Der Markt gibt und der Markt nimmt weg

Der Kryptowährungsmarkt hatte diese Woche eine ernsthafte Identitätskrise. Nachdem es zu Beginn der Woche um fast 17 Prozent gefallen war, zeigten sich Anzeichen einer Erholung, die bis zum Wochenende führte. In den letzten Stunden entschied sich der Kryptomarkt jedoch erneut zu fallen, diesmal um rund sieben Prozent. Dies führt zu einem Rückgang von insgesamt rund 6,66% im Laufe der Woche und einer Marktkapitalisierung von 130,4 Mrd. USD.

Marktstatistiken für Kryptowährungen (30.11.18)

Marktstatistiken für Kryptowährungen (30.11.18)

Unsere Top-Münzen schnitten auch nicht so gut ab:

Das Bitcoin Der Preis fiel diese Woche um 6,79% und liegt nun knapp über 4.000 USD.

XRP behält weiterhin den zweiten Platz, fiel aber diese Woche mit 11,71% am stärksten zurück. Es liegt derzeit bei rund 0,36 $

Äther sank seit letzter Woche um 7,42%, jetzt zu einem Preis von 113,46 USD.

Inländische Kryptowährungsnachrichten

Ohio Steuern werden kryptofreundlich: Der Schatzmeister von Ohio, Josh Mandel, gab diese Woche bekannt, dass der Staat jetzt Kryptowährung für geschäftsbezogene Steuern akzeptiert. Die neue Initiative soll Ohio als Verfechter der Kryptowährung auszeichnen und Geschäftsinhabern eine alternative und in bestimmten Fällen billigere Möglichkeit bieten, ihre Steuern zu zahlen.

Der Staat hat sich mit BitPay zusammengetan, um diesen Service bereitzustellen. Obwohl Unternehmen Steuern in Bitcoin durch zahlen OhioCrypto, Das Finanzministerium ist fest davon überzeugt, dass diese Zahlungen sofort in US-Dollar umgerechnet werden. Es sieht so aus, als hätte ihnen noch niemand den Wert des Hodlings beigebracht.

Nasdaq kündigt Unterstützung für Bitcoin-Futures an: Wir befinden uns in einem der schlimmsten Bärenmärkte in der Geschichte von Bitcoin, aber Nasdaq ist das egal. Laut einem Bloomberg-Bericht ist Nasdaq, Inc. immer noch auf dem besten Weg, seine Bitcoin-Futures im ersten Quartal 2019 auf den Markt zu bringen.

Nasdaq trennt sich von der Konkurrenz CME und Cboe und plant, die Futures auf mehrere von Van Eck Associates Corp. zusammengestellte Spotbörsen zu stützen. Um dies ins rechte Licht zu rücken, betrachtet CME vier Märkte, während Cboe nur einen nutzt.

Überbestands-CEO verabschiedet sich vom Einzelhandel: Und “Hallo” zur Blockchain. Patrick Byrne, Gründer und CEO von Overstock, ist kein Unbekannter in der Blockchain-Branche. Seine E-Commerce-Plattform war eine der ersten, die Kryptowährungszahlungen akzeptierte, und er war an mehreren Blockchain-Projekten beteiligt, darunter Ravencoin und tZero.

Nun sieht es so aus, als würde er das Haus auf die Technologie setzen. In den nächsten Monaten wird Overstock sein Einzelhandelsgeschäft verkaufen, um Platz für Medici Ventures zu schaffen, eine Tochtergesellschaft, die sich auf Blockchain-Startups konzentriert. Die Nachricht vom Ausverkauf und der Verlagerung des Fokus ging einem Anstieg des Aktienkurses um 26 Prozent voraus.

Was ist neu bei Coinentral

Was ist Cloud Computing? | Die Grundlagen des digitalen Outsourcings: Wir lösen das Rätsel um die Wolke In gewisser Weise konnte sogar ein Höhlenmensch verstehen.

