Obwohl es Proof-of-Work-Systeme seit mehr als 20 Jahren gibt, haben sie erst mit der Einführung von Bitcoin wirklich an Popularität gewonnen. Eine ganze Vielzahl von Münzen ist seit jenen frühen Blütezeiten der Kryptowährungstechnologie auf den Markt gekommen, als aufstrebende Unternehmer auf den Geldschöpfungswagen sprangen.

Das Problem mit dem Mining-Algorithmus von Bitcoin besteht darin, dass in den letzten Jahren ein Hardware-Wettrüsten ausgelöst wurde. Genau wie bei der traditionellen Kriegsführung gehen die größten Waffen an den Meistbietenden. Und im Gegenzug erhalten diejenigen mit den größten Waffen die erste Wahl der Beute. Mit anderen Worten, der Mann auf der Straße wurde größtenteils von der Teilnahme am Proof-of-Work-Cryptocurrency-Mining ausgeschlossen.

Glücklicherweise gibt es eine Lösung, die in Form von Pooled Mining erfolgt. Heute werden wir versuchen, Ihre Bemühungen mit anderen Bergleuten auf der ganzen Welt zu kombinieren, indem wir einen beliebten Bergbaupool namens Bitminter verwenden.

Was ist Pooled Mining??

Trotz des kommerziellen Erfolgs großer Bergbaubetriebe überraschen einfallsreiche Internet-Communities immer wieder, wenn es darum geht, Probleme online zu lösen. Wenn das Leben Ihnen Zitronen gibt, machen Sie Limonade. Wenn Bitmain Ihre Zitronen drückt, treten Sie einem Pool bei und profitieren Sie von den Vorteilen der Sharing Economy.

Heutzutage besteht die einzige Möglichkeit, mit den großen Spielern zu konkurrieren, in der kollektiven Verarbeitungsleistung. Indem Sie Ihre Verarbeitungsleistung über ein Netzwerk teilen, sind Sie im Wesentlichen Bündelung Ihrer Ressourcen mit dem Ziel, an den Belohnungen teilzuhaben. Natürlich sind die Belohnungen, die Sie erhalten, in einem angemessenen Verhältnis zu den Ressourcen, die Sie in erster Linie beitragen.

Gepoolter Bergbau

Der Hauptvorteil dieses Ansatzes besteht darin, dass Blockbelohnungen schneller und regelmäßig statt zufällig und höchstwahrscheinlich nur alle paar Jahre erhalten werden. Es gibt eine Reihe von Bergbaupools, und die engagierte Bergarbeiterin sollte ihre eigenen Hausaufgaben machen, um eine Lösung zu finden, die für sie am besten funktioniert.

Dieser Artikel ist jedoch keine Übersicht über Mining-Pools. Stattdessen möchten wir Ihnen ein einfaches Beispiel zeigen, wie Sie Ihren ASIC mit einem Mining-Pool verbinden können. In diesem Fall haben wir uns für Bitminter entschieden.

Bitminter

Bitminter ist ein Mining-Pool, der den Einstieg in das Cryptocurrency-Mining erleichtern soll. Es entstand aus der Idee heraus, eine benutzerfreundliche grafische Oberfläche (GUI) für Bergleute bereitzustellen, die mit der Bitcoin-Blockchain interagieren kann. In den ersten Jahren war Cryptocurrency Mining hauptsächlich die Domäne von Computertechnikern, die die Befehlszeile verwendeten – ein Nur-Text-Interface-Tool. Es war klar, dass diese Art der Interaktion für niemanden einfach war, einzuspringen und loszulegen.

Bitminter gibt es seit 2011 und wird von der norwegischen Firma Aesir Financial AS betrieben, die Geir Harald Hansen gehört. Es wird behauptet, bereits über 450 000 registrierte Konten zu haben. Nachdem Geir Anfang 2011 an der GUI gearbeitet hatte, beschloss er, das Projekt in einen vollständigen Mining-Pool umzuwandeln, und so wurde Bitminter geboren.

Eigenschaften

  • Server in Europa und den USA
  • 1% Bergbaugebühr.
  • Unterstützt ASICBoost bei voller Nutzung der neuesten Mining-Hardware.
  • Unterstützt Merged Mining.

