Was ist Ravencoin??

Ravencoin ist eine Blockchain, die speziell der Erstellung und dem Peer-to-Peer gewidmet ist Übertragung von Vermögenswerten. So wie sich Monero ausschließlich auf den Datenschutz konzentriert, ist Ravencoin auf die Übertragung von Vermögenswerten spezialisiert – nicht mehr und nicht weniger.

Obwohl Sie Assets über andere Blockchains wie Bitcoin und Ethereum austauschen können, ist dies nicht der beabsichtigte Zweck. Und die mangelnde Spezialisierung führt zu Problemen, die spezifisch für die Übertragung von Vermögenswerten sind. Mit Ravencoin können Sie alle realen (z. B. Goldbarren, Landtaten) oder digitalen (z. B. Spielgegenstände, Softwarelizenzen) Assets in einem Netzwerk erstellen und handeln, um dies zu berücksichtigen.

In diesem Ravencoin-Anfängerleitfaden erfahren Sie alles, was Sie über das Projekt wissen müssen, einschließlich:

Wie funktioniert Ravencoin??

Ravencoin ist eine Gabelung von Bitcoin und verwendet daher das UTXO-Modell von Bitcoin. Bevor wir uns jedoch eingehender mit der Architektur befassen, sollten wir zunächst untersuchen, warum die aktuellen Blockchain-Asset-Lösungen ihre Grenzen haben.

Die aktuellen Einschränkungen

Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, ist es nichts Neues, Assets in die Blockchain aufzunehmen. Gegenüber Bitcoin ist seit 2014 eine Gegenpartei eine Option. Mit Ethereum stehen zahlreiche Token-Standards zur Verfügung – ERC20, ERC721 und ERC223, um nur einige zu nennen.

Das Anhängen von Assets an diese übergeordneten Blockchains verbessert die Sicherheit, hat jedoch erhebliche Nachteile. Bei der Gegenpartei werden Vermögenswerte beispielsweise mit Standard-Bitcoin-Transaktionen verbunden. Um einen Vermögenswert umzutauschen, müssen Sie genug von der Basiswährung (d. H. Bitcoin) ausgeben, damit die zugehörige Transaktion ausgeführt werden kann. Wenn die Netzwerkgebühren hoch sind, ist dieser Austausch kostspielig.

Darüber hinaus schützen diese Netzwerke nicht vor häufigen Problemen, die bei der Übertragung von Vermögenswerten auftreten. Betrachten Sie jetzt Ethereum: Möglicherweise halten Sie unwissentlich einen bestimmten Token-Typ wie ERC20. Wenn Sie diesen Token an die falsche Börse oder eine bestimmte Brieftasche senden, wird der zugrunde liegende Vermögenswert möglicherweise zerstört.

Ravencoin vs. Bitcoin | Die Unterschiede

Obwohl Ravencoin eine Bitcoin-Gabel ist, arbeitet sie mit einer eigenen Blockchain. Es gibt vier Hauptunterschiede zwischen den beiden Netzwerken:

  • Ausstellungsplan: Die Ravencoin-Bergbaubelohnung begann bei 5.000 RVN, während Bitcoin mit 50 BTC begann.
  • Blockzeit: Nach einer Minute beträgt die Blockierungszeit von Ravencoin ein Zehntel der von Bitcoin.
  • Münzversorgung: Es gibt einen Gesamtvorrat von 21 Mrd. RVN gegenüber 21 Mio. BTC.
  • Mining-Algorithmus: Bitcoin implementiert den SHA-256-Hashing-Algorithmus, während Ravencoin ihn verwendet X16R. Dieser Algorithmus verhindert das ASIC-Mining.

Im Gegensatz zu den meisten Projekten, die derzeit in der Branche tätig sind, verfügte Ravencoin nicht über ein erstes Münzangebot (ICO), das ohne eine Vormine gestartet wurde, und hält kein RVN in einem Gründerpool.


