Zum Arzt zu gehen kann ein echtes Problem sein. Wenn Sie nicht das Glück haben, in einem dieser skandinavischen Länder zu leben, in denen einfach alles funktioniert, ist eine Reise zum Arzt für die meisten von uns ein nie endender Kreislauf bürokratischen Elends. Der Versuch, einen Termin zu bekommen, die Versicherung zu überprüfen, nach medizinischen Unterlagen zu suchen. Wenn schon der Gedanke daran Ihren Magen in Knoten zusammenzieht, machen Sie sich Mut … Blockchain wird die medizinische Industrie früh genug revolutionieren.

Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich. Sie müssen sich keine Sorgen mehr machen, dass Ihre intimen Details im Internet zirkulieren oder dass Sie nie wieder von einer sauren Rezeptionistin aufgehängt werden. Die Sicherheit der von Ihnen verwendeten Medizinprodukte und der von Ihnen eingenommenen Medikamente (sofern diese legal sind) steht außer Frage.

Denn ehrlich gesagt, zwischen Datenlecks, Fehlverhalten und Versicherungsskandalen; Wenn es jemals ein kaputtes System gab, das nach einer Reparatur schreit, ist es das Gesundheitswesen. Und während Blockchain möglicherweise nicht gerade ein Superheld ist, der wie ein Blitz vom Himmel herabsteigt, um die Probleme der Welt zu lösen, Manchmal können selbst kleinste Details unser Leben verbessern.

Blockchain hat möglicherweise noch kein Heilmittel gegen Krebs. Aber es kann unserem Leben eine dringend benötigte Schicht an Effizienz, Privatsphäre und Sicherheit verleihen und den gesamten schmerzhaften Prozess des Arztbesuchs ein wenig leichter schlucken lassen. Lasst uns genauer hinschauen.

Sichere Aufzeichnungen über das Gesundheitswesen

Es gibt mehrere Blockchain-Unternehmen, die an Lösungen arbeiten, um die Verwaltung privater Krankenakten zu verbessern. So wie Ihr Kryptowährungskonto einen öffentlichen Schlüssel anstelle eines Namens verwendet, können Ihre medizinischen Unterlagen sicher gespeichert werden und sind für autorisierte Parteien leicht zugänglich.

Versandlabore erstellt ein unternehmensfähiges Blockchain-Protokoll, in dem alle Arten von Daten gespeichert werden können, unabhängig von der Größe. CMO Ivan Goldensohn sagt:

“Unser medizinisches System ist nicht nur veraltet, es ist so groß und erfolgreich, dass es verkrustet und unbeweglich geworden ist. Es gibt keinen Blitz, um große Pharmaunternehmen, das Gesundheitswesen oder die medizinische Forschung zu reparieren, aber die Shared-Ledger-Technologie bietet eine natürliche Lösung, um viele der schlimmsten Probleme zu lösen: mangelnde Transparenz, Ineffizienz und Bürokratie. “

Blockchain kann auch medizinische Aufzeichnungen schützen und verhindern, dass sie manipuliert werden. Oder als Howard Orloff von Herdenberatung so klar ausgedrückt: “Zwei Männer und ein Anwalt würden niemals in eine Arztpraxis gehen und medizinische Akten entfernen können … selbst im Namen des Präsidenten der Vereinigten Staaten!”

Shared-Ledger-Technologien wie die Blockchain können die Effizienz vieler Aspekte der medizinischen Industrie erheblich verbessern. Von der Aufzeichnung über die Planung von Patienten bis hin zur einfachen Übertragung von Informationen und Sicherstellung der Einhaltung von HIPAA- und GDPR-Bestimmungen.

Embleema, Beispielsweise wird eine HIPAA-kompatible Blockchain freigegeben, um EHR / EMR-Daten sicher in einer Umgebung zu speichern, in der der Eigentümer (der Patient) die vollständige Kontrolle über die Daten hat. Im Gegensatz zu vielen Blockchain-Unternehmen verfügt das Führungsteam von Embleema über mehr als 100 Jahre Erfahrung in der Gesundheitsbranche. Und sie fanden heraus, dass die Blockchain-Technologie die perfekte Lösung für die sichere Speicherung und den Zugriff auf medizinische Aufzeichnungen und Daten bietet.