Haasbot – Lohnt sich der automatisierte Handel mit Kryptowährungen?: Automatisierungen sind eine großartige Möglichkeit, Emotionen aus Ihrem Handel herauszuhalten. Aber wird Haasbot helfen??

HashFlare Review | Cloud Mining erhält einen weiteren Reputationstreffer: Dun dun dun. Ein anderer (Cloud Mining) beißt den Staub.

Virtuelle Münze | Die Geschichte der Vorgänger von Bitcoin: Bitcoin war nicht die erste digitale Münze auf dem Block. Hier sind einige der anderen, die den Weg geebnet haben.

Erik Voorhees, CEO von ShapeShift, sagt, dass Sie die Welt nicht in einer reibungslosen, vorhersehbaren Kurve verändern können: Crypto All-Star Voorhees sprach mit uns über Vorschriften und die Zukunft des ShapeShift-Austauschs.

The Obelisk Miner SC1: Haben Open-Source-ASICs eine Zukunft?: Open-Source-ASICs – gut auf dem Papier. In Wirklichkeit bleibt abzuwarten.

Wie USI Tech einen der größten Krypto-Betrügereien durchführte: Sie hätten gedacht, dass Investoren ihre Lektion von Bitconnect gelernt hätten.

David Chaum, CEO von Elixxir: „Blockchains sind nicht in der Lage, Datenschutz in großem Maßstab zu gewährleisten“: Wurzeln der Kryptowährung? Prüfen. Vielschichtiger Erfinder? Prüfen. Badass Bart? Überprüfen und überprüfen.

11 Bitcoin-Memes, die Sie an einem Tag mit schlechten Bären aufmuntern: Der Markt ist am Boden, aber diese Memes werden Sie aufmuntern.

Die Zukunft des Cloud Computing Blockchain wird seinen Tag haben: Blockchain wickelt seine hilfreichen Tentakel in jede Branche ein, und Cloud Computing ist keine Ausnahme.

So kaufen Sie Bitcoin mit Bargeld: Manchmal möchten Sie es einfach halten und die Benjamins ausgeben.

0chain-Team spricht über AWS-Partnerschaft und dezentrale Enterprise-Blockchains: Wir haben uns mit der 0chain zusammengesetzt, um mehr über das Enterprise-Blockchain-Protokoll zu erfahren.

Wird die Foundation for Interwallet Operability (FIO) bei der Skalierung von Krypto helfen?: ShapeShift, KeepKey und Edge Wallet betreten also eine Bar…

Wie man Ethereum auf einem Mac abbaut | Was Sie wissen müssen: Sie verdienen vielleicht nicht viel Geld, aber Sie werden zumindest ein oder zwei Dinge lernen.

BitInstant Exchange: Lehren aus dem Herunterfahren: BitInstant war einmal das Austausch gegen Krypto. Erfahren Sie mehr über den Fall aus der Gnade.

Bitcoin und Ihr 401k: Zwei verschiedene Wege: Sparen Sie jetzt und Sie werden hoffentlich später im Leben auf einem schönen Notgroschen sitzen.

Hüten auf dem volatilsten Markt seit Jahrzehnten: Die Herdenmentalität auszunutzen ist nicht mehr nur für Schafzüchter.

Kryptowährungsnachrichten aus aller Welt

Die VAE starten Pläne für DLT: Am Mittwoch war Abu Dhabi Gastgeber der zweiten Jahrestagung der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate. Und Sie haben es erraten, Blockchain stand auf der Tagesordnung. Die gemeinsame Arbeitsgruppe von AI und Blockchain erörterte Möglichkeiten, um mehr ausländische Investitionen zu tätigen, das Unternehmertum zu fördern und die geeignete Infrastruktur für die beiden Branchen zu schaffen.

Weitere bemerkenswerte Ankündigungen waren der Start der Initiative AI and Blockchain Guide und die Schaffung des Nationalen Programms für KI- und Blockchain-Kapazitäten. Der bemerkenswerteste Aspekt ist jedoch das Ziel, bis 2021 50 Prozent der staatlichen Transaktionen auf einer Blockchain-Plattform durchzuführen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me