Eine vollständige Anleitung zu nicht fungiblen Token (NFTs)

Nicht fungible Token sind eine spezielle Art von Token, die einen einzigartigen Vermögenswert darstellen.

Die meisten von uns haben zu diesem Zeitpunkt schon von digitalem Geld gehört. Der Aufstieg von Bitcoin hat die Kryptowährung zum Mainstream gemacht. Bloomberg und CNBC berichten regelmäßig über die Kryptowährungsmärkte und die Preise dieser digitalen Münzen. Währung ist jedoch nur eine Anwendung der zugrunde liegenden Blockchain-Technologie. Die aufregendsten Möglichkeiten in der Blockchain ergeben sich, wenn Sie nicht fungible Token verwenden, um die Einzigartigkeit und Identität zu zertifizieren und zu sichern. Was sind nicht fungible Token? In diesem vollständigen Handbuch tauchen wir tief in die Welt der Nicht-Fungibilität ein und erfahren, was es bedeutet, einzigartige digitale Assets in der Blockchain zu erstellen.

NFTs finden überall Anwendung, von Videospielen über Kunst bis hin zu Kinokarten. Sie könnten das Rückgrat einer neuen Blockchain-basierten digitalen Wirtschaft sein. Nicht fungible Token öffnen neben ihren fungiblen, bargeldähnlichen Gegenstücken die Tür zur Digitalisierung von Vermögenswerten und Daten. Das Ergebnis ist, dass sich aufregende neue Märkte für digitale (und reale) Waren öffnen könnten, die wir uns noch nicht einmal vorstellen können.

Eine Einführung in die Fungibilität

Bevor wir in nicht fungible Token (NFTs) geraten, müssen wir den Elefanten im Raum ansprechen. Wir brauchen eine gute Definition der Fungibilität, bevor wir über etwas sprechen können, das nicht fungibel ist. Wenn Sie schon einmal Geld verwendet haben, wissen Sie intuitiv, was Fungibilität ist, und kennen möglicherweise nicht das Vokabular, mit dem es beschrieben wird.

Fungibilität bezieht sich auf die Fähigkeit einer Währung, einen Standardwert und eine einheitliche Akzeptanz aufrechtzuerhalten. Dies bedeutet im Allgemeinen, dass die Historie einer Währung keinen Einfluss auf ihren Wert hat und jedes Stück dieser Währung den gleichen Wert wie jedes andere Stück hat. Die 20-Dollar-Rechnung in Ihrer Tasche ist genauso wertvoll wie die 20-Dollar-Rechnung in meiner. Wenn wir sie in den Laden bringen, akzeptiert der Ladenbesitzer sie gleichermaßen, auch wenn Ihre im Jahr 2018 und meine im Jahr 1980 gedruckt wurden. Selbst wenn Ihre 20-Dollar-Rechnung in einem Drogendeal verwendet wurde, bevor Sie sie erhalten haben oder von Satan selbst stammten Rechnung ist im Laden noch wertvoll. Das ist die Kraft der Fungibilität.

Eine Währung ohne Fungibilität ist instabil und kann zusammenbrechen. Stellen Sie sich vor, Sie müssten die Geschichte jeder Dollarnote untersuchen, bevor Sie sie akzeptieren. Oder stellen Sie sich eine Welt vor, in der etwa 20-Dollar-Scheine wertvoller sind als andere. Das wäre Wahnsinn und wirtschaftlich nicht machbar. Fungibilität ist für jede Währung wichtig, sei es der Dollar oder Bitcoin.

Warum sollte ich ein nicht fungibles Token (NFT) verwenden??

Nicht fungible Token sind Blockchain-Assets, die so konzipiert sind, dass sie nicht gleich sind. Sie denken vielleicht, dass dies nicht viel Sinn macht, und wenn wir über Währungen sprechen, haben Sie Recht. Blockchain-Token können jedoch mehr als nur Währung darstellen. Tatsächlich sind die Möglichkeiten von Blockchain-Assets nahezu unbegrenzt.

Kryptokätzchen Auktion

CryptoKitties zu verkaufen!

