Was ist Ethos??

Ethos ist in den USA ansässig Unternehmen und Kryptowährung. Ihre Mission ist es, es jedem leicht zu machen, Kryptowährungen zu besitzen. Damit Kryptowährung in der Gesellschaft Akzeptanz findet, muss sie einfach zu bedienen sein. Ethos bietet eine benutzerfreundliche universelle Brieftasche und ein Fiat-Gateway, mit denen Sie Ihre Krypto-Assets einfach kaufen, handeln und verwalten können.

https://files.coinmarketcap.com/static/widget/currency.js

Ethos war seit seinem Debüt im Jahr 2017 unter dem Namen Bitquence bekannt. Später wurde der Name im November in Ethos geändert. Unter dem neuen Namen wuchs das Interesse an dem Projekt nach dem ICO stetig. Seine Popularität explodierte in der ersten Woche des Jahres 2018, wie aus dem Preis der ETHOS-Münze hervorgeht.

Die Plattform und die zugrunde liegende Technologie befinden sich noch in der Entwicklung. Die erste Version ihrer universellen Geldbörse wurde im Juli 2018 veröffentlicht. Das ultimative Ziel der Plattform ist es, eine vollständige Vermögensverwaltungslösung für mehrere Vermögenswerte zu sein. Aus diesem Grund haben sich die Gründer auf die Benutzererfahrung, personenbezogene Funktionen und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften konzentriert. In diesem Artikel werden wir uns ansehen, was Ethos auf Lager hat und warum das Projekt so aufregend ist.

Ethos Universal Wallet

Der Kern des Ethos-Angebots und der Grund, warum sie so viel Aufmerksamkeit erregt haben, ist ihre universelle Brieftasche. Die neueste Version ihrer universellen Brieftasche wurde im August 2018 veröffentlicht. Diese neue Brieftasche verbindet sich mit Hunderten von Blockchains und scannt diese, um die Benutzerguthaben in wichtigen Kryptowährungen und verschiedenen Altcoins zu aktualisieren. Mit über 150 vollständig übertragbaren Münzen hofft Ethos, die einzige Brieftasche zu werden, die Sie jemals benötigen werden, und macht die Notwendigkeit überflüssig, beim Kauf einer neuen Kryptowährung eine neue Brieftasche zu erstellen.

Ethos Vergleich

Vergleichstabelle

Die Ethos Universal Wallet verspricht, „Wert jeglicher Art“ kostenlos zu speichern und zu übertragen. Die Architektur ist offen für Einzelpersonen, Institutionen und Entwickler. Mit dem Entwicklungszugriff kann das Hinzufügen eines neuen Münztyps zu Ihrer Brieftasche so einfach sein wie das Aktualisieren Ihrer Version der Software oder das Herunterladen einer benutzerdefinierten Änderung.

Ein einziger Smart Key

Ethos konsolidiert nicht nur Ihr gesamtes Vermögen in einer Brieftasche, sondern benötigt auch nur einen Schlüssel für die Verwaltung Ihrer Gelder. Sie behalten weiterhin die vollständige Kontrolle über Ihre Brieftasche. Ethos kann keine Änderungen an Ihrem Münzguthaben vornehmen. Das Autorisieren von Transaktionen ist jedoch viel einfacher geworden. Sie benötigen nur einen privaten Schlüssel für alle Ihre verschiedenen Münzen.

Die Smart Key-Lösung nutzt Gemeinsamkeiten zwischen den verschiedenen heute verwendeten Schlüsselalgorithmen. Diese Wurzel Ihrer verschiedenen individuellen Schlüssel wird zu Ihrem Smart Key. Die Chancen, dass jemand anderes den gleichen Smart Key wie Sie hat, sind gering. Ethos Ansprüche Sie könnten 10 Milliarden einzigartige Smart Keys für jedes Atom auf dem Planeten Erde erstellen.

Premium Geldbörse

Premium Geldbörse Adressen sind für Unternehmen und Einzelpersonen, die sich öffentlich in der Blockchain identifizieren möchten. Der Vorteil hierbei ist, dass Kunden bei der Zahlungsanforderung eine sichere Identität erhalten. Diese offizielle Registrierung ermöglicht es Ethos auch, eher wie PayPal zu funktionieren. Marken könnten Kunden eine einfache E-Mail-ähnliche Adresse für einfachere Zahlungen und weniger Fehler als bei Verwendung einer typischen Brieftaschenadresse geben.

