Kitty

Was ist CryptoKitties? Ein Leitfaden für Anfänger zu Blockchain-Sammelkatzen

Im vergangenen Dezember wurde ein neues Spiel zu einer Modeerscheinung in der Blockchain-Welt. Mit sammelbaren CryptoKitties konnten Benutzer einzigartige, entzückende Comic-Katzen in der Blockchain kaufen, besitzen und handeln. Zum Zeitpunkt des Starts war CryptoKitties so erfolgreich, dass es das Ethereum-Netzwerk verlangsamte. Nur wenige Tage nach dem Start hatten Benutzer bereits über 1 Million US-Dollar für diese Sammlerkatzen ausgegeben.

Das Coole an CryptoKitties ist, dass sie eine Demonstration sind. Natürlich sind sie alleine lustig und süß. Sie zeigen jedoch auch das Potenzial der Blockchain für den Handel und die Sicherung digitaler Vermögenswerte. Dies war das treibende Prinzip bei der Entwicklung von CryptoKitties. Im Whitepaper diskutieren die Gründer den engen Fokus der meisten Blockchain-Projekte auf Zahlungen. Letztendlich hofften sie, dass CryptoKitties den Menschen helfen würde, ihre Vision zu erweitern, was eine Blockchain tun könnte.

Keine Währung, sondern ein Vermögenswert

Die meisten Blockchain-Projekte werden mit einer Kryptowährung gestartet. Dies sind handelbare Token, die einen Nutzenwert in einem Projekt oder sogar einen Anteil an einem Unternehmen darstellen. Token-Angebote sind zu einem unglaublich erfolgreichen Fundraising-Gerät für neue Startups geworden. In einigen Fällen können zu erfolgreiche Projekte mit minimalem Fachwissen oder Roadmap Millionen von Dollar einbringen.

CryptoKitties sind keine Währung. Stattdessen handelt es sich um Blockchain-Assets. Sie sind ähnlich aufgebaut wie die meisten anderen Token. Sie haben jedoch einen großen Unterschied. Jedes CryptoKitty ist ein Unikat und soll nicht fungibel sein. Fungibilität ist der Schlüssel für eine Währung. Es bedeutet, dass ein Dollar ein Dollar ist, egal woher Sie ihn haben, in welchem ​​Jahr er geprägt wurde oder wo er war, bevor Sie ihn erhalten haben. Sie haben Wert, weil wir uns über ihren Wert einig sind.

Kryptokätzchen Auktion

Nicht fungible Token sind auf ihre Einzigartigkeit und Knappheit angewiesen, um Wert zu schaffen. Jedes CryptoKitty ist ein ERC-721-Token mit einzigartigen Funktionen. Diese einzigartigen Funktionen werden als Phänotyp und Genotyp des CryptoKitty in den Code geschrieben. Mit anderen Worten, die genetische Information des CryptoKitty, die sein Aussehen und andere Merkmale bestimmt, wird direkt in den Code des ERC-721-Tokens geschrieben.

Die Kombinationen aus Phänotyp und Genotyp bedeuten, dass es vier Milliarden mögliche CryptoKitties gibt, was es wahrscheinlich macht, dass das CryptoKitty, das Sie besitzen, weltweit einzigartig ist.

Erbaut auf Ethereum

Das Spiel verwendet das Ethereum-Netzwerk, anstatt eine eigene Blockchain zu erstellen. Intelligente Verträge verwalten jeden Aspekt der Erstellung und des Handels von CryptoKitty. Daher gibt es keine zentrale Behörde, die eine CryptoKitty nach ihrer Erstellung ändern, entfernen oder auf andere Weise ändern kann. Die Person, die diesen ERC-721-Token besitzt, besitzt das Kätzchen und kann es jederzeit halten, es paaren lassen oder handeln.

Da CryptoKitties auf Ethereum basiert, verwendet es Ether als Zahlungsmittel für alle Transaktionen. Es ist noch nicht möglich, CryptoKitties mit Fiat-Währung zu kaufen. Das Entwicklungsteam hofft, in Zukunft Optionen für die Zahlung von Fiat anbieten zu können.

