Was ist das Pastell-Netzwerk??

Das Pastell-Netzwerk (kurz Pastell) ist a Blockchain-Plattform für Künstler und Sammler, um digitale Kunst zu veröffentlichen und zu kaufen. Die Plattform verwandelt digitale Werke in nicht fungible digitale Assets, sodass Sie sie ohne Zwischenhändler frei handeln können.

Das Tokenisieren digitaler Assets hat einige Vorteile. Neben der Senkung ihrer Handelsgebühren erhalten sie eine nachgewiesene Authentizität, eine zuverlässige Herkunft und eine zensurfreie Publikationsmöglichkeit. Lassen Sie uns lernen, wie Pastel Blockchain nutzt, um diese Vorteile zu verwirklichen.

In diesem Pastell-Handbuch sehen wir uns Folgendes an:

Anmerkung des Herausgebers: CoinCentral hat eine etablierte Beziehung und strategische Partnerschaft mit dem Pastel-Team. Alle Inhalte in diesem Artikel sind objektiv und nicht werblich.

Wie funktioniert das Pastell-Netzwerk??

Interessanterweise lässt sich Pastel von verschiedenen Kryptowährungsprojekten inspirieren.

Das Team baute das Netzwerk auf ZCash auf, einer Abzweigung von Bitcoin. Daher verwendet es den EquiHash-Hashing-Algorithmus, erzeugt alle zweieinhalb Minuten neue Blöcke und implementiert Zk-SNARKs für private Transaktionen in der Kette. Im Gegensatz zu ZCash hat Pastel jedoch keine Gründerbelohnung für die Finanzierung von Operationen.

Stattdessen haben sie ein Dash-inspiriertes System von Masterknoten implementiert, die über Belohnungen abstimmen.

Pastell Masternodes

Obwohl im Pastell-Netzwerk immer noch Bergleute neue Blöcke generieren, sind Masterknoten der Kern des Systems. Sie inspizieren und speichern Kunstbilder und erleichtern den Handel zwischen Benutzern. Im Gegenzug erhalten sie PSL-Token-Zahlungen. Masterknoten erhalten außerdem eine PSL-Belohnung für jeden neuen Block.

Das Pastell-Netzwerk implementiert ein Ranking- und Reputationssystem, um sicherzustellen, dass ein böswilliger Masterknoten oder eine Reihe von Masterknoten die Blockchain nicht gefährdet. Ohne zu sehr ins Detail zu gehen, implementiert das Pastell-Netzwerk die XOR-Distanzmetrik, um sicherzustellen, dass zwischen Masternodes kein Foulspiel besteht. Die XOR-Entfernungsmetrik wurde zuerst von Dash populär gemacht und ordnet Masternodes effektiv in der Reihenfolge, in der man die nächste Blockbelohnung erhalten soll.

Pastell-Netzwerkprozess

Das Pastell-Netzwerk enthält mehrere Funktionen, die der Herkunft und dem Handel digitaler Kunst zugute kommen sollen. Am wichtigsten ist die Registrierung von Kunstwerken in der Pastell-Blockchain. Der Prozess läuft ungefähr so ​​ab:

  1. Als Künstler erstellen Sie eine Pastell-ID, die Sie eindeutig identifiziert.
  2. Mit dieser ID laden Sie Bilddateien für Ihre digitale Kunst über die Pastellplattform hoch.
  3. Sie signieren diese Datei mit dem privaten Schlüssel Ihrer Pastell-ID. Die Signatur stellt sicher, dass eine andere Partei, wie einer der Masterknoten, Ihr Kunstwerk nicht manipulieren kann.
  4. Das Pastell-Netzwerk verwendet das XOR-Entfernungsrankingsystem, um zu bestimmen, welche Masterknoten Ihr Kunstwerk erhalten.
  5. Die Masterknoten überprüfen das Bildmaterial auf unanständige Inhalte oder Plagiate. Als Gegenleistung für diesen Service zahlen Sie ihnen a Registrierungsgebühr.
  6. Sobald drei Masternodes Ihre Registrierung akzeptiert haben, schreibt der Masternode mit dem höchsten Rang Ihr Ticket in die Pastell-Blockchain.
  7. Schließlich wird das Kunstticket im Netzwerk aktiv, sobald die zugehörigen Transaktionen bestätigt wurden.