Intuitives Mobile-First-Design

Da Ethos eine auf Menschen ausgerichtete, intuitive Lösung für alle sein möchte, ist die Benutzererfahrung der Schlüssel. Von diesem frühen Stadium an hat die Plattform UX-Designer beauftragt, eine intuitive Benutzererfahrung von Grund auf zu erstellen. Diese Betonung des Designs ist ein Schlüsselelement ihres Geschäftsplans. Es unterscheidet sie auch von vielen Kryptowährungs-Startups. Typische ICOs konzentrieren sich stark auf technische Probleme, aber die Massenakzeptanz ist eine ebenso wichtige Herausforderung für den Kryptoraum. Das intuitive Design sollte einen großen Beitrag zur Lösung dieses Problems leisten.

Ethos Smartwallet

Die SmartWallet verwendet einen privaten Schlüssel, um mehrere Brieftaschen zu verwalten.

Ethos ist auch so konzipiert, dass es zuerst mobil ist. Dies passt gut zu dem, was wir über das Verbraucherverhalten wissen. Menschen benutzen ihre Telefone zunehmend über Computer. Das Dashboard erleichtert die Verwaltung und Überwachung von Münzen unterwegs. Sie können die ETHOS-Münze auch an eine beliebige Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Ethos-ID senden.

Transfer & Austausch mit dem Liquiditätsnetzwerk von Ethos

Neben einer gut gestalteten Brieftasche bietet Ethos Transfer- und Austauschdienste an. Dies ist ein wesentlicher Teil des Puzzles, um eine vollständige Asset-Management-Lösung zu werden. Im Idealfall können Sie Ihre Kryptowährungsbestände über die Ethos-Plattform neu ausgleichen.

Kernmerkmale des Ethos

Kernfunktionen

Dies bedeutet, dass Kryptowährungen sofort ausgetauscht werden. Dies bedeutet auch die Möglichkeit, jedes Kryptowährungspaar mit dem zu handeln ETHOS Münze als Liquiditätsnetzwerk. Sie können Geld von externen Geldbörsen einzahlen und abheben, und Ethos wird in naher Zukunft die Umstellung auf Fiat unterstützen.

Fiat Gateway

Ein Fiat-Gateway ist ein weiterer wichtiger Bestandteil des Ethos-Geschäftsmodells. Da es darauf abzielt, neuen Anlegern gegenüber freundlich zu sein, wird es eine Möglichkeit brauchen, traditionelle Währungen in Krypto umzuwandeln. Die ersten Versionen der Plattform unterstützten keine Fiat-Konvertierungen. Die Implementierung eines Fiat-Gateways hat für Ethos jedoch eine hohe Priorität, da es eine Kernfunktionalität für den Erfolg der Plattform darstellt. Pläne für das Fiat-Gateway sind im Ethos enthalten weißes Papier.

Das Projekt hat vor kurzem Partner mit Voyager Invest, um den Fiat-Gateway-Service bereitzustellen.

Sofortige Diversifikation und Krypto-Investmentfonds

Bei traditionellen Anlagen ist es wichtig, dass Sie Ihre Bestände diversifizieren und Ihr Portfolio zwischen den Anlagetypen ausgleichen. Dies hilft, die Risiken eines Zusammenbruchs eines Vermögenswerts zu verringern. Gleiches gilt für die Kryptowährung. Die meisten Kryptowährungsinvestoren verstehen intuitiv, dass sie in mehrere Projekte investieren müssen, da man jederzeit pleite gehen kann. Es ist jedoch selten, dass Anleger dies formell und gut überwacht tun.

Ethos hofft, dieses Problem durch Automatisierung lösen zu können. Sie bieten einen sofortigen Diversifizierungsservice, der Ihre Bestände auf viele verschiedene Währungen verteilt. Sie können Ihre eigene Asset Allocation (in Prozent des Portfolios) einrichten und Ethos bitten, Ihr Portfolio für Sie neu auszugleichen. Sie können auch aus vorgefertigten Körben aus der Benutzergemeinschaft auswählen.

Die Anlage in einen Korb zusammen mit anderen Anlegern ähnelt einem Investmentfonds. Bestimmte Körbe, die an den Markt gebunden sind, könnten als Indexfonds für die Krypto-Community fungieren. Das Anbieten von diversifizierten Vermögenswerten wie diesen sollte die Volatilität des Kryptowährungsmarktes dämpfen und mehr Investitionen fördern.

