Auf Wiedersehen 2018, Hallo 2019

Das neue Jahr begann mit einer ruhigen Woche in Kryptowährung, alles in allem. Nach einem Sprung von neun Prozent am vergangenen Freitag bewegte sich der Markt seitwärts und bewegte sich zwischen einem Hoch von 135,4 Mrd. USD und einem Tief von rund 125 Mrd. USD. Die Woche endete mit einer Marktkapitalisierung für Kryptowährungen von knapp 129 Mrd. USD – etwas weniger als ein wöchentlicher Gewinn von sechs Prozent.

Marktstatistiken für Kryptowährungen (04.01.19)

Marktstatistiken für Kryptowährungen (04.01.19)

Die meisten Münzpreise blieben relativ flach, nur wenige erreichten positiv oder negativ die zweistelligen Zahlen. Chainlink (41,30%), ICON (12,48%) und Augur (15,28%) waren einige der führenden Unternehmen der Woche. Was unsere Top 3 betrifft…

Bitcoin kaum bewegt, zeigt nur einen Verlust von 0,01%.

Äther XRP übersprungen und zeigte im Laufe der Woche einen beeindruckenden Zuwachs von 17,97%.

XRP zeigte auch horizontale Bewegung und verlor nur 1,99% seines Preises.

Inländische Kryptowährungsnachrichten

Überbestände + Ohio + Steuern = Krypto-Erfolg: Gestern gab Overstock bekannt, dass es das erste nationale Unternehmen sein wird, das die neue Krypto-Steuermöglichkeit in Ohio nutzt. Der Online-Händler wird in der kommenden Steuersaison einen Teil seiner Steuern in Ohio in Bitcoin zahlen.

Da das Unternehmen ein Early Filer ist, fallen bei der Zahlung keine zusätzlichen Gebühren an. Schließlich wird der Staat eine Gebühr von einem Prozent für Bitcoin-Zahlungen erheben, die deutlich unter der Servicegebühr von 2,5% für Kreditkartenzahlungen liegt.

Wieder einmal setzt Patrick Byrne, CEO von Overstock, sein Geld dort ein, wo es um die Einführung von Blockchain geht. Der Enthusiast für digitale Währungen war ein Pionier bei der Akzeptanz von Kryptowährung auf seiner Einzelhandels-Website, betreibt einen auf Blockchain ausgerichteten Fonds und gab kürzlich bekannt, dass er den E-Commerce-Teil von Overstock abwickeln werde, um den Fokus auf Blockchain-Technologie zu verlagern.

Colorado spielt Double-Reverse-Karte auf Pro-Blockchain-Rechnung: Bereits im Mai 2018 verabschiedete der Gesetzgeber von Colorado ein Blockchain-günstiges Gesetz mit einer Stimme, um es kurz nachdem einige Gesetzgeber ihre Stimmen umgedreht hatten, abzulehnen. House Bill 1426, bekannt als Gesetz über die Befreiung von Geldtransmittern für virtuelle Währungen, hätte bestimmte Krypto-Token im Sinne des Gesetzentwurfs von den Wertpapiergesetzen ausgenommen.

Sieben Monate später versucht Senator Jack Tate es erneut mit einer neuen und verbesserten Rechnung. Das Colorado Digital Token Act schlägt eine Reihe von Richtlinien vor, die der Gesetzgeber bei der Klassifizierung des Sicherheitsstatus eines digitalen Tokens verwenden kann. Die Gesetzesvorlage war die Idee des Rates zur Förderung der Blockchain-Technologie, einer gemeinsamen Anstrengung von Krypto-Schwergewichten wie Erik Voorhees und einschlägigen Aufsichtsbehörden.

Der Gesetzgeber von Colorado wird am 13. März über die neue Gesetzesvorlage abstimmen.

Was ist neu bei Coinentral

Wie die Blockchain-Kryptographie den Aufstieg von Quantenmaschinen bekämpft: Quantenmaschinen stellen eine direkte Bedrohung für Blockchains dar. Hier ist, was einige Leute tun, um sich zu wehren.

GPU-Hersteller Nvidia kämpft um die Überwindung des Krypto-Marktes Shenanigans: Nvidia ist zwar auf diesem Bärenmarkt unten, aber sie sind sicherlich nicht draußen.

ICO Ethereum Sell-Off trifft Allzeithoch: Der Ethereum-Preis wurde 2018 getroffen. Und einige der Top-ERC20-Projekte könnten schuld sein.

Cryptocurrency Exchange Altcoin Delisting steigt an und schließt 2018 ab: Die Börsen haben 2018 schnell einige bemerkenswerte Altcoins dekotiert. Aber sollten Sie sich Sorgen machen??

Was ist Red Pulse (PHX)? | Ein Leitfaden für Anfänger: Erfahren Sie alles über NEOs goldene oder, sollten wir sagen, rote Gans.

Bitcoin vs. Gold: Ein relativer Stärkevergleich: Bitcoin vs. Gold – ein Kampf zwischen den beiden besten Wertspeichern der Welt.

Brandnachweis | Konsens durch Münzzerstörung: Verbrennung von Babybrand, Krypto-Inferno!

S.Korea Crypto Hacking Opfer verweigert Entschädigung nach Gerichtsurteil: Eine gute Lektion in nicht deine Schlüssel, nicht deine Krypto.

Kryptowährungsnachrichten aus aller Welt

Indische Regierung warnt erneut vor Krypto: Indische Bürger kennen die pessimistischen Ansichten ihrer Regierung zur Kryptowährung. Diesen Mittwoch haben die Polizei von Jammu und Kashmir mit ihrer eigenen Erklärung zu diesem Gefühl beigetragen. Die Strafverfolgungsbehörde gab einen Hinweis heraus, in dem sie die Bürger warnte, dass Investitionen in Kryptowährungen ein erhöhtes Risiko darstellen und derzeit nicht durch behördliche Auflagen im Land geschützt sind. Darüber hinaus hat die Reserve Bank of India (RBI) noch keine Lizenz oder Genehmigung für Unternehmen zum Umgang mit Kryptowährungen erteilt.

Nasdaq-Unternehmen treffen auf neue Krypto-Börse: DX.Exchange mit Sitz in Estland wird bald mit Token-Versionen einiger der größten amerikanischen Unternehmen auf den europäischen Markt kommen. Die Börse läuft in der Ethereum-Blockchain mit Token, die durch tatsächliche Aktien des Partners MPS Marketplace Securities Ltd abgesichert sind.

Das Unternehmen plant den Austausch mit zehn an der Nasdaq gelisteten Unternehmen, darunter Facebook, Tesla und Apple.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me