Um CryptoKitties zu besitzen und zu handeln, müssen Sie außerdem eine Browser-Integration für Ihre Ethereum-Brieftasche verwenden. MetaMask ist die einfachste Option, um dies zu tun. Es ist möglich, Code zu schreiben, der direkt mit dem CryptoKitty-Smart-Vertrag kommuniziert. Um jedoch die Online-Benutzeroberfläche zu verwenden und Ihre Kätzchen anzuzeigen, müssen Sie MetaMask installieren und die CryptoKitty-Token in dieser Brieftasche aufbewahren.

Woher kommen neue Kätzchen?

Die Genesis-Katze wurde am 2. Dezember 2017 geboren und adoptiert. Seitdem wurde alle 15 Minuten eine neue Katze geboren. Dies wird bis November 2018 fortgesetzt. Ab diesem Zeitpunkt werden keine CryptoKitties der neuen Generation Null mehr vorhanden sein. Laut der weißes Schnurren (Ja, das ist der eigentliche Titel des Dokuments), es werden nur 50.000 Gen-0-Kätzchen jemals existieren.

Außerhalb der Generation Null Katzen können CryptoKitties auch miteinander züchten. Jedes Kätzchen kann ein Vater oder eine Dame für ein Zuchtpaar sein. Der Besitzer der Dame erhält das neugeborene CryptoKitty. Dieses Kätzchen wird die genetischen Kattribute (ja, das ist auch kein Tippfehler) seiner Eltern haben, aber es wird auch zufällige Variationen in einigen Kattributen haben. Diese zufälligen Mutationen sind möglicherweise seltener als die übergeordneten Kattribute. In sehr seltenen Fällen kann eine „schicke Katze“ mit benutzerdefinierten Kunstwerken geboren werden.

Kryptokätzchen züchten

Es gibt keine theoretische Grenze für die Anzahl der CryptoKitties. Solange Sie bereit sind, die Transaktionsgebühren für die Zucht von zwei Katzen zu zahlen, können Sie eine neue erstellen.

Im Laufe der Zeit hat sich ein Markt für die Zucht seltener Kattribute herausgebildet. Wenn Sie Ihr CryptoKitty mit dem Kätzchen einer anderen Person züchten möchten, müssen Sie diesem Besitzer wahrscheinlich eine Vatergebühr zahlen. Es gibt jetzt auch einen Markt für “jungfräuliche” Kätzchen, die noch nie zuvor gezüchtet wurden, insbesondere für Jungfrauen der Generation 0.

Blockchain Art?

Diese Explosion digitaler Sammlerstücke und einzigartiger Vermögenswerte wirft die Frage auf: Ist das Kunst??

Cryptokitties sind schön und süß. Sie ähneln jedoch auch der Kunst, da sie einzigartig und wertvoll sind, weil sie selten sind. Dies gilt insbesondere für schicke Katzen, die mit benutzerdefinierten Kunstwerken geliefert werden und noch seltener sind.

Blockchain-Kunst und digitale Knappheit sind ein aufkommender Trend. Man kann sich vorstellen, dass Künstler die Blockchain verwenden, um die Authentizität und Herkunft ihrer Stücke zu sichern. CryptoKitties ist zufällig Blockchain-nativ. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es keine Kunst ist.

Letztendlich nennen es die Entwickler von CryptoKitties ein Spiel, und sie scheinen sich nicht für den künstlerischen Aspekt zu interessieren. Stattdessen ist das Unternehmen, das hinter dem Projekt steht, der Meinung, dass es eine unterhaltsame Möglichkeit ist, Menschen dabei zu helfen, etwas über Blockchain zu lernen. Genauso wie Minesweeper Menschen mit Computern bekannt machte, zeigten Flash-Spiele den Menschen das Internet, Farmville brachte Menschen in soziale Medien und Angry Birds brachte den Menschen Smartphones bei.

Technisches: Der CryptoKitty Smart Contract

CryptoKitties basiert auf einem modularen Aufbau eines Kernvertrags sowie anderer intelligenter Vertragsbibliotheken. Der Kernvertrag verfolgt das Eigentum und die Eigentumsübertragung für alle Kätzchen. Es prüft auch die Genehmigung für die Vererbung neuer CryptoKitties. Darüber hinaus stammen alle anderen Funktionen aus Zeigern im Hauptvertrag, die andere Verträge in der Bibliothek aufrufen.

