Die Kryptowährungsbörsen Coinbase und Poloniex teilen viele Funktionen und den Markt für einen Großteil derselben Benutzerbasis, dienen jedoch letztendlich den meisten Kryptowährungsinvestoren zwei unterschiedlichen Zwecken.

In diesem Vergleich zwischen Coinbase und Poloniex werden die Hauptmerkmale beider Börsen erörtert und wie jede für verschiedene Arten von Anlegern von Vorteil sein kann.

Hinweis: In letzter Zeit haben sich Poloniex-Benutzer über sehr lange Warteschlangen beim Kundensupport beschwert. Verwenden Sie Poloniex auf eigenes Risiko.

Coinbase vs Poloniex: Wichtige Informationen

Coinbase & Poloniex – Kostenloser Austausch für verschiedene Arten von Anlegern

Coinbase ist die erste Erfahrung vieler Anleger mit Kryptowährung, da dies möglicherweise die benutzerfreundlichste Möglichkeit ist, Fiat-Währung in Kryptowährung umzuwandeln.

Es verfügt über eine einfache Benutzeroberfläche und akzeptiert Einzahlungen in USD per ACH-Überweisung, Banküberweisung oder Kredit- / Debitkarte. Coinbase ist nicht nur ein Einzelhandelsgeschäft für Kryptowährungen, sondern bietet auch den Handel über seine Krypto-Handelsplattform Coinbase Pro (früher bekannt als GDAX) an.

Münzbasis kaufen

Die Coinbase-Webseite ist einfach und benutzerfreundlich und eignet sich perfekt für Benutzer, die noch keine Erfahrung mit Kryptoinvestitionen haben. Nachdem Sie sich angemeldet und Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer überprüft haben, haben Sie die Möglichkeit, entweder USD bei Coinbase einzuzahlen oder direkte Einkäufe oder BTC, ETH oder LTC zu tätigen.

Die GDAX-Börse kann für etwas fortgeschrittenere Geschäfte verwendet werden, ist jedoch auf grundlegende Stop / Market-Order-Geschäfte für BTC, ETH und LTC beschränkt.

Poloniex ist besser geeignet für einen erfahreneren Kryptowährungsinvestor. Fiat-Währungen können nicht direkt eingezahlt werden. Wenn Sie also noch keine Kryptowährungen besitzen, müssen Sie Coinbase oder eine andere Krypto-Börse verwenden, bevor Sie mit Poloniex handeln können.

Die Benutzeroberfläche ist übersichtlich und enthält viele nützliche Informationen für jedes Handelspaar, einschließlich Candlestick-Charts, Überlagerungen der technischen Analyse und Visualisierung des Auftragsbuchs.

Poloniex-Austausch

Poloniex bietet außerdem erweiterte Handelsfunktionen wie Margin Lending für alle Benutzer und ermöglicht es Benutzern, ihre Kryptowährungen gegen Einzahlung auszuleihen.

Der Gerichtshof für öffentliche Meinung

Coinbase gilt allgemein als die professionellste und zuverlässigste unter den Krypto-Börsen. Diese Wahrnehmung ist sowohl in der Crypto-Community als auch in den Mainstream-Investoren fest verankert. Der führende Risikokapitalgeber Fred Wilson beschrieb Coinbase als „ein sicherer Hafen wie Goldman Sachs oder J.P. Morgan in einer Welt der Raubritter “.

Es wird Ihnen schwer fallen, Benutzer zu finden, die so stark von Poloniex sprechen. Die meisten Erwähnungen des Austauschs online konzentrieren sich in der Regel auf Beschwerden über die mangelhafte Behandlung des Kundendienstes, auf die wir weiter unten eingehen werden.

Kundendienst

In Bezug auf Mainstream-Nicht-Krypto-Unternehmen gewinnen weder Coinbase noch Poloniex Auszeichnungen für den Kundenservice. Während Beschwerden über die Unterstützung von Coinbase häufig sind, wurde es für seine jüngste gelobt Implementierung des telefonischen Kundensupports, Ein nahezu beispielloser Schritt im Handel mit Kryptowährungen.

Poloniex ergeht es in dieser Abteilung noch schlechter. Der Kundensupport besteht aus einem FAQ-Bereich und einem System zum Einreichen von Support-Tickets, für das frustrierenderweise eine separate Anmeldung und Anmeldung von Ihrem Standard-Poloniex-Login erforderlich ist. Eine schnelle Suche in einem Kryptowährungsforum zeigt, dass Poloniex einen guten Ruf hat Einfrieren von Kundenkonten, Abhebungen verzögern, und Kundendienstanfragen ignorieren.

Unternehmensgeschichte und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

Coinbase wurde 2012 in San Francisco gegründet und wird von großen VC-Investoren wie Union Square Ventures und Andreessen Horowitz unterstützt. Aufgrund seiner Langlebigkeit, Sicherheit und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften verfügt es über ein hohes Vertrauen in die Crypto-Community. Auf der Coinbase-Website, Coinbase ist in den meisten US-Gerichtsbarkeiten für die Überweisung von Geldern lizenziert und bei FinCEN als Money Services Business registriert.

Poloniex ist seit 2014 aktiv, aber seine Verwaltung und Eigentümerschaft sind viel geheimer. Es ist eine Delaware LLC registriert, aber nicht ein physischer Hauptsitz “Ein verteiltes Unternehmen mit Hauptdrehscheibe in der Region Boston”. Poloniex ist zwar nicht so offen über die Verpflichtung zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, hat dies jedoch getan suspendierte Operationen in bestimmten US-Bundesstaaten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, die die Bereitschaft zeigen, innerhalb regulatorischer Rahmenbedingungen zu operieren.