NFTs funktionieren im Wesentlichen als Datenbankeintrag für jede Art von Ware. Das vielleicht einfachste Beispiel ist CryptoKitties, das beliebteste NFT in der Blockchain-Geschichte. Es gibt Tausende von CryptoKitties, aber sie sind nicht gleich erstellt. Jedes ist einzigartig, hat seinen eigenen Namen, Augenfarbe, Fellfarbe, Fellmuster, Gesichtsausdruck und Besonderheiten. Wenn Sie ein CryptoKitty kaufen, erwerben Sie den Besitz eines nicht fungiblen Tokens, der diesem Kitty entspricht. Einige Kätzchen sind wertvoller als andere, und Sie können Ihre CryptoKitty-NFTs für unterschiedliche Mengen fungibler Token wie Ether kaufen und verkaufen, abhängig von der Seltenheit Ihres NFT.

Um die Leistungsfähigkeit nicht fungibler Token für die Blockchain-basierte Asset- und Identitätssicherheit zu verstehen, ist es hilfreich, einige weitere Beispiele für die Funktionsweise von NFTs zu überdenken.

1. Sammlerstücke

Wir haben uns bereits ein Beispiel für Sammlerstücke angesehen, die durch eine NFT gesichert sind: CryptoKitties. Der Sammlermarkt erstreckt sich jedoch in alle Richtungen. Ein wichtiger Weg ist das Kunstsammeln. Gemälde und Skulpturen konnten von Experten überprüft und authentifiziert werden, bevor ein nicht fungibles Zeichen für ein bestimmtes Kunstwerk erstellt wurde. Wenn der Eigentümer das Kunstwerk verkaufen möchte, kann er den nicht fungiblen Token einfach in einer Auktion als Beweis dafür auflisten, dass der Vermögenswert echt ist und er der wahre Eigentümer ist.

Diese Art der Zertifizierung digitalisiert den Herkunftsprozess und verhindert Fälschungen und Betrug in der Kunstwelt, da das Eigentum an Kunstgegenständen in der Blockchain besteht. Das Gleiche gilt für Baseballkarten, Briefmarken, Schmuck, signierte Gitarren oder andere Sammlerstücke, die Sie sich vorstellen können. Die Sicherheit der Blockchain garantiert die Legitimität der Transaktion.

2. Online-Spiele

NFTs revolutionieren die Welt des Spielens. Oft erwerben Charaktere in Spielen handelbare Gegenstände wie Waffen, Kleidung und sogar Eigentum. Durch das Erstellen nicht fungibler Token für diese Assets können sie gegen Token im Spiel oder sogar gegen echtes Geld eingetauscht werden. Infolgedessen sind ganze digitale Online-Ökonomien für fiktionalisierte Waren entstanden. Decentraland ist das Projekt, das der Spitze der Blockchain-Ökonomien im Spiel am nächsten kommt, und sie testen ein komplettes Spiel, das auf Blockchain-, KI- und 3D-Interaktion mit einer digitalen Welt basiert.

dezentral und Screenshot

decentraland ist Vorreiter bei Blockchain-Spielen

Traditionelle Multiplayer-Videospiele und sogar Casinos machen sich ebenfalls auf den nicht fungiblen Token-Wahnsinn gefasst. Sie erkennen, dass Blockchain-Token es Spielern (und Unternehmen) ermöglichen, den realen Wert aus dem Spielen eines Online-Spiels zu ziehen. Dies sorgt für eine starke Wirtschaftlichkeit, da der Markt für Spielinhalte weiter wächst.

3. Tickets

Beatles Ticket

Tickets werden digital in der Blockchain verwaltet

Wenn ich eine Eintrittskarte für Barcelona gegen Manchester United habe und Sie eine Eintrittskarte für Ihr lokales High-School-Basketballspiel haben, sind beide ähnliche Gegenstände, aber sie haben völlig unterschiedliche Werte. Beide gewähren zu einem bestimmten Zeitpunkt und an einem bestimmten Ort die Zulassung zu einer Veranstaltung, sind jedoch kaum übertragbar. Dies ist die Essenz einer NFT. Es standardisiert das Eigentum an einer bestimmten Kategorie von Vermögenswerten, aber die Vermögenswerte innerhalb dieser Kategorie können sehr unterschiedliche Marktwerte haben. Der Ticketverkauf ist eine großartige Gelegenheit für NFTs, eine Branche zu revolutionieren.

4. Identität & Zertifizierung

Die Dinge werden wirklich interessant, wenn wir die Identität und die Rolle betrachten, die NFTs bei der Überprüfung der Persönlichkeit spielen können. Sie könnten einen nicht handelbaren digitalen Token als Geburtsurkunde, als Reisepass und als Führerschein erhalten. Natürlich könnten Sie diese Token nicht handeln, aber sie könnten mit den zuständigen Behörden interagieren und diese überprüfen. Sie können diese Informationen auch freiwillig an Arbeitgeber, Ärzte oder andere Personen weitergeben, die Ihre persönlichen Daten benötigen.