Zucht, Genetik und Auktionen finden in anderen Verträgen statt. Wie bereits erwähnt, stehen alle Funktionen jedem zur Verfügung, indem sie direkt mit den intelligenten Verträgen in der Ethereum-Blockchain interagieren. Für die meisten Benutzer ist es jedoch am einfachsten, die intuitive Online-Benutzeroberfläche von MetaMask und CryptoKitties zu verwenden.

Wie kaufe ich CryptoKitties

Der einfachste Weg, eine CryptoKitty zu erhalten, besteht darin, eine bei einer Auktion auf der Website zu kaufen. Da Kätzchen einzigartige Eigenschaften haben können, wird jedes zu einem anderen Preis verkauft.

Sie benötigen Ether, bevor Sie ein CryptoKitty kaufen können. Das ist für Fiat über die meisten großen Börsen einfach zu kaufen. Bitfinex, Coinbase, Kraken, GDAX oder Gemini nehmen alle Fiat.

Holen Sie sich als Nächstes die MetaMask-Browsererweiterung und richten Sie eine MetaMask-Brieftasche ein. Übertragen Sie Ihre ETH in Ihre MetaMask-Brieftasche. Befolgen Sie dann die Anweisungen auf der CryptoKitties-Website, um sich anzumelden und für ein Kätzchen zu bieten.

So speichern Sie CryptoKitties

Sie können Ihre CryptoKitties in Ihrer MetaMask-Brieftasche behalten, wenn Sie sie im Browser anzeigen und handeln möchten.

Wenn Sie Ihre Kätzchen im Kühlraum aufbewahren möchten, kann ein Ledger Nano S ERC-721-Token aufbewahren.

Team: Axiom Zen

Das Team hinter CryptoKitties ist Axiom Zen. Sie erstellen alle Arten von Projekten auf dem neuesten Stand der Technik wie Virtual Reality und Blockchain. CryptoKitties ist nur eines ihrer Unternehmen.

Der Finanzierungsstrom für CryptoKitties ist im Blockchain-Bereich einzigartig. Axiom Zen verkauft die Kätzchen der Generation Null auf einer Auktion und behält den Erlös. Sie machen jedoch auch einen kleinen Prozentsatz (3,75%) bei jeder Transaktion, die auf dem offiziellen Markt stattfindet. Nach diesem Jahr werden alle Kätzchen der Generation Null weg sein und die laufenden Einnahmen werden aus Transaktionen auf dem Markt stammen.

Dies bedeutet nicht, dass die Nutzung des Marktplatzes erforderlich ist. Sie können CryptoKitties außerhalb des offiziellen Marktplatzes verhandeln und handeln, ohne Axiom Zen einen Cent zu zahlen. Der Auktions-Smart-Vertrag ist lediglich eine nützliche und vertrauenswürdige Option für Transaktionen.

Zeitleiste & Roadmap

In der ersten Woche nach ihrem Start im Dezember 2017 hatte die Plattform über 60.000 Benutzer, 100.000 Katzen und einen Umsatz von 5 Millionen US-Dollar. In dieser Woche machten CryptoKitties 25% des Ethereum-Netzwerkverkehrs aus.

In der folgenden Woche wuchs es auf 150.000 Benutzer und erzielte einen Umsatz von über 15 Millionen US-Dollar.

Kryptokätzchen Roadmap

Im Jahr 2018 wird eine mobile CryptoKitties-App mit einigen Funktionen der vollständigen Webversion gestartet. Das Projekt zielt auch darauf ab, in diesem Jahr Fiat-Währungen zu akzeptieren. Bis Ende 2018 werden alle Katzen der Generation Null geboren sein.

Fazit

Unabhängig davon, ob Sie CryptoKitties für eine Modeerscheinung halten, bleibt es effektiv, Menschen in die Blockchain einzuführen und die Möglichkeiten zu erweitern, wofür Blockchain jenseits der Währung verwendet werden könnte. Als eines der erfolgreichsten Blockchain-Projekte in Bezug auf Berichterstattung und Massenakzeptanz hat CryptoKitties eine wichtige Rolle in der Geschichte der Blockchain gespielt. Dies allein sollte CryptoKitties in vielen Jahren zu einem wertvollen Sammlerstück machen, auch wenn der Markt für solche Sammlerstücke in den kommenden Jahren nachlässt.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me