenen Woche ist der AOA-Preis zwischen 0,024 USD und 0,060 USD mit einem unglaublich unruhigen Handelsvolumen gestiegen. Wir sind keine technischen Analysten, aber Diagramme wie das aktuelle von Aurora sind normalerweise eine rote Fahne für Pump-and-Dump-Systeme.

Es ist schwer vorherzusagen, wie sich AOA in Zukunft entwickeln wird. Bei so vielen anderen intelligenten Vertragsplattformen im Mix ist es eine schwierige Aufgabe, jetzt in einer Nische zu schnitzen. Das Erreichen von Entwicklungsmeilensteinen und die Bildung namhafter Partnerschaften könnten jedoch kurzfristig das Vertrauen der Anleger stärken.

Bezugsquellen für AOA

Der Großteil des AOA-Handels findet über BiteBTC und CoinEgg statt. Sie sollten sich jedoch wahrscheinlich stattdessen KuCoin ansehen. Auf KuCoin ist AOA im Austausch für ETH und BTC verfügbar.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, lesen Sie unseren Leitfaden zum Kauf von Bitcoin.

Wo AOA zu speichern

Aurora bietet zwei verschiedene offizielle Brieftaschenoptionen. Die AOA-Mainnet-Brieftasche ist unter Mac- und Windows-Betriebssystemen verfügbar.

Wenn Sie nach einer mobilen Option suchen, bietet Aurora die AOA Lite-Brieftasche an. Es scheint, als ob sich die Brieftasche außerhalb eines App Stores befindet. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie sie von der Aurora-Website herunterladen.

Kcash und Math Wallet unterstützen auch AOA.

Abschließende Gedanken

Dieses Projekt hat noch viel zu beweisen. Im Wettlauf um die beste intelligente Vertragsplattform liegt dieses Projekt weit hinter den meisten Wettbewerbern zurück.

Der verspätete Start könnte sich jedoch als Vorteil erweisen. Das Team hat die Möglichkeit, aus den Fehlern fortgeschrittener Projekte zu lernen und sie hoffentlich nicht selbst zu machen.

Auch wenn das Aurora-Netzwerk noch in den Anfängen steckt, sollte der einzigartige Konsensmechanismus Grund genug sein, es zumindest im Auge zu behalten. Allein in diesem Jahr ist der Preis bereits um über 400 Prozent gestiegen.

Zusätzliche Ressourcen

Webseite

Twitter

Github

Reddit

Telegramm

Mittel

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me