Wie funktioniert World Wi-Fi??

World Wi-Fi ist ein Blockchain-Projekt Dies ist ein Token für den Zugriff auf WLAN-Router in Privatbesitz. Das Konzept hinter diesem Projekt ist einfach. Es gibt viele private Wi-Fi-Netzwerke (einschließlich vieler privater), auf die die Öffentlichkeit nicht zugreifen kann. Aus diesem Grund wird der größte Teil der verfügbaren Bandbreite normalerweise verschwendet.

Mithilfe der World Wi-Fi-Plattform können Eigentümer den Zugriff auf Router sicher gemeinsam nutzen und im Gegenzug Kryptowährung verdienen. Die Personen, die verfügbare Router verwenden möchten, können sich kostenlos mit dem Internet verbinden. Die einzige Voraussetzung ist, dass sie sich zu Beginn ihrer Browsersitzungen ein kurzes Werbevideo ansehen müssen.

Laut World Wi-Fi „zahlt der Gastbenutzer nicht mehr für den Zugang zum Internet, die Router-Besitzer generieren Einnahmen durch die gemeinsame Nutzung ihrer Ressourcen und Werbetreibende erreichen ihre Zielgruppe.“World-Wifi Economics

Früher Markterfolg und Zukunftspläne

Das World Wi-Fi-Projektteam hatte bereits vor der Ankündigung des Token-Verkaufs viel Erfolg. Das Team ist in diesem Bereich bereits gut etabliert. 2016 gründeten sie eine HotSpot-Firma namens Radius Wi-Fi, und 2017 stellte das Team Adrenta vor, eine Werbeagentur, die sich auf Wi-Fi-Werbung konzentriert.

Anfang 2018 hat Adrenta bereits mehr als 14.000 offene Netzwerke und mehr als 100 Franchisepartner. Diese Unternehmen sind in 80 Städten tätig und haben die Gesamtzahl der Adrenta Wi-Fi-Zugangspunkte im Jahr 2017 um 784% erhöht.

Ziel ist es, 20 Millionen aktive Router auf der Plattform zu haben, rund 5% der weltweiten privaten Router. Das Team strebt außerdem an, bis März 2021 1 Milliarde Anzeigenaufrufe pro Tag zu erzielen.

Welt-WLAN-Router

Über WeToken (WT)

World Wi-Fi hat bereits 3,951 Millionen US-Dollar (Stand: 8. März 2018) gesammelt und damit die Soft-Cap von 3,5 Millionen US-Dollar übertroffen. Die Obergrenze liegt bei 25 Millionen US-Dollar. Der Token-Verkauf findet offiziell zwischen dem 18. März und dem 18. April statt. 33% der Token können während des Verkaufs gekauft werden.

Der Tokentyp ist ERC223. Auch Investoren aus Singapur und China dürfen nicht am Token-Verkauf teilnehmen.

WeToken (WT)

WeToken (WT) ist die Dienstprogramm-Kryptowährung, die für das World Wi-Fi-Projekt verwendet wird. Der Wechselkurs nach dem Token-Verkauf beträgt 1 WT = 30 Anzeigenimpressionen in World Wi-Fi = 0,10 USD. Während des Token-Verkaufs beträgt der Wert 1 WT = 10 Anzeigenimpressionen in World Wi-Fi = 0,10 USD. Dies gibt potenziellen Anlegern, die am Token-Verkauf teilnehmen möchten, einen Bonus im Wert des Dreifachen des Post-Token-Verkaufspreises. Das Team wird alle nicht verkauften WeTokens verbrennen. Das Gesamtangebot beträgt 600.000.000 WT.

Das World Wi-Fi-Team geht davon aus, dass der Wert von WT weiter steigen wird, da die Anzahl der Personen mit privaten WLAN-Routern und die Anzahl der Personen, die auf das Internet zugreifen möchten, weiter zunimmt. Im Gegenzug kaufen Werbetreibende mehr WeTokens, um ihre Werbekampagnen im World Wi-Fi-Netzwerk ausführen zu können.

Wichtige technologische Merkmale

World Wi-Fi verfügt über einige wichtige Funktionen, mit denen Werbetreibende ihre Zielgruppe besser erreichen können.

Erstens hat es eine mehrschichtige Struktur, die es mehreren Parteien ermöglicht, Werbegebühren zu erhalten. Dies hilft, Wi-Fi-Netzwerkpartner zu ermutigen, mehr Zugangspunkte mit dem Netzwerk zu verbinden.