Crypto Investing sozial machen

Neben dem Ziel, ein auf Menschen ausgerichtetes Portemonnaie und Vermögensverwalter zu sein, bietet Ethos der Plattform auch einen sozialen Aspekt. Benutzer können Beiträge zu Foren leisten, Fragen beantworten, für ihre Ratschläge bewertet und für den Austausch von Erkenntnissen mit der Community belohnt werden. Auf diese Weise können Benutzer ihren bevorzugten Experten folgen, um Anlageberatung zu erhalten. Sie können die Menge auch über Investitionsentscheidungen befragen.

Als Mitwirkender können Sie Belohnungen und Vertrauenspunkte verdienen, wenn Sie anderen helfen. Wenn Sie genügend gute Bewertungen und Beurteilungen sammeln, werden Sie ein Ethos-Experte mit der Fähigkeit, Körbe zu kuratieren und Beratung anzubieten.

Ethos zusätzliche Funktionen

Zusatzfunktionen

Gebaut für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

Ethos, das sich selbst als Asset-Management-Plattform abrechnet, bedeutet, dass die meisten Kryptowährungen handelbare Wertpapiere sind. Gemäß die meisten Experten, Es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Kryptowährungsmarkt reguliert wird.

Ethos baut seine Plattform unter Berücksichtigung der Compliance auf. Sie sind in den USA ansässig und konzentrieren sich daher auf das nordamerikanische Wertpapierrecht. Das Fiat-Gateway ist eingebaut KYC und AML Maße. Für den Betrieb einer einfachen Brieftasche ist jedoch noch keine Identitätsprüfung erforderlich.

Sie können Ihre Kontoaktivität auch problemlos exportieren, um die Steuerberichterstattung zu vereinfachen.

Das Team hat auch betont, dass die ETHOS-Münze ein funktionaler Token sein soll. Dies ist in der Hoffnung von Vermeidung der Wertpapierregulierung. Nach Ihnen FAQ::

„ETHOS ist kein Wertpapier oder Tokenized Security, da es nicht der gesetzlichen Definition eines Wertpapiers entspricht, die in den USA, Kanada, Singapur, Großbritannien oder einer anderen OECD-Gerichtsbarkeit gilt. In den USA wird dies häufiger als „Howey-Test“ bezeichnet.

Das Ethos-Zeichen & Technische Grundlage

Das Team hat das Ethos Token (ETHOS) als funktionales Token entwickelt, das die Plattform antreibt. Mit der Münze können Sie auf Funktionen zugreifen und Gebühren für Ethos bezahlen. Es hilft auch bei der Liquidität und dient als Vermittler für Asset-Paare, die mit geringer Häufigkeit gehandelt werden. Schließlich verwenden Entwickler ETHOS, um API-Aufrufe bei der Entwicklung rund um die Plattform zu bezahlen.

Das ETHOS-Token läuft auf Ethereum, ebenso wie viele der Blockchain-basierten Dienste, die die Plattform bietet. Ethos ist jedoch kein reines Blockchain-Unternehmen. Viele seiner Dienste werden als Standard-Webschnittstellen bereitgestellt, die auf Servern gehostet werden. Dadurch wird es skalierbarer, verwaltbarer und monetarisierbarer. Beachten Sie, dass dies ein privates Unternehmen ist, das als Kryptowährungsaustausch und Geldbörse fungiert. Sie werden nicht alles dezentralisieren.

Handelsgeschichte

Das Token wurde im Juli 2017 gestartet. Vor der Namensänderung wurde das ursprüngliche Token als Bitquence (BQX) bezeichnet. Der Verkauf verteilte 30 Prozent der Token an die Öffentlichkeit. Weitere 30 Prozent gingen zur Entwicklung an Ethos. Die restlichen 40 Prozent sind für die Bereitstellung von Liquidität nach dem Start der Plattform reserviert.

baseUrl = “https://widgets.cryptocompare.com/”;

var scripts = document.getElementsByTagName (“script”);

var embeddedder = scripts [scripts.length – 1];