Pastell Network Art Kategorien

Pastell Network Art Kategorien

Token-Tausch zwischen Animecoin (ANI) und Pastellmünze (PSL)

Das Pastell-Netzwerk hat eine ungewöhnliche Hintergrundgeschichte. Das Projekt ist eine neue Version von Animecoin (ANI), einem mittlerweile nicht mehr existierenden Projekt, das einen ähnlichen Fokus auf digitale Kunst hat, außer natürlich mit viel mehr Anime.

Nach der Abzweigung können nur aktive ANI-Inhaber an der teilnehmen Token Swap. Wenn Sie Ihre ANI in einer Brieftasche aufbewahren, müssen Sie daher spätestens am 1. April 2019 spätestens um Mitternacht UTC eine ANI an eine nicht ausgabefähige PSL-Brieftaschenadresse senden. Zu diesem Zeitpunkt erstellt Pastel einen Schnappschuss von jedem Teilnehmer Brieftaschenadresse des Inhabers und verteilen eine proportionale Menge PSL. Das Pastell-Team wird die Brieftaschenadresse einige Zeit vor dem Tausch bekannt geben.

Pastellmünzverteilung

Während des Token-Austauschs verteilt das Pastell-Münzteam die Hälfte der 21 Milliarden PSL liefern an frühere ANI-Inhaber. Die verbleibenden Token folgen einem Emissionsplan ähnlich dem von Bitcoin / ZCash.

Pastell Coin Tokenomics

Pastell Coin Tokenomics

Die Blockbelohnung beträgt zunächst 12.500 PSL pro Block und halbiert sich alle vier Jahre, bis alle 21 Milliarden PSL im Umlauf sind.

Pastell Netzwerk Team

CEO und Gründer Jeff Emmanuel führt die Pastellmünze an Mannschaft. Als Enthusiast für zeitgenössische Kunst mit über zehn Jahren Erfahrung als Investmentanalyst bei verschiedenen Hedgefirmen verfügt er über zwei der drei Fähigkeiten, die Sie in einem Projekt wie Pastel erwarten.

Pastellmünzteam

Pastellmünzteam

Der CTO des Pastell-Netzwerks unter dem Namen Airk42 schließt die technologische Lücke. Airk42 arbeitet seit über 25 Jahren an Unternehmenssoftware und ist auf Sicherheit und Kryptografie spezialisiert. Er trug auch zur Bitcoin Private-Gabel bei.

Bezugsquellen für PSL

Pastellmünzen sind noch nicht verfügbar, aber wenn Sie sich engagieren möchten, können Sie ANI noch vor dem Tausch kaufen. Gehen Sie dazu zu Cryptopia und tauschen Sie entweder Bitcoin, Litecoin oder Dogecoin gegen Animecoin. Bleiben Sie mit den Pastell-Ankündigungen auf dem Laufenden, um herauszufinden, wann Sie am Token-Tausch teilnehmen können.

Speicherort für PSL

Wir empfehlen normalerweise nicht, Münzen an einer Börse aufzubewahren. Angesichts der bevorstehenden Abzweigung und des Fehlens einer seriösen Brieftasche ist es jedoch möglicherweise am besten, Ihre ANI bis zum Token-Tausch auf Cryptopia zu belassen. Halten Sie von dort aus Ausschau nach einer Ankündigung des Pastell-Münzteams über eine offizielle Brieftasche.

Abschließende Gedanken

Digitale Kunst und Blockchain gehören zusammen wie Satoshi und Bitcoin. Obwohl zahlreiche Blockchain-Projekte mit Kunstherkunft arbeiten (Pepe Cash, Codex Protocol, Maecenas), ist Pastellmünze einzigartig in der Implementierung von Masternodes, um ein vollständig dezentrales System zu schaffen.

Das Projekt ist noch jung und es gibt viel zu beweisen. Wenn das Team sein Produkt jedoch schnell und effizient auf den Markt bringen kann, könnte die Pastellmünze zum neuen Standard für seltene digitale Kunst werden.

Zusätzliche Pastellressourcen

Webseite

Weißes Papier

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me