Was ist heiß?

HOT ist das Zeichen des Hydro-Protokolls. Es hat nichts mit Hitze oder Feuer zu tun. Verzeihen Sie dem Etymologen in Ihnen, dass das Protokoll auch etwas mit Wasser zu tun hat. Das Hydro-Protokoll sollte die Liquidität für neue dezentrale Börsen verbessern.

Liquidität ist ein sehr wünschenswertes Attribut für eine neue Börse, da sie ein Hinweis auf die Marktaktivität ist und somit zeigt, wie günstig es ist, Kryptowährung zu einem bestimmten Zeitpunkt zu kaufen oder zu verkaufen. Wenn neue Börsen beginnen, ist die Marktaktivität gering, es sei denn, es werden Schritte zur Verbesserung der Liquidität unternommen. HOT bietet eine Lösung für diesen Klassiker Huhn oder das Ei Problem.

Token-Zusammenfassung

Webseite

Symbol: HEISS

Spezifikation: ERC20

Netzwerk: Äther

Gesamtangebot: 1.560.000.000 HEISS

Umlauf: 230.169.301 HEISS

Was tut es?

HOT verbessert die Liquidität durch Anreize für professionelle Market Maker. Professionelle Market Maker, auch als Liquiditätsanbieter bezeichnet, verfügen über Bestände an Kryptowährungen für den Handel. Die Abnehmer entfernen diese Liquidität, wenn sie mit einem Liquiditätsanbieter handeln. Liquiditätsanbieter können Geld verdienen, indem sie eine bestimmte Kryptowährung zu einem bestimmten Preis kaufen und später zu einem höheren Preis verkaufen. Diese Liquiditätsanbieter können nun auch auf HEISS lautende Prämien für die Bereitstellung von Liquidität für die neue Börse erhalten. Es gibt jedoch einen Haken. Um für die periodische HOT-Verteilung in Frage zu kommen, muss der Liquiditätsanbieter HOT halten.

Hintergrund

Market Maker halten normalerweise große Mengen der jeweiligen Kryptowährung, für die sie Liquidität bereitstellen möchten. Anschließend geben sie einen Preis an, den sie bereit sind, für die Kryptowährung zu zahlen. Dieser Preis ist der Geldkurs. Sie legen auch einen Preis fest, zu dem sie bereit sind, sich davon zu trennen. Das nennt man den Briefkurs. Traditionell profitieren sie von der Differenz zwischen Brief- und Geldkurs. Dieser Gewinn wird als Spread bezeichnet.

Token Economics

Wenn ein Market Maker zusätzlich zum Spread die periodische HOT-Verteilung erhalten möchte, verlangt das Hydro-Protokoll zunächst, dass der Market Maker HOT hält. Entsprechend der weißes Papier, Je mehr HOT der Liquiditätsanbieter in Reserve hält, desto höher ist die periodisch erhaltene HOT-Zahlung. Je mehr Transaktionsaktivitäten der Market Maker verantwortlich ist, desto mehr erhalten sie in der periodischen HOT-Verteilung.

Market Maker erhalten einen Anreiz, viel HOT zu reservieren, wenn sie davon ausgehen, dass sie in einem bestimmten Zeitraum einen wesentlichen Beitrag zum gesamten Transaktionsvolumen leisten werden.

Einzelne Händler können auch davon profitieren, HOT zu halten. Für einzelne Händler funktioniert es wie ein Exchange-Token, wie das Binance-Token. Der einzige Unterschied besteht darin, dass HOT-Inhaber die Börse auswählen, um die Belohnungen des Token-Eigentums zu ernten, und jede Börse kann angeben, welche Belohnungen angeboten werden.

Wie funktioniert das Hydro-Protokoll??

Das Hydro-Protokoll ist Teil eines Protokollstapel. Es arbeitet auf der Netzwerkebene der dezentralen Vermittlungsstelle. Es gibt eine dezentrale Anwendung oder dApp, die darauf sitzt und die bereitstellt Benutzeroberfläche. Das 0x-Protokoll befindet sich darunter und bietet eine Auftragsabwicklung für die Blockchain.

Der Hydro Protocol Stack

Der Hydro Protocol Stack (Quelle: HEISSES Whitepaper)

Es funktioniert, indem eine Datenbank mit Liquidität geführt wird, die von den Herstellern bereitgestellt und von den Abnehmern entfernt wird. Diese Daten werden verwendet, um periodische HOT-Verteilungen zu bestimmen.