Was Sie brauchen, um loszulegen

  • Mindestens ein anständiger ASIC-Miner (wie der Antminer S9) und relevante ASIC-USB-Treiber.
  • Neueste Version von Java (Stellen Sie sicher, dass Sie nach der Installation neu starten.).
  • Bitcoin Geldbörse

Der Prozess

1. Gehen Sie weiter zum Projektwebsite.

2. Klicken Sie auf Beitreten, um ein Konto zu erstellen und eine ID eines anderen Kontos (Google, Facebook usw.) zur Authentifizierung zu verwenden.

3. Wählen Sie Ihren Benutzernamen und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse.

4. Melden Sie sich an und laden Sie die neueste Bitminter-Clientanwendung unter Extras herunter:

Bitminter. Besorgen Sie sich die neueste Client-Anwendung, um eine Verbindung zu Ihrem ASIC herzustellen

Besorgen Sie sich die neueste Client-Anwendung, um eine Verbindung zu Ihrem ASIC herzustellen

5. Java kann beim Versuch, die Bitminter-Anwendung auf bestimmten Windows-Plattformen herunterzuladen, einen Fehler verursachen. Gehen Sie in diesem Fall zu “Suchprogramme und -dateien starten” und suchen Sie nach “Java konfigurieren”. Wählen Sie Sicherheit und fügen Sie die Bitminter-Domäne zur Liste der zulässigen Download-Speicherorte hinzu:

Bitminter. Java verhindert manchmal das Herunterladen von Kryptowährungsanwendungen

Java verhindert manchmal das Herunterladen von Kryptowährungsanwendungen

6. Führen Sie die Anwendung aus, klicken Sie auf “Engine Start” und melden Sie sich mit Ihren Bitminter-Anmeldedaten an. Herzlichen Glückwunsch, Sie bauen jetzt zusammen mit Bergleuten aus der ganzen Welt Krypto im Bitminter-Pool ab!

Verbunden und Arbeiten im Bitminter-Mining-Pool

Verbunden und Arbeiten im Bitminter-Mining-Pool

Zu diesem Zeitpunkt haben Sie effektiv Haut im Spiel. Abgesehen davon wäre es ratsam, die Runden zu drehen und zu lernen, wie Sie Ihre Ausrüstung optimieren und mit maximaler Kapazität mit dem Pool interagieren können. Der Bitminter subreddit ist ein guter Ausgangspunkt für weitere Fragen oder Sie können Bitminter sogar direkt kontaktieren.

Abschließende Gedanken

Der Einstieg in das Cryptocurrency Mining ist nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken. Das bedeutet nicht, dass es auch für alle gilt. Die richtige Hardware ist ein wichtiger erster Schritt. Die Branche schreitet rasant voran und das Festhalten an veralteten Geräten könnte den Unterschied zwischen profitablem Bleiben oder langsamem Blutverlust bedeuten. In diesem Sinne sind hier einige zusätzliche Punkte aufgeführt, auf die Sie achten sollten.

Führen Sie zunächst Ihre Due Diligence durch und berechnen Sie die erwartete Rentabilität Ihrer Bitcoin-Mining-Hardware. Zweitens sollten Sie mit der Kontroverse um Bitmain, dem größten ASIC-Hersteller im Bereich der Kryptowährung, vertraut sein. Bitmain ist in der Community für seine rücksichtslosen Geschäftspraktiken bekannt. Insbesondere für den Bergbau mit den neuesten Geräten und den Verkauf auf dem Sekundärmarkt nach der Entwicklung einer besseren Alternative.

Infolgedessen kaufen viele Möchtegern-Bergleute diese veralteten Maschinen. Die “neueste” Bergbaumaschine kann Ihnen ein paar tausend Dollar einbringen, und es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie bei der neuesten Technologie bereits hinter der Kurve stehen. Mit anderen Worten, recherchieren Sie viel und stellen Sie sicher, dass Sie tatsächlich einen anständigen ASIC haben, bevor Sie in dieses Spiel einsteigen!

Trotz allem ist noch Geld zu verdienen. Wenn der Trend von Bitcoin zu beobachten ist, könnten diese Gewinne wirklich bedeutsam werden, wenn der Bulle auf den Markt zurückkehrt.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me