Eine Entwicklung des Geldes in das digitale Zeitalter

Die Geschichte des Potenzials der Kryptowährung ist dieselbe wie die Entwicklung des Geldes selbst. Geld hat im Laufe der Menschheitsgeschichte viele Formen angenommen, aber der Kern seiner Nützlichkeit ist seine Fähigkeit, menschliche Produktion zu speichern und zu kommunizieren.

Kurz gesagt, die menschliche Produktion ist eine Kombination aus Zeit und Energie (Kalorien). Zeit plus Energie ist gleich Produktion. Geld ist also die Repräsentation unserer Zeit und Energie.

Geld ist eine Idee. Es ist ein Tarifvertrag, dass ein Gegenstand oder eine Idee unsere menschliche Produktion darstellen kann. Wir handeln mit Geld, um Waren und Dienstleistungen zu erwerben, die wir sonst nicht selbst produzieren können oder wollen. Wir tauschen unsere gelagerte Produktion gegen diese Waren und Dienstleistungen an andere aus.

„Geld ist eine gemeinsame kulturelle Halluzination. Es ist eine gemeinsame Täuschung. ” – Andreas Antopolous [Internet des Geldes]

Geld kann alles sein, vorausgesetzt, es besteht Konsens darüber, dass eine bestimmte Gemeinschaft es auch nutzt. Als die Volkswirtschaften jedoch exponentiell komplexer wurden, tauchte der Bedarf an geeigneteren Geldformen auf.

Obwohl die Entwicklung des Geldes nicht perfekt ist, ist sein relativ lineares Wachstum eine Geschichte seiner verschiedenen Iterationen. Neue Geldformen sind gegenüber ihren etablierten Unternehmen erfolgreich, wenn sie den Bedürfnissen ihrer Benutzer besser entsprechen können.

Das beste Medium für die Darstellung von Geld zu finden, war ein historischer Kampf, um sechs Kernmerkmale auszugleichen: Haltbarkeit, Portabilität, Teilbarkeit, Einheitlichkeit, Knappheit und Akzeptanz. Um das Potenzial von Kryptowährungen zu verstehen, muss man deren Verfolgung beobachten.

Je besser eine Währung diese Merkmale darstellen kann, desto nützlicher ist sie.

Die Eigenschaften des Geldes

Die Eigenschaften des Geldes, die es am erfolgreichsten machen, sind diejenigen, die am besten widerspiegeln, wie seine Benutzer mit ihm interagieren. Einfach ausgedrückt hat überlegenes Geld die beste Benutzererfahrung.

1. Teilbarkeit

Geld muss für große und kleine Einkäufe ohne Einschränkungen durch das Währungsmedium selbst verwendet werden können.

Zum Beispiel kann ein kleiner Stein oder eine Muschel für alltägliche Einkäufe wie Brot oder Milch nützlich sein. Aber wenn es darum geht, große Vermögenswerte wie Vieh oder ein Haus zu kaufen, würde der Handel mit Muscheln weitaus mehr davon erfordern, als vernünftig zu handhaben ist.


Umgekehrt ist es plausibel, Goldbarren als Geld für den Kauf großer Grundstücke zu verwenden. Die Verwendung von Goldbarren als Tauschmittel für den täglichen Einkauf lässt sich jedoch nicht leicht reduzieren.

2. Haltbarkeit

Das gesamte Gold, das jemals von Menschen verarbeitet wurde, existiert bis heute. Sicher verlegt oder vergessen, aber es existiert immer noch alles.

Das schwächste Geld wird von der Industrie konsumiert oder geht leicht durch natürliche Leiden verloren.

3. Portabilität

Menschen bewegen sich, das ist nur eines der Dinge, die wir tun. Es wäre eine sehr schlechte Benutzererfahrung, wenn das Geld, das ich in einer Region verdiene, nicht in einer anderen verwendet werden könnte, nur weil es nicht portabel ist.

Papierbanknoten sind viel einfacher bei uns zu tragen als Edelmetalle und Steine. Bits und Bytes gehören zu einer ganz anderen Liga.

4. Fungibilität

Ein Modewort in Blockchain. Einfach ausgedrückt bedeutet Fungibilität, dass jede Geldeinheit mit jeder anderen identisch ist. Dies ist ein wichtiges Merkmal von Geld, um den Wert in einer Volkswirtschaft zu standardisieren.

Betrachten Sie es so, es wäre ziemlich unpraktisch, für unseren überteuerten Kaffee zu bezahlen, wenn jeder Dollarschein, den wir besaßen, aufgrund seiner individuellen Einzigartigkeit unterschiedliche Werte hätte.

Wir möchten, dass unser Kaffee einzigartig ist, nicht unser Geld.