Gesichert und geladen

Sicherheit ist ein Bereich, in dem Coinbase glänzt, da es in den fünf Jahren seines Bestehens noch nie gehackt wurde, zumindest nach allgemeinem Wissen. 98% der von Coinbase gehaltenen digitalen Währung werden offline in sicheren Tresoren gespeichert, die weltweit verteilt werden, Die 2%, die online gehalten werden, sind durch eine Police bei Lloyd’s of London versichert. Die bei Coinbase gehaltene Fiat-Währung ist über die FDIC bis zu 250.000 USD pro Konto versichert.

Im Gegensatz zu Coinbase ist keine der von Poloniex online gehaltenen digitalen Währungen versichert, obwohl Berichten zufolge die meisten Kundengelder auch offline sicher gespeichert werden („Kühlhaus“). Poloniex erlitt im März 2014 auch einen Sicherheitskompromiss, als ihre Konten gehackt und 97 BTC gestohlen wurden, obwohl Poloniex Berichten zufolge dafür verantwortlich war die betroffenen Kunden vollständig erstattet.

Keiner der Börsen wird haftbar gemacht, wenn die Sicherheit des Benutzers beeinträchtigt wird. Zu diesem Zweck ist es wichtig, die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) zu verwenden, die sowohl für Coinbase als auch für Poloniex angeboten wird. Stellen Sie sicher, dass Sie Google Authenticator oder eine ähnliche Anwendung verwenden, um einmalige 2FA-Codes zu generieren, da Sie durch SMS-basierte 2FA anfällig dafür sind, dass Ihre Telefonnummer von einem nicht autorisierten Dritten geklont wird.

Gebühren

Für das primäre Einzelhandelsgeschäft erhebt Coinbase eine Gebühr von 1,49% für alle Einkäufe und Abhebungen in Kryptowährung von Bankkonten oder Coinbase USD-Geldbörsen sowie 3,99% für Einkäufe über Kredit- / Debitkarten und Abhebungen über Paypal. Sobald Ihre Kryptowährung gekauft wurde, können Sie sie an andere BTC / ETH / LTC-Adressen übertragen, ohne dass zusätzliche Kosten über die Netzwerk-Transaktionsgebühren hinausgehen (z. B. Miner-Gebühren)..

Münzbasisumtauschgebühren

Der GDAX verwendet ein Maker-Taker-Modell, bei dem Benutzer, die Gebote in das Orderbuch abgeben („Makers“), einen Rabatt auf ihre Handelsgebühr erhalten, gegenüber Benutzern, die ein bereits im Orderbuch platziertes Gebot abschließen („Takers“). Die Gebühren für Hersteller betragen 0%, während die Abnehmer je nach Handelsvolumen zwischen 0,3% und 0,1% zahlen.

GDAX-Gebühren

Poloniex verwendet auch das Maker-Taker-Modell für Gebühren. Für Benutzer mit einem nachlaufenden 30-Tage-Handelsvolumen von 600 BTC oder weniger beträgt diese Gebühr 0,15% jeder Transaktion für Makers und 0,25% für Takers.

Poloniex-Gebühren

Die Maklergebühren von Coinbase für den Einzelhandel sind relativ hoch, aber es bleibt die einfachste Möglichkeit für Benutzer, ihre Fiat-Währungen in Kryptowährungen umzurechnen. Auf der Börsenseite sind die Gebühren für GDAX und Poloniex ähnlich.

Verfügbare Kryptowährungen

Coinbase bietet derzeit Verkauf und Handel von BTC, ETH und LTC an und plant, Bitcoin Cash (BCH) am 1. Januar zu unterstützen. Anfang dieses Jahres auch CEO Brian Armstrong hat eine Umfrage getwittert Fragen Sie, welche Währungsbenutzer als Nächstes hinzugefügt werden möchten, und listen Sie DASH, XMR, AUG, XRP, ETC und ZEC als Optionen auf. Seitdem wurden jedoch keine offiziellen Pläne zur Hinzufügung neuer Währungen öffentlich bekannt gegeben.

Poloniex bietet derzeit den Handel mit 71 verschiedenen Kryptowährungen an, darunter praktisch alle wichtigen Kryptowährungen. Während das Einzahlen, Handeln oder Abheben in USD bei Poloniex nicht möglich ist, können Sie in Tether (USDT) handeln, einem Kryptotoken, das so konzipiert ist, dass es an USD gebunden bleibt und als USD-Proxy verwendet werden kann.

Coinbase gegen Poloniex: Letzte Gedanken

Coinbase und Poloniex kann jeder Kryptowährungsinvestor einen signifikanten Wert bieten, und ob Sie den einen oder den anderen (oder beide) verwenden sollten, hängt von Ihren Anlagezielen ab. Für neue Benutzer, insbesondere für diejenigen, die Fiat-Währungen in Kryptowährungen umrechnen müssen, ist Coinbase die klare Wahl und ein ebenso vertrauenswürdiger Name wie jeder andere in der Kryptowelt. Wenn Sie nach grundlegenden Handelsfunktionen suchen und nur den Handel mit BTC, ETH und LTC planen, können Sie den GDAX zum Handeln verwenden.

Auf der anderen Seite möchten Sie auch Poloniex oder eine andere Kryptowährungsbörse verwenden, wenn Sie die verschiedenen Altcoin-Kryptowährungen handeln möchten oder wenn Sie ein Privatanleger sind, der den Margin-Handel nutzen möchte.

(Unsere vollständige Liste der empfohlenen Kryptowährungsbörsen finden Sie hier.)

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me