Erster Ravencoin Geldautomat

Der erste Ravencoin-Geldautomat

Asset-Erstellung & Übertragungsprozess

Um ein Asset-Token zu erstellen, müssen Sie einige RVN brennen und einen Token-Namen angeben. Dieser Name muss eindeutig sein. Danach legen Sie die Anzahl der Token fest, wie viele Dezimalstellen sie haben und ob Sie in Zukunft mehr ausgeben können oder nicht.

Einfache Token wie diese sind die Knochen der Plattform. Zusätzlich zu dieser Grundlage gibt es einige verschiedene Token-Typen, die Ravencoin bereitstellt:

Belohnung

Sie können RVN-Belohnungen an Inhaber Ihres Tokens verteilen. Die Anwendungsfälle für diese Belohnungen reichen von Kundenbindungspunkten bis zu Dividenden eines Unternehmens.

Einzigartige Token

Eindeutige Token können nicht repliziert werden und helfen, die Authentizität zu beweisen. Obwohl dieser Token-Typ bei Cryptokitties beliebt gemacht wurde, geht ihr Wert über digitale Sammlerstücke hinaus.

Einzigartige Token sind in jedem Fall von Vorteil, in dem Sie einen Eigentumsnachweis benötigen. Softwarelizenzierung, Kunstsammlung und Autokennzeichnung sind nur einige Beispiele für Assets, die diese Token verwenden würden.

Nicht-Asset-Token

Ravencoin enthält spezielle Token, um auch Nicht-Asset-Funktionen bereitzustellen.

Aktive Kommunikationskanäle sind für viele tokenbasierte Systeme erforderlich. Um diese Kanäle zu vereinfachen, legt Ravencoin spezielle Kommunikationstoken auf die von Ihnen gehaltenen Assets. Da die Kommunikationstoken mit den Assets verknüpft sind, erhalten nur Asset-Inhaber die Nachrichten.

Ravencoin implementiert dieselbe Abstimmungsmethode. Um eine Abstimmung einzuleiten, benachrichtigen Sie Token-Inhaber über das Nachrichtensystem. Und mit der Nachricht geben Sie einen VOTE-Token weiter. Token-Inhaber lösen dann ihre ABSTIMMUNG ein, um… nun, abzustimmen.

Ravencoin Team & Fortschritt

Ravencoin hat kein etabliertes Team. Es ist ein Open-Source-Projekt, das von den Hauptentwicklern RavoncoinDev, Tron und Chatturga (Zwietracht-Benutzernamen) geleitet wird. Bruce Fenton, Vorstandsmitglied der Bitcoin Foundation, berät das Team.

Die Hauptentwickler starteten Ravencoin am 3. Januar 2018, dem neunten Jahrestag des Starts von Bitcoin. Und Fenton startete den Start mit einem Tweet, der den Beginn des Bergbaus ankündigte.

Binärdateien sind vorhanden bei https://t.co/AOV68LtRNU Sie können mit dem Abbau von Ravencoin beginnen https://t.co/caznogtS6N

– Bruce Fenton (@brucefenton) 3. Januar 2018

Das Projekt erlangte einige Bekanntheit, als Patrick Byrne, CEO von Overstock, bekannt gab, dass sein Unternehmen eine Investition in Höhe von mehreren Millionen Dollar in das Team. Seitdem hat das Team die Kernfunktionen der Asset-Support- und Belohnungsfunktionen ausgebaut.

Wettbewerber

Das Tokenisieren von Assets ist seit einiger Zeit beliebt und mehrere Projekte bieten ähnliche Funktionen wie Ravencoin. Wie bereits erwähnt, können Sie mit Plattformen wie Ethereum und Waves Token erstellen. Die Tokenisierung steht jedoch nicht im Mittelpunkt dieser Plattformen.

Die Gegenpartei ist eine der beliebtesten Token-Plattformen, sie ist jedoch an das Bitcoin-Netzwerk gebunden. Diese Verbindung kann entweder eine Stärke oder eine Schwäche sein, je nachdem, mit wem Sie sprechen.