Vielleicht könnten Sie Ihr Universitätsdiplom als digitales Zeichen erhalten. Alternativ können Sie sich von Ihrem Arzt bestätigen lassen, dass er die medizinische Fakultät, die Prüfungen und den Aufenthalt abgeschlossen hat. Darüber hinaus können Daten, die Unternehmen normalerweise über Sie sammeln, wie z. B. Ihr Browserverlauf oder Ihre Einkaufspräferenzen, tokenisiert und dann privat gehalten oder versteigert werden, um mit den von Ihnen erstellten persönlichen Wirtschaftsdaten Geld zu verdienen.

ERC-721: Der Standard für Einzigartigkeit

Der mit Abstand beliebteste NFT-Typ basiert auf dem ERC-721-Token-Standard von Ethereum. Der Standard kodifiziert die Erstellung eines nicht fungiblen Tokens und führt Entwickler durch den Prozess der Einrichtung des intelligenten Vertrags, der ihn antreibt. Ein Standard ist wichtig, weil er bedeutet, dass die Token gut miteinander und mit dem Ethereum-Netzwerk spielen. Dies ist besonders wichtig, wenn es um Transfers und die Schaffung von Marktplätzen für den Kauf, Verkauf und Handel von NFTs geht. Die Erstellung von ERC-721-Token ist im vergangenen Jahr explodiert, und die riesige Welle digitaler Sammlerstücke und spielbasierter Assets ist online gegangen.

ERC-721 ist die beliebteste, aber nicht die einzige Art von NFT. Die Gegenpartei ermöglicht auch die Erstellung nicht fungibler Token, die jedoch vom Bitcoin-Blockchain-Quellcode anstelle von Ethereum unterstützt werden. Es gibt andere kleinere Projekte und damit verbundene Dienstleistungen, die neben Ethereum oder Counterparty zusammenarbeiten, um einzigartige Assets in bestimmten Nischen zu schaffen, wie Codex für bildende Kunst oder Bitkristalle für Spiele.

Wie man NFTs handelt & Speicherort für NFTs

Der Kauf und Besitz von NFTs ist kein typischer Handel mit Kryptowährungen. Um ein digitales Sammlerstück oder einen Token zu erwerben, benötigen Sie wahrscheinlich eine digitale Währung wie Ether, obwohl einzelne Verkäufer möglicherweise Bargeld oder Handel akzeptieren.

Sie benötigen auch jemanden, mit dem Sie Geschäfte abwickeln können. Da jedes Token ein Unikat ist, findet kein Austausch gegen NFTs statt. Stattdessen gibt es Marktplätze, die einzelne Käufer mit einzelnen Verkäufern verbinden. Sie müssen mit der Person, die den Token verkauft, einen Preis ausarbeiten. Dann können Sie es direkt bei ihnen kaufen.

Wenn Sie einen ERC-721-Token kaufen, wird dieser wie ein ERC-20-Token an Ihre Ethereum-Brieftaschenadresse gesendet. Wenn Sie es jedoch in einem Wallet-Client anzeigen, erfahren Sie nichts über seinen Wert, nur, dass Sie es halten. Sein Wert kommt von jedem System, zu dem das Token gehört. Ein CryptoKitty NFT ist also mit einer Zeichnung eines Kätzchens mit bestimmten Attributen verknüpft, und dieses Kätzchen kann auf dem freien Markt gelistet werden, wenn Sie sich für den Verkauf entscheiden.

Die Zukunft der nicht fungiblen Token

Wenn Sie erst einmal über die Möglichkeiten nicht fungibler Vermögenswerte nachgedacht haben, ist es schwierig, eine theoretische Grenze für die Digitalisierung von NFTs zu finden. Ihre Identität, Qualifikationen, Ihr reales Eigentum und Ihre digitalen Sammlerstücke können in der Blockchain vorhanden sein. Dies sind Token, die Sie behalten, zeigen, teilen oder verkaufen können.

Dies bedeutet, dass Sie sofort mit jedem auf der Welt Geschäfte machen können und Unternehmen ganze Bestände mit digitalen Token verwalten können. NFTs sind angesichts einiger Jahre und viel Arbeit bei der Entwicklung des Ökosystems die Grundlage für die zukünftige Wirtschaft.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me