Es gibt auch eine intelligente Einstellung, mit der Werbetreibende im Netzwerk gezielte Statistiken über die Werbung aller verbundenen Zugriffspunkte erstellen können. Mit dieser Funktion verfügen Werbetreibende über die Daten, die sie benötigen, um zu verstehen, wie effektiv ihre Anzeigen auf der Plattform sind. Außerdem können sie intelligentere Geschäftsentscheidungen treffen. Beispielsweise können Werbetreibende Einstellungen ändern, die sich darauf beziehen, wem die Anzeigen gezeigt werden, und auf den Mindestpreis einer akzeptierten Anzeige.

Ein weiteres wichtiges Merkmal ist das CPA / CPM-Modell, mit dem Werbetreibende zwei Geschäftsarten erhalten: Kosten pro Meile (CPM) und Kosten pro Aktion (CPA). CPM basiert darauf, wie viel ein Werbetreibender für die Anzeige einer Anzeige bezahlt. CPA basiert darauf, wie viel ein Werbetreibender für eine Aktion bezahlt (d. H. Durchklicken auf die Anzeigenwebsite), die ein Gast mit dem drahtlosen Netzwerk verbindet.

Blockchain-Technologie

Es gibt noch nicht allzu viele Details über die Blockchain-Technologie, die in diesem Projekt implementiert wird. Es gibt jedoch einige Dinge, die im Whitepaper zu beachten sind.

Das World Wi-Fi-Team wird wahrscheinlich Graphene implementieren, eine Open-Source-Blockchain-Technologie. Graphen verwendet DPoS (Delegated Proof of Stake), eine Variante von PoS, bei der Knoten von Drittanbietern zum Erstellen neuer Blöcke verwendet werden. Graphen soll zehnmal effizienter sein als andere Blockausbreitungstechnologien. Projekte, die derzeit Graphen verwenden, umfassen EOS, BitShares, und Steem.

World Wi-Fi wird DPoS verwenden, um die Möglichkeit der Datenherstellung zu verhindern. Außerdem kann überprüft werden, ob Router-Besitzer für jede Anzeigenansicht ordnungsgemäß belohnt werden. Router-Interaktion und P2P-Erkennung funktionieren unabhängig davon, welches Datenbankspeichersystem oder welcher Blockchain-Typ implementiert ist.

World Wi-Fi bietet ein Prämienprogramm für Delegierte. Die Delegierten können wichtige Informationen zu jedem Benutzer im Netzwerk speichern und als Datenbank replizieren. Zu den gespeicherten Informationen gehören Benutzerinformationen wie die Geokoordinaten der Router, die Anzahl der Benutzer, das Alter und die Interessen. Die Delegierten speichern auch Informationen zu Werbekampagnen wie ROI und Conversion-Raten.

Welt Wi-Fi Blockchain Diagramm

Skalierbarkeit

Das Whitepaper besagt, dass dieses Projekt kein Problem mit der Skalierbarkeit haben sollte. Vorgänge werden in Projektdatenzentren verarbeitet (verteiltes Netzwerk für World Wi-Fi-Partner verfügbar). Transaktionen werden durch die Verwendung mehrerer Knoten bestätigt, was eine schnellere Verarbeitung ermöglicht.

Das System ist bereits für die Verarbeitung von Dutzenden von Transaktionen pro Sekunde ausgelegt. Da Werbetreibende in der Regel in erster Linie WeTokens kaufen und verkaufen, muss nicht so viel Skalierbarkeit vorhanden sein, wie Projekte wie Ethereum oder Bitcoin erfordern.

Eine Transaktion entspricht einer Werbekampagne. World Wi-Fi kann die Skalierbarkeit und die Blockchain-Geschwindigkeit der Datenbank beibehalten, da Ein- / Ausgabevorgänge mit hoher Last nicht direkt mit der Blockchain-Komponente funktionieren.

Roadmap von World Wi-Fi

Wie in der folgenden Grafik dargestellt, hat dieses Projekt ehrgeizige Pläne, eine Plattform für globales, dezentrales, kostenloses WLAN zu werden.

Welt Wi-Fi Roadmap

Bezugsquellen WeToken

Während des Vorverkaufs und des Token-Verkaufs kann WeToken nur bei der gekauft werden Projektwebsite. BTC oder ETH können zum Kauf von WT verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie unter World Wi-Fi Mittlere Seite.

Abschließende Gedanken

Die Idee, eine tokenisierte, globale drahtlose Internetinfrastruktur zu schaffen, scheint sehr vielversprechend und kann Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zugute kommen. Die Tatsache, dass die Gründer von World Wi-Fi bereits bewiesen haben, dass sie mit Radius Wi-Fi und Adrenta auf diesem Markt erfolgreich sein können, ist ein gutes Zeichen.

Es wird interessant sein zu sehen, wie World Wi-Fi sein Geschäftsmodell skaliert und kostenlosen WLAN-Zugang zu neuen Standorten auf der ganzen Welt bietet.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me