tZERO bietet eine Reihe von Blockchain-fähigen Lösungen an, darunter eine verteilte Hauptbuchtechnologie, die ein alternatives Handelssystem (ATS) ermöglicht. tZEROs hundertprozentiger Broker-Dealer PRO Securities oder die JV-Partnerschaft von tZERO mit BOX Digital Markets, die die erste nationale Wertpapierbörse für den Handel mit Sicherheitstoken schafft.

tZEROs Entwickler Ich hoffe, eine Alternative zum bestehenden Aktienmarkt zu schaffen. Das Unternehmen Ziel ist es, die Wall Street durch die Integration neuer Marktstrukturen zu revolutionieren.

tZERO ist nicht nur ein Startup, das versucht, sich auf dem Markt zurechtzufinden. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft von Overstock.com (NASDAQ: OSTK). tZERO ist über sein BOX JV auch auf dem Weg, die erste von der SEC regulierte Börse für die Ausgabe und den Handel von Sicherheitstoken in den USA zu werden. Das Unternehmen hat Anfang des Jahres ein SEC-Formular D eingereicht. Form-D-Einreichungen ermöglichen es Unternehmen, Wertpapiere zu verkaufen. Im August wurde das Unternehmen Aktualisiert die Reg D-Einreichung enthält Sicherheitstoken-Protokolle.

tZERO über Homepage

Plattforminformationen über die tZERO-Homepage

tZERO integriert Vorschriften direkt in das Token-Erstellungsprotokoll. Sie bieten Blockchain-Lösungen auf Unternehmensebene, einschließlich Token-Ausgabe, -Verwaltung und -Handel. Diese Strategie erspart Unternehmen, die Blockchain-Technologie integrieren möchten, enorme Kosten für Forschung, Entwicklung und Regulierung.

Über das Konzept spricht Overstocks Gründer, Patrick Byrne nannte Sicherheitstoken eine “Innovation von historischem Ausmaß”. Byrne ist nicht die einzige Führungskraft, die von dieser Plattform begeistert ist. Das Unternehmen schon angekündigt eine Absichtserklärung von 270 Millionen US-Dollar von GSR Capital aus Hongkong in diesem Jahr. Was den Deal für das Unternehmen noch lukrativer machte, war die Absicht von GSR Capital, zusätzliche 104,55 Mio. USD für rund 3,1 Mio. Overstock-Aktien sowie weitere 30 Mio. USD für die STO von tZERO auszugeben. Insgesamt sammelte tZERO STO 134 Millionen US-Dollar.

Wie funktioniert tZERO??

Die tZERO-Plattform verwendet kryptografisch sichere verteilte Hauptbücher, um vorhandene Marktsysteme zu optimieren. Die Integration der Blockchain-Technologie erhöht die Überprüfbarkeit, Transparenz und Effizienz in traditionellen Marktprozessen. Darüber hinaus reduziert die Blockchain-Integration Kosten und Transaktionszeiten. Sobald die Plattform von tZERO online ist, können Unternehmen über den Austausch Sicherheitstoken für Spendenzwecke ausstellen.

Eine kurze Geschichte

tZero wurde im Oktober 2014 gegründet, um mithilfe der Blockchain-Technologie die Wall Street zu revolutionieren. Die Entwickler stellten fest, dass die Finanzprozesse auf der Plattform weniger den traditionellen institutionellen Marktstrukturen und dem gelegentlich auftretenden Unfug und der finanziellen Instabilität unterliegen.

tZERO ist ein Portfoliounternehmen von Medici Ventures, der Blockchain-Tochter von Overstock.com. Medici Ventures verfügt über ein wachsendes Portfolio an Blockchain-fokussierten Anlagen.

Im Jahr 2012, als noch kein Unternehmen mit einem Umsatz von 1 Million US-Dollar Bitcoin als Zahlungsmethode akzeptierte, entschied Patrick Byrne aufgrund seiner politischen Ausrichtung für die Freiheit, dass Overstock.com, ein beliebter E-Commerce-Einzelhandelsriese mit einem Jahresumsatz von 1,4 Milliarden US-Dollar, das akzeptieren sollte digitale Währung. Als langjähriger Unterstützer von Bitcoin und Kryptowährungen wurde Byrne mit Blockchain vertraut. Dies führte ihn zur Gründung von Medici Ventures, einer Tochtergesellschaft von Overstock, die sich auf die Verwaltung der Investitionen des Unternehmens in Blockchain-basierte und verwandte Projekte konzentriert.

Im Jahr 2015 nutzte Byrne die tZERO-Wertpapierhandelsplattform von Medici Venture, um als erste Person eine digitale Anleihe vollständig über die Bitcoin-Blockchain zu kaufen.