Darüber hinaus steuert das Protokoll, welche Börsen Berechtigungen zum Ausführen einer Bestellung haben. Durch die Verwaltung einer Berechtigungsliste ermöglicht das Protokoll kooperierenden Börsen, die Liquidität zu teilen. Wenn Börsen beschließen, ihre Liquidität zu kombinieren, spricht man von einem Liquiditätspool.

Um Zugang zu einem Liquiditätspool zu erhalten, können auch neue dezentrale Börsen HOT halten. Dies nennt man Abstecken. Einmal eingesetzt, werden Token erst wieder an die Börsen zurückgegeben, nachdem die neuen Börsen selbst im Laufe der Zeit eine gewisse Liquidität eingebracht haben.

Diese Zusammenlegung von Liquidität ist auch ohne das Hydro-Protokoll über das Open-Order-Modell des 0x-Protokolls möglich. Front-Running- und Order-Kollisionen treten jedoch ohne die zusätzliche Verwaltung durch das Hydro-Protokoll auf. Innerhalb des Liquiditätspools ist ein technischer Front-Running weiterhin möglich. Ein solches Verhalten kann jedoch durch den HOT-Governance-Mechanismus bestraft werden.

Dieser Governance-Mechanismus wird auch zur Verwaltung der Mitgliedschaft im Liquiditätspool verwendet. Es wird verwendet, um Beitragsschwellen für die Mitgliedschaft in Liquiditätspools zu bestimmen.

Schließlich regelt das Hydro-Protokoll die Verteilung der Transaktionsgebühren. DDEX ist ein Betriebsbeispiel für einen dezentralen Austausch unter Verwendung des Hydro-Protokolls auf Netzwerkebene. Die DDEX-Transaktionsgebühr beträgt 0,1%. Das Hydro-Protokoll ist für die Verteilung der Transaktionsgebühr von 0,1% verantwortlich.

Wer steht hinter HOT??

Tian Li, Kevin West, David Qin, Bowen Wang, Scott Winges und Shanchuan Yin sind das Team hinter dem Hydro-Protokoll.

DDEX-Team

Das Team hat Unterstützung von erhalten Draper Dragon, Konsenskapital, und zuletzt Alexis Ohanian, von Reddit Ruhm, bei Initialisiertes Kapital. Erfahren Sie hier mehr über das Team, Berater wie Ohanian und das Hydro-Protokoll: https://thehydrofoundation.com/.

HEISSE strategische Partner

HEISSE strategische Partner

Wo kann man HOT kaufen?

Gemäß CoinLib.io, HOT ist nur am verfügbar OKEx. Es ist jedoch auch unter erhältlich DDEX.

Wo können Sie HOT speichern?

HOT wird von der unterstützt MetaMask Browser-Erweiterung und Parität. Es wird auch unterstützt von MyEtherWallet, so können Sie es auch auf dem speichern Hauptbuch Nano S. und Hauptbuch Blau Hardware-Geldbörsen.

Wird heiß ein heißes Zeichen sein?

Das Hydro-Protokoll schlägt eine neuartige Lösung für das Bootstrapping von Börsenliquidität vor und wird nachdrücklich unterstützt. Jeder kann HEISS halten. Tatsächlich hat der Token jedem im Ökosystem etwas zu bieten. Börsen, Händler und Liquiditätsanbieter erhalten Anreize, HOT zu halten.

Es gibt jedoch ein Token-Dilemma. Leider wird der Token weiter gehandelt Sekundärmärkte. Folglich wird sein Wert immer durch Spekulationen bestimmt und nicht durch die Liquidität, die Börsen, professionelle Market Maker und einzelne Händler tatsächlich bereitstellen.

Angesichts des jüngsten Abwärtsdrucks auf die Kryptowährungspreise ist HOT vorerst ausgesprochen cool. Es gibt keinen Anreiz, HOT in einem Zeitraum zu halten, in dem die Preise nach unten tendieren.

https://files.coinmarketcap.com/static/widget/currency.js

Zusätzliche Ressourcen

Webseite

Telegramm

Mittel

Twitter

Facebook

Reddit

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me