Effizienz und Kommunikation verbessern

Praveen Suthrum Präsident und Mitbegründer von NextServices, Ein Unternehmen für Gesundheitstechnologie und -management, das mit Ärzten und Administratoren zusammenarbeitet, sagt: „Die medizinische Industrie arbeitet in riesigen Silos. Systeme sprechen nicht miteinander. Obwohl Daten mithilfe von EHRs digitalisiert werden, sprechen Systeme nicht miteinander. Daten sind gesperrt. Die Verfolgung der Lieferkette von Arzneimitteln und Medikamenten ist nicht bekannt. Blockchain hat das Potenzial, den Fluss medizinischer Informationen auf sichere Weise zu optimieren. “

Sie wissen also, wann Sie zu einem Termin bei einem Spezialisten erscheinen und ein neues Formular ausfüllen, Ihre Daten zum fünfzigsten Mal angeben oder Ihren Versicherer anrufen und bei Wiederholung in der Leitung auf “Careless Whisper” warten müssen? Die Blockchain-Technologie behebt all das und ermöglicht es Ihnen, einfach aufzutauchen und loszulegen.

Ihre Daten sind sicher und zwischen Ärzten und Anbietern portierbar.

Bekämpfung von Arzneimittelfälschungen

“Gefälschte Medikamente töten weltweit jährlich über eine Million Menschen”, sagt Jeff Stollman von RMTM. „Durch die Verfolgung aller pharmazeutischen Transaktionen in der Blockchain kann leicht festgestellt werden, wann ein Unternehmen mehr Produkte verkauft als kauft. Ein Unternehmen, das dies tut, führt wahrscheinlich gefälschte oder verdünnte Produkte auf den Markt, da es keine andere Erklärung dafür gibt, mehr Produkte verkaufen zu können als sie kaufen. “

Es gibt zahlreiche Projekte, um eine Lösung dafür zu entwickeln. Ein Netzwerk Chain-of-Custody-Lösung, soll beispielsweise die medizinische Lieferkette sichern und gefälschte Medikamente bekämpfen. Das Unternehmen ist auch bestrebt, Bedrohungen bei der pharmazeutischen Authentifizierung und der Serialisierung von Medizinprodukten zu mindern. Die Verwendung der Blockchain-Technologie bietet ein End-to-End-Managementsystem für den gesamten Vertriebsprozess.

Selbstdiagnose zulassen

Schließlich wird Blockchain die medizinische Industrie revolutionieren, indem die Notwendigkeit von Ärzten durch Selbstdiagnose vollständig beseitigt wird.

OK, vielleicht auch nicht. Wenn Blockchain nicht wirklich Superkräfte besitzt, werden wir auf absehbare Zeit immer noch Ärzte und Chirurgen brauchen. In der Tat haben Robotik und KI die Oberhand über Blockchain, wenn es darum geht, menschliche Fehler während chirurgischer Eingriffe zu beseitigen oder die Diagnose zu unterstützen.

Aber wenn Blockchain und KI zusammenarbeiten, können interessante Dinge passieren. Aaron Vick ist Beiratsmitglied für C3D Medical LLC, Ein Unternehmen, das zukünftige Forschungskapazitäten untersucht, indem es eine verbraucherorientierte Blockchain für den Transport von Interaktionsdaten zwischen Anbietern erstellt. Er sagt:

“Wir werden den ersten direkten Interaktionstest für genetische Arzneimittel für Verbraucher erstellen, der Einzelpersonen über wirksame und unwirksame Arzneimittel sowie über gefährliche Wechselwirkungen informieren soll.”

Haben Sie jemals Ihre Symptome gegoogelt und sich selbst mit einer Liste lebensbedrohlicher Zustände diagnostiziert? Oder die Nebenwirkungen Ihrer Medikamente untersucht und sich Herzklopfen zugezogen? Das müssen Sie nicht mehr tun. Blockchain wird die medizinische Industrie revolutionieren und hat bereits begonnen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me