5. Knappheit

Das beste Geld ist in der zirkulierenden Versorgung begrenzt und liegt irgendwo im Bereich von extrem schwierig bis unmöglich, mehr davon zu schaffen.

Je vorhersehbarer die zirkulierende Geldmenge ist, desto stärker wird das Fundament der gesamten Wirtschaft.

Laut Kryptowährung Nachrichten aus Bitcoin Up, Je weniger korrupt die Geldproduktion ist, desto stärker ist die Wirtschaft. Reiche, Nationen und Regierungen sind gefallen, wenn ihre Geldmenge entweder von internen Akteuren oder von äußeren Einflüssen überflutet wird.

6. Akzeptanz

Sprechen Sie Altnordisch, Akkadisch, Mittelenglisch oder Altägyptisch? Wahrscheinlich nicht, und das liegt daran, dass die Netzwerke dieser Sprachen geschrumpft sind und durch allgemein akzeptierte Sprachen ersetzt wurden.

Geld, ein Kommunikationsmedium wie eine Sprache, profitiert auch vom Netzwerkeffekt der Akzeptanz. Je mehr Menschen eine gemeinsame Sprache sprechen oder in diesem Fall eine gemeinsame Währung verwenden, desto mehr Menschen können wir problemlos kommunizieren.

Potenzial der Kryptowährung

Das Potenzial der Kryptowährung als Geldform

Das Potenzial der Kryptowährung liegt in ihrer Fähigkeit, diese sechs Merkmale zu fördern: Teilbarkeit, Haltbarkeit, Portabilität, Fungibilität, Knappheit und Akzeptanz.

Erfahrene Blockchain-Enthusiasten füllen hier vielleicht schon die Lücken aus, aber hier ist das kurze.

Nehmen wir das Bitcoin-Netzwerk und seine Kryptowährung, zum Beispiel Bitcoin.

  1. Teilbarkeit: Es gibt einhundert Millionen Satoshis pro Bitcoin.
  2. Haltbarkeit: Die Bitcoin-Blockchain ist unveränderlich.
  3. Portabilität: Es ist möglich, einen privaten Schlüssel in den Speicher zu schreiben. Sie können es also überall hin mitnehmen. Das Loci-Methode vielleicht?
  4. Fungibilität: Theoretisch sind alle Bitcoin gleich. Bitcoin verfügt jedoch über eine Transaktionshistorie von Adressen, an die gesendet und von denen empfangen wird. In jüngster Zeit wurde dies kritisiert, und Bitcoin-Mixer scheinen eine vorübergehende Lösung zu sein.
  5. Knappheit: Einundzwanzig Millionen Bitcoin. Das ist alles (Gabeln nicht enthalten).
  6. Annehmbarkeit: Die Debatte geht weiter. Bitcoin hört nicht auf.

Bitcoin existiert natürlich nicht isoliert. Andere Kryptowährungen verzweigen sich von Bitcoin oder entwickeln sich davon ab. Diese anderen Projekte zielen größtenteils darauf ab, entweder eine bestimmte Nische wie Zcash und Monero als Datenschutzmünzen zu füllen oder direkt mit Bitcoin als Geldform zu konkurrieren.

Konkurrierende Kryptowährungen bedeuten in der Regel, die wahrgenommenen Bitcoin-Mängel zu verbessern und die sechs Merkmale des Geldes unterschiedlich anzugehen. Zum Beispiel haben Bitcoin Cash und Litecoin gehofft, die Akzeptanz durch Erhöhung der Transaktionsgeschwindigkeit zu beschleunigen. Darüber hinaus haben Blockchains wie Dash die Fungibilität von Münzen erhöht, indem sie sich auf die Privatsphäre in der Kette konzentrieren.

Das Potenzial der Kryptowährung – wird sie sich durchsetzen??

Die menschliche Geschichte des Geldes war ein ständiges Streben nach geeigneteren Methoden, um Wert zu kommunizieren. Von den greifbaren Muscheln, Steinen oder Edelmetallen bis zum ätherischen modernen Fiat-Währungssystem. Jede Iteration hat ihren Zweck mit den sechs Kernqualitäten des Geldes in Einklang gebracht.

Angesichts der neuartigen Unveränderlichkeit von Kryptowährungen, des Schutzes durch doppelte Ausgaben, der nachweisbaren Knappheit und anderer wegweisender Merkmale ist es plausibel, dass das Potenzial von Kryptowährungen die optimale Geldform ist.

Die Zukunft bleibt vorerst unklar, da nicht alle grundlegenden Merkmale des Geldes durch Code konstruiert und gesichert werden können. Ein Bitcoin kann teilbar, langlebig, tragbar, fungibel und von Natur aus selten sein. Nichts davon wird jedoch von Bedeutung sein, wenn es keine Akzeptanz erreichen kann.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me