Die Paragon-Münze wurde als die angepriesen Antworten zu einer fragmentierten Marihuana-Industrie, als sie Ende letzten Jahres zum ersten Mal auf den Markt kam. Das Paragon-Netzwerk würde den gesamten Seed-to-Shelf-Prozess umfassen und Marihuana-Konsumenten die dringend benötigte Transparenz innerhalb des wachsenden Unternehmenssektors bieten.

Das Weißbuch der Münze zeigt die vielen Mängel der Marihuana-Industrie auf und bietet, wie es zumindest scheint, vernünftige Lösungen für die aktuellen Probleme der Branche.

Das Projekt versprach, Probleme wie das aktuelle Bankenszenario oder dessen Fehlen zu beseitigen. In vielen Staaten, Unternehmen im Zusammenhang mit Marihuana können keine Bankkonten besitzen oder betreiben weil Marihuana von der Bundesregierung immer noch als Droge der Liste 1 angesehen wird. Die Plattform behauptete, diese Situation durch die Schaffung eines umfassenden Marihuana-Ökosystems zu beseitigen. Auf diese Weise können Benutzer die Produktion, den Vertrieb und die Qualität ihres Produkts überwachen, ohne dass Organisationen von Drittanbietern erforderlich sind.

Paragon Coin Ad über Vegascannibismag

Paragon Coin Ad über Vegascannibismag

Das Paragon-Projekt erhielt eine starke öffentliche Resonanz und sammelte während seines ICO 2017 erfolgreich über 70 Mio. USD. Anfangs schien das Projekt ein Erfolg zu sein, aber es dauerte nicht lange, bis Inkonsistenzen auftraten. Diese Inkonsistenzen haben schließlich die Anleger alarmiert.

Paragon sieht sich nun einer Sammelklage von Investoren gegenüber, die behaupten, sie seien Opfer von Betrug aufgrund falscher Darstellung geworden. Werfen wir einen Blick darauf, wie sich die Paragon-Münzsaga entwickelt hat und wie ein ehemaliger Festzugssieger und berühmter Rapper dazu beigetragen hat, das Projekt der Öffentlichkeit zugänglich zu machen

Sternenkraft

Die Projektleiterin, ehemalige Miss Iowa, Jessica VerSteeg, war daran interessiert, etwas Besonderes zu kreieren und nicht nur „eine weitere Topfmünze“, wie sie in einem Interview im August 2017 zitiert wurde. Sie erklärte potenziellen Investoren, wie Paragon die Marihuana-Industrie für das 21. Jahrhundert rationalisieren würde. Sie wies auf Ineffizienzen im Vertriebsprozess hin und darauf, wie Paragon diese Bedenken durch die Implementierung einer Blockchain-basierten Logistikkette beseitigen könnte.

Das Spiel

Um ihr bei ihren Werbemaßnahmen zu helfen, suchte VerSteeg nach zusätzlicher Starpower. Schließlich verband sie sich mit dem Rapper das Spiel. Das Spiel brach nach der Unterzeichnung mit in die Hip-Hop-Szene ein Dr. Dre’s Das Plattenlabel Aftermath Records aus dem Jahr 2002. Er ist auch einer von wenigen Künstlern, die zwei Alben auf Platz eins der US Billboard 200-Charts debütieren lassen.

Kurz nachdem das Spiel von Paragon erfahren hatte, trat es dem Beirat des Projekts bei. Anschließend begann er, die Paragon-Plattform sowohl auf seinen als auch auf den Social-Media-Konten von VerSteeg stark zu bewerben. Sowohl VerSteeg als auch das Spiel haben bedeutende Social-Media-Follower.

Das Duo trat mehrfach auf den Social-Media-Konten des jeweils anderen auf, um für das Projekt zu werben. Die endgültige Cross-Promotion fand am Tag des Starts von Paragon ICO statt. Das Spiel wurde im Twitter-Feed von VerSteeg veröffentlicht, um die Anleger zur Teilnahme an der Spendenaktion zu ermutigen. Diese Aktionen würden schließlich dazu führen, dass sich das Spiel den rechtlichen Problemen von Paragon anschließt.

Das Spiel zur Förderung von Paragon am Tag des ICO

Das Spiel zur Förderung von Paragon am Tag des ICO

Das ICO wurde erfolgreich abgeschlossen und alles schien nach Plan zu verlaufen. Bis Paragon Anfang dieses Jahres mit den Mitteln des Anlegers zahlreiche ungeklärte Immobilieninvestitionen tätigte. Diese Nachricht löste bei Investoren eine Gegenreaktion aus, die der Ansicht waren, dass ihre Finanzierung direkt in die Schaffung eines alternativen Finanz- und Nachverfolgungssystems für die Cannabisindustrie fließen sollte, wie versprochen, damit die Kunden beim Kauf auf Websites wie z i49.net/temperature-stress-on-cannabis/.

Zunächst gab es Spekulationen, dass die Immobilie Teil des ParagonSpace Projekt. Dieses Projekt sollte ein großer Industriepark auf Marihuana-Basis sein. Hier könnten Cannabisunternehmen koexistieren und synergetisch arbeiten. Es scheint jedoch, dass dies nicht der Fall war und die Anleger klagen, um ihr Geld zurückzubekommen.

Paragon Coin ICO Rechtliche Probleme

Nach einer Geschichte, die zuerst von berichtet wurde Sprengen Im Januar stehen Paragon und das Spiel im Mittelpunkt einer Klage in Höhe von mehreren Millionen Dollar. Ursprünglich war das Spiel nicht in der Klage enthalten, wurde aber im März hinzugefügt, nachdem die Anleger entschieden hatten, dass seine Werbemaßnahmen direkt zu ihrem Geldverlust beitrugen.

Die Klage behauptet eine Vielzahl von Gründen, darunter falsche Darstellung, Missbrauch von Geldern und illegales Sammeln von Spenden. In der kalifornischen Klage wird auch behauptet, Paragon habe seinen ICO nicht bei der Securities and Exchange Commission (SEC) registriert. Die S Rampe Ende letzten Jahres verstärkten sie ihre ICO-Überwachungsbemühungen, nachdem sie zahlreiche Beschwerden über betrügerische ICOs erhalten hatten.

Paragon Coin verteidigt ihre Entscheidungen

VerSteeg antwortete auf die Vorwürfe einer unangemessenen Mittelbeschaffung Geschäftseingeweihter dass sie zu diesem Zeitpunkt alle gesetzlichen Anforderungen erfüllt hat und dass die Plattform alle geltenden Gesetze in Bezug auf den ICO-Prozess vollständig erfüllt. Es scheint nun, dass ihre Aussagen in einem Gerichtssaal in Kalifornien geprüft werden, da Paraden von Investoren nun behaupten, dass das Promi-Duo sie zum Investieren verleitet hat.

Paragon ICO – Sicherheit?

Ob der Paragon ICO in den Wertpapierordner fällt oder nicht, muss noch ermittelt werden. Wenn sich herausstellt, dass es sich um eine Sicherheit handelt, prüfen sowohl das Spiel als auch VerSteeg einige schwerwiegende finanzielle und rechtliche Konsequenzen. Zahlreiche Offenlegungen und Verbraucherschutzmaßnahmen müssen allen Sicherheitsangeboten beiliegen. Wenn festgestellt wird, dass sie diese Anforderungen nicht erfüllen, kann das Paragon-Projekt in Rauch aufgehen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me