(function () {

var appName = encodeURIComponent (window.location.hostname);

if (appName == ””) {appName = ”local”;}

var s = document.createElement (“Skript”);

s.type = “Text / Javascript”;

s.async = true;

var theUrl = baseUrl + ’serve / v3 / coin / chart? fsym = ETHOS&tsyms = USD, EUR, CNY, GBP “;

s.src = theUrl + (theUrl.indexOf (“?”) >= 0? „&”:“? ”) +“ App = ”+ appName;

eingebettet.parentNode.appendChild (s);

}) ();

ETHOS hat die typischen Trends des Kryptomarktes im letzten Jahr verfolgt und am 7. Januar 2018 mit 10,41 USD seinen Höhepunkt erreicht. Während des gesamten Frühlings verlor der Token weiter an Wert und erreichte ein paar Mal seinen Höhepunkt, einmal im März und einmal im Mai. Schließlich erreichte es seinen letzten Höchststand, der mit der Veröffentlichung der Universal Wallet am 3. Juli zusammenfiel, und lag bei 2,61 USD, fast einem Viertel seines höchsten Wertes. Heute liegt die Münze bei rund 0,30 USD, eine nicht überraschende Entwicklung auf dem aktuellen Markt.

Bezugsquellen ETHOS

Sie können ETHOS bei Binance, Bithumb, CoinExchange und HitBTC kaufen.

Ethos Grundgestein

Der Zahlungsabwickler, Streifen, hat eine weit verbreitete Verwendung und Anerkennung für seinen Open-Source-Zahlungsverarbeitungscode gefunden. Ethos ist bestrebt, dasselbe für den Kryptowährungsmarkt zu tun. Sie stellen Liquidität bereit, hosten Geldbörsen und dienen durch sie als Austausch Grundgestein API.

Entwickler können auch Blockchain-Daten aufrufen und die Identität über die API überprüfen. Ziel ist es, ein robustes Finanzsystem in der Blockchain zu schaffen. Bedrock lässt sich nahtlos in Finanzinstitute integrieren. Das Team behauptet, dies werde eine „neue Generation von FinTech“ -Anwendungen für Banken und Verbraucher schaffen. Zuletzt gab das Unternehmen eine Partnerschaft mit bekannt Voyager Weiterentwicklung der Funktionen der Bedrock-API.

Mannschaft

Ethos Gründer CEO

Gründer und CEO Shingo Lavine

Der 19-jährige Student der Brown University, Shingo Lavine, leitet als CEO. Er schrieb das Original-Whitepaper für einen universellen Geldbörsen- und Liquiditätsanbieter. Trotz der Jugend des CEO hat Lavine ein vielfältiges, erfahrenes Team zusammengestellt. Ein Großteil des Teams kommt aus dem Finanzsektor, einschließlich Großbanken, Kreditgeber und M.&Eine Firma. Sie haben auch Teammitglieder, die für die Einhaltung der Vorschriften verantwortlich sind, und mehrere Designer, die mit Code- und Kryptographie-Experten zusammenarbeiten, um die Plattform zu entwickeln.

Roadmap

Wohin will Ethos nach der Einführung der Universal Wallet- und Bedrock-API im Jahr 2018 von hier aus gehen? Lassen Sie sich von Lavine aus einem Blogbeitrag vom 20. November 2018 selbst erzählen:

Unser zukünftiger Fokus wird auf der Zukunft des Fiat-Gateways liegen, die Token-Unterstützung für Universal Wallet und Bedrock verbessern und zusätzliche Blockchain-Architekturen für Anwendungen in großem Maßstab entwickeln.

Das Unternehmen gab im November seine neueste Entwicklung bekannt. Die Einführung von Ethos Status, Ein Programm, das dem Token zusätzliche Funktionen hinzufügt, einschließlich erhöhter Stimmrechte, präsentierter Kommentare und Einfluss auf die Plattform.

Fazit

Die Idee hinter Ethos ist interessant und aufregend. Es hat das Potenzial, Kryptowährung für ein ganz neues Segment von Privatanlegern zu öffnen. Mit der Einführung der universellen Brieftasche unternimmt Ethos Schritte in die richtige Richtung und bietet eine wertvolle Brieftaschenoption für Benutzer mit mehreren Münzen. Wir werden beobachten, ob sie tatsächlich “eine finanzielle Zukunft aufbauen können, die offen, sicher und fair für alle ist”.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel wurde am 21. November 2018 von Rachel Lantz aktualisiert, um die jüngsten Änderungen des Projekts widerzuspiegeln.

Zusätzliche Ressourcen

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me