Antoine Verdon, CEO von Proxeus, über die Zugänglichkeit von Blockchain für alle

Antoine Verdon ist Mitbegründer und CEO von Proxeus, einem Unternehmen, das daran arbeitet, Blockchain mit traditionellen Unternehmen und der vorhandenen Unternehmensinfrastruktur kompatibel zu machen. Proxeus wurde 2015 gegründet und möchte „WordPress für die Blockchain,Dies erleichtert Unternehmen jeder Größe die Führung ihrer Geschäfte in der Blockchain.

Das Proxeus-Team hat bereits einige sehr beeindruckende Ergebnisse mit seinem dreischichtigen Technologiemodell gezeigt – von der Beschleunigung des Registrierungsprozesses für neue Unternehmen bis hin zur Möglichkeit der Universität Basel, Blockchain zu verwenden, um vor Betrug sichere akademische Zeugnisse auszustellen.

Als Serienunternehmer und Fintech-Pionier wurde Antoine von den Magazinen L’Hebdo und Bilan (2010 und 2013) unter die 100 besten Schweizer Persönlichkeiten gewählt. Er gründete Rechtstechnik Schweiz an der Bereitstellung besser zugänglicher juristischer Dienstleistungen über digitale Kanäle zu arbeiten. Er ist auch strategischer Berater von Schweizer Banken zu Fintech-Themen.

Es gibt viele theoretische Anwendungsfälle für Blockchain, aber im folgenden Interview erfahren wir, wie die Technologie bereits angewendet wird – und wie sie für alle Unternehmen eingeführt werden kann.

Ihr Hintergrund ist juristisch und Sie sind bekannt für Ihre leidenschaftliche Haltung zur Politik. Also, wie bist du in den Blockchain-Raum gekommen??

Ich habe eigentlich nie Jura praktiziert. Während meines letzten Jurastudiums war ich Mitbegründer von Sandbox, einem globalen Netzwerk junger Unternehmer. Später wechselte ich zu Risikokapital und leitete einen Fintech-Fonds mit Sitz in Zürich. Seit 2012 betrachten wir Blockchain als eine Technologie, die das Bankwesen tiefgreifend stören könnte. Später investierten wir in eine US-Bitcoin-Börse und ich beobachtete das Ethereum ICO mit großem Interesse – das war der Punkt, an dem ich das verstand Blockchain würde nicht nur das Bankgeschäft verändern, sondern die Arbeitsprozesse und Geschäftsmodelle jeder einzelnen Branche neu definieren.

Worum geht es bei Proxeus und welches Problem versuchen Sie zu lösen? Wie funktioniert das XES-Token??

Unser Ziel ist es, die Blockchain-Technologie zugänglicher zu machen. Wir möchten es jedem ermöglichen, seine Blockchain-Anwendungen zu erstellen, ohne spezielle technische Kenntnisse zu benötigen. Das XES-Token verbindet unsere Benutzer in einem dezentralen Ökosystem, ohne dass wir bei jeder Transaktion mitten stehen müssen.

Sie bezeichnen sich selbst als “WordPress für die Blockchain” – was meinen Sie damit??

Vor 20 Jahren musste jede Website manuell in HTML codiert werden. WordPress hat dies geändert, indem es jedem ermöglicht wurde, eine Website-Struktur mit nur wenigen Klicks zu programmieren. Wir machen dasselbe für Blockchain-Anwendungen: In nur wenigen Stunden können Sie das Grundgerüst einer Blockchain-Anwendung für Ihr Projekt oder Unternehmen erstelleny.

Proxeus behauptet, Blockchain-Agnostiker zu sein. Wie können Sie damit umgehen und warum ist das wichtig??

Im Blockchain-Entwicklungsstapel positionieren wir uns als Middleware, die eine Verbindung zu jeder Blockchain herstellen kann. Wenn Sie eine E-Mail mit Outlook senden, wissen Sie nicht, ob das verwendete Protokoll SMTP oder Pop3 ist. Gleiches gilt in Zukunft für Blockchains.

Können Sie uns etwas über Ihr dreischichtiges Technologiemodell erzählen? Für wen ist Proxeus? Wer sind die Personen, die mit Ihrem Produkt interagieren??

Ähnlich wie bei WordPress verfügen wir über eine Kernplattform, die durch eine Reihe von Modulen ergänzt wird, die zusammen mit einem Font-Ende die Erstellung dezentraler Anwendungen ermöglichen. Jeder, der Prototypen erstellen und schließlich eine Blockchain-Anwendung erstellen möchte, kann Proxeus zum Erstellen des Frameworks verwenden.

Warum ist es wichtig, externen Entwicklern das Erstellen von DApps zu ermöglichen??

DApps stellen eine neue Methode zum Erstellen von Anwendungen dar. In einem herkömmlichen Setup müssen Entwickler große und komplexe Anwendungen mit mehreren Berechtigungsschichten verwalten. In einem DApp-Setup hat jeder seine eigene kleine DApp, die durch die Blockchain verbunden ist. Die Entwicklungs- und Verwaltungskosten können erheblich reduziert werden.