Im Dezember 2016 gab Overstock als erstes Unternehmen Aktien einer Aktiengesellschaft mit Blockchain-Technologie aus.

Am 18. Dezember 2017 startete tZERO seinen ICO und stieß auf großes Interesse und sammelte in einem laufenden ICO über 250 Millionen US-Dollar.

Treffen Sie Patrick Bryne

Patrick Byrne ist der Vorstandsvorsitzende von tZERO. Dieser erfinderische Unternehmer baute Overstock erfolgreich in einen globalen Markt von 1,8 Milliarden Dollar ein.

Byrne ist ein langjähriger Verfechter von Krypto und Blockchain. 2012 drängte er darauf, dass Overstock der erste Online-Händler ist, der Bitcoin-Zahlungen akzeptiert. Im Jahr 2015 machte Byrne erneut Schlagzeilen über Krypto, nachdem er als erster eine digitale Anleihe mit Blockchain-Technologie über die Medici-Plattform gekauft hatte.

Patrick Byrne, CEO von Overstock.com, über The Business Journals

Überbestands-CEO Patrick Byrne über The Business Journals

Handelshemmnis überwinden

2016 hat tZERO die weltweit erste öffentliche digitale Sicherheit namens OSTKP eingeführt. Der Vorstandsvorsitzende von tZERO bezeichnete das Produkt als das Unternehmen Chuck Yeager Moment. Angesichts der Tatsache, dass dies die globale Einführung in die Echtzeit-Handelsabwicklung war, ist es angebracht, den Moment zu vergleichen, als Chuck Yeager zum ersten Mal die Schallmauer durchbrach.

SAFEs

Im Dezember 2017 begann tZERO mit dem Verkauf einfacher Vereinbarungen für zukünftige Aktien (SAFEs). SAFEs bieten Unternehmen eine alternative Möglichkeit, Kapital außerhalb des Wertpapiermarktes zu beschaffen. Unternehmen für digitale Assets verwenden häufig SAFEs. tZERO hat dieses Produkt nur an akkreditierte Investoren verkauft.

Der Unterschied zwischen akkreditierten und nicht akkreditierten Anlegern besteht darin, dass letztere die Mindestanforderungen der SEC an das Nettovermögen von 1 Mio. USD oder andere Tests nicht erfüllen. Es wurde berichtet, dass die Investitionsinteressen zu dem Zeitpunkt so hoch waren, dass es dem Unternehmen gelang, dies zu erreichen 100 Millionen Dollar in finanziellen Verpflichtungen in den ersten 12 Stunden.

STO

Am 6. Oktober 2018 schloss tZERO sein Angebot für Sicherheitstoken ab. Das Unternehmen sammelte 134 Millionen US-Dollar von über 1.000 globalen Investoren. tZERO hatte gehofft, bei der Veranstaltung 250 Millionen Dollar sammeln zu können. Trotz der Mängel der Veranstaltung ist der CEO von tZERO, Saum Noursalehi, nannte den Moment einen “aufregenden Meilenstein für tZERO”. Am 16. Oktober erhielten Anleger ihre tZERO-Sicherheitstoken in ihren Brieftaschen.

Obwohl die Anleger ihre Token bereits erhalten hatten, bleiben alle TZRO bis zum 10. Januar 2019 gesperrt. Dieser Zeitraum von 90 Tagen entspricht den Wertpapiergesetzen und -bestimmungen des Bundes. Sie können ihre TZRO erst nach Ablauf der 90-tägigen Wartezeit handeln, verkaufen oder auf eine sekundäre Plattform übertragen. tZERO sucht keine zusätzlichen Investitionen.

Laut einem Unternehmen plant tZERO außerdem, bis zum 6. August 2019 eine von der SEC genehmigte Handelsplattform zu entwickeln Pressemitteilung. Ziel der Plattform ist es, dem Markt Liquidität zu verleihen. Um diese Aufgabe zu erfüllen, können die Teilnehmer mit tZERO ihre Token an nicht akkreditierte Anleger verkaufen.

Wo kann ich tZERO kaufen??

Leider müssen Sie bis zum 10. Januar 2019 warten, um einige tZERO-Token für Sekundärtransaktionen in die Hände zu bekommen, wenn Sie deren STO-Ereignis verpasst haben.

Wo kann ich tZERO aufbewahren??

tZERO ist ein ERC-20-kompatibles Token. Derzeit befindet sich das gesamte TZRO gemäß den Wertpapierbestimmungen in Depotbrieftaschen. Benutzer können ihren tZERO nach Ablauf der festgelegten Wartezeit von 90 Tagen in jeder ERC-20-kompatiblen Brieftasche aufbewahren.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me