Projekte wie WAX ​​und Enjin Coin bieten tokenisierte digitale Assets, zielen jedoch auf die Online-Gaming-Branche ab, während Polymath im selben Boot sitzt und auf Wertpapiere abzielt.

Das Ravencoin ähnlichste Projekt ist Bytom. Beide Teams haben Missionen ausgerichtet und die Plattformen unterstützen nahezu identische Funktionen für den Endbenutzer. Sie haben jedoch ihre Unterschiede. Bytom hatte einen ICO und ermöglicht ASIC-Mining im Netzwerk. In der Tat ermutigt sein Weißbuch es.

Handel

Da Ravencoin ein relativ neues Projekt ist, müssen nicht viele Handelsdaten analysiert werden.

Der RVN-Preis ist in seiner Geschichte zweimal gestiegen. Der erste Anstieg trat Ende März auf und erreichte ein Allzeithoch von ~ 0,07 USD (~ 0,000009 BTC), während der zweite Anfang Mai lag. Beide Male war das Wachstum nur von kurzer Dauer, da der Preis langsam auf das Niveau vor dem Anstieg zurückfiel. Es ist unklar, was zu diesem Zeitpunkt den Preisanstieg verursacht haben könnte.

Der Preis war Mitte Juni mit etwa 0,022 USD (~ 0,000003 BTC) relativ stabil.

Die Veröffentlichung des Ravencoin-Mainnets und die Steigerung der Aktivität auf der Plattform dürften den Preis verbessern. Alle Nachrichten von namhaften Unternehmen oder Finanzinstituten, die die Plattform nutzen, sollten sich ebenfalls positiv auswirken.

Bezugsquellen RVN

Sie haben zwei Möglichkeiten, um RVN zu erwerben: Bergbau und an einer Börse kaufen.

Wenn Sie am Bergbau interessiert sind, sollten Sie einem der Bergbaupools beitreten, die das Ravencoin-Team in seinem Bergbau aufgeführt hat Bitcointalk-Forum. Sie haben auch einen umfangreichen Bergbauführer auf ihrem Wiki.

Leider bedeutet die kurze Zeit, in der das Projekt existiert, dass es nur eine begrenzte Anzahl von Börsen gibt, die es unterstützen. Am besten kaufen Sie es mit Bitcoin CryptoBridge oder Nano auf Nanex.

Wenn Sie in China sind, haben Sie auch die Möglichkeit, RVN mit CNY bei QBTC zu kaufen.

Wo lagern RVN

Sie haben einige Möglichkeiten, wo Sie Ihre RVN speichern können.

Das Entwicklungsteam stellt a Desktop-Brieftasche sowie ein Android Brieftasche. Derzeit läuft eine iOS-Brieftasche. Das Team arbeitet auch mit Jaxx, Coinomi und Ethos zusammen, sodass dies wahrscheinlich bald Optionen sein werden.

Zusätzlich können Sie die verwenden PocketRaven Online-Brieftasche oder sogar der Papier-Brieftaschen-Generator verfügbar auf Github.

Fazit

Während die meisten Blockchain-Projekte versuchen, die Welt zu versprechen, bietet Ravencoin nur eines: den tokenisierten Asset-Transfer. Und dieser einzigartige Fokus ist keine schlechte Sache. Wenn Projekte versuchen, eine Reihe von Problemen gleichzeitig zu lösen, erstellen sie häufig eine Reihe von halbherzigen Lösungen. Ravencoin vermeidet das.

Als junges Projekt mit scheinbar endlosem Wettbewerb ist es schwierig vorherzusagen, wie erfolgreich Ravencoin sein wird. Eine aktive Community und die Unterstützung eines der angesehensten Namen im Online-Handel sind jedoch positive Indikatoren. Es gibt einen klaren Trend zur Tokenisierung aller Arten von Assets. Wir müssen jedoch noch sehen, ob Ravencoin diese Änderung anführen wird oder nicht.

Zusätzliche Ravencoin-Ressourcen

Github

Zwietracht

Twitter

Wiki

Bitcointalk

Reddit

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me