In Ihrem Whitepaper vergleichen Sie den Kryptoraum mit dem Zeitpunkt, an dem sich Unternehmen in den 70er Jahren auf Computer, in den 90er Jahren auf das Internet, in den 2000er Jahren auf die Cloud und in den 2010er Jahren auf Mobilgeräte einstellen mussten. Ist das wirklich die nächste große Veränderung??

Blockchain wird eine ganz neue Welle von Effizienz und Vertrauen bringen. Es wird traditionelle Geschäftsmodelle auf die gleiche Weise verändern, wie das Internet Handel und Kommunikation verändert hat.

Wie können Unternehmen Blockchain schneller einführen, insbesondere kleine und mittlere Unternehmen mit niedrigeren Budgets? Was mit Unternehmen passieren wird, passt sich nur langsam an?

Kleine Unternehmen sind möglicherweise nicht in der Lage, Blockchain-basierte Prozesse sofort zu implementieren, aber diejenigen, die ihre Lernkurve früh begonnen haben, haben einen klaren Vorteil und die Nachzügler werden schließlich verschwinden. Das Ziel von Proxeus ist es, eine Sandbox bereitzustellen, in der jeder testen kann, wie sein Unternehmen in einem Blockchain-Kontext betrieben werden kann.

Wie lange wird es Ihrer Meinung nach dauern, bis die Blockchain-Technologie massenhaft eingeführt wird, und was sind die Hindernisse dafür??

Wir erwarten, dass die ersten Live-Anwendungen in diesem Jahr gestartet werden, aber es wird eine weitere dauern 3-5 Jahre bevor Blockchain Tech von den Massen übernommen wird.

Sie haben kürzlich Ihr Produkt mit erstaunlichen Ergebnissen vorgeführt und der Universität Basel dabei geholfen, als erste in der Schweiz Blockchain zu verwenden, um Kurszertifikate auszustellen und akademische Zeugnisse vor Betrug zu schützen. Können Sie uns sagen, wie Sie das gemacht haben??

Wir haben das Kurszertifikat digital programmiert, damit die verantwortliche Person Daten eingeben und das Dokument automatisch erstellen lassen kann. Das Dokument wird gehasht und der Hash wird in der Blockchain registriert, sodass zukünftige Arbeitgeber die Echtheit der erhaltenen Diplome über eine einfache Drag & Drop-Oberfläche überprüfen können.

Welche Auswirkungen hat dies auf die Hochschulbildung??

Es wird zunächst die Interaktion zwischen Arbeitgebern und Universitäten vereinfachen, aber es wird auch ein breiteres Ökosystem des Vertrauens in Bezug auf akademische Qualifikationen schaffen – ich wäre nicht überrascht, wenn irgendwann Linkedin, Sie könnten Ihre Krypto-Identität verbinden, um “verifizierte Diplome” in Ihrem Profil anzuzeigen.

Dies wird auch den Verwaltungsaufwand für die Universitäten erheblich reduzieren. Letztendlich ist ein Master-Abschluss nicht das Ergebnis einer Summe von Bedingungen, die in einen intelligenten Vertrag programmiert werden könnten?

Sie haben auch die Proxeus-Technologie verwendet, um ein Unternehmen von Anfang bis Ende in weniger als 3 Stunden (anstelle der normalerweise 4 bis 6 Wochen) bei der DigitalSwitzerland-Challenge legal zu registrieren. Wie war das möglich??

Derzeit dauert es in der Schweiz ungefähr 10 Tage, um ein Unternehmen zu gründen. Dies liegt daran, dass die Akteure (Unternehmer, Anwalt, Bank, Notar, Unternehmensregister) in einer Reihenfolge arbeiten. Mit einem intelligenten Vertrag über die Hyperledger-Blockchain könnten wir dies ändern und ein Unternehmen in nur 1 Stunde 37 Minuten legal von Anfang bis Ende registrieren.

Auf welche anderen Hauptanwendungsfälle wird Proxeus angewendet??

Jedes Unternehmen kann seine Prozesse automatisieren und mit intelligenten Verträgen verbinden, um zur nächsten Stufe der Digitalisierung überzugehen.

Woher hat Proxeus seinen Namen??

Proxeus ist der griechische Gott der Stellvertreter, eine Brücke zwischen der traditionellen und der Blockchain-Welt bauen.

Wie ist ein typischer Tag für Sie? Hast du überhaupt Freizeit??

Normalerweise nehme ich mir morgens etwas Zeit zum Lesen, und wann immer ich kann, koche ich abends. Aber diese Zeiten werden leider seltener, da wir uns jetzt in der Ausführungsphase des Projekts befinden – Abende und Wochenenden sind voll und ich habe einen schweren Reiseplan vor mir.

Nicht viele Leute wissen das, aber Sie waren Säbelmeister in der Schweiz, können Sie überhaupt noch üben?

Leider konnte ich in letzter Zeit nicht üben! Ich wohne in der Nähe des Zürichsees, wo ich jogge und manchmal schwimme.

Sie nennen sich einen Serienunternehmer. Also, was sind die nächsten Schritte für Proxeus und die nächsten Schritte für Antoine?

Im Moment bin ich All-in bei den aktuellen Projekten – Proxeus und Blockchain im Allgemeinen werden mich noch einige Jahre beschäftigen!

Danke!

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me