Interview: Halsey Minor über die Transformation der Videowelt mit VideoCoin [Teil 1]

Halsey Minor ist ein Serienunternehmer mit einem Lebenslauf, der jedem Startup-Nerd den Kopf verdreht.

Der Großteil der unternehmerischen Erfahrung von Halsey stammt aus dem Aufbau, der Innovation und der Investition in die damals entstehende Internetwelt. Halsey gilt weithin als Pionier der Internet-Welt und hat seinen Handschuh in die sich schnell entwickelnde Blockchain-Welt geworfen. Zu den bemerkenswerten Leistungen, Auszeichnungen und Erfahrungen von Halsey gehören:

  1. Gründer von CNET, Eine der ersten Medienseiten, die 1994 Rezensionen, Nachrichten, Artikel, Podcasts, Videos und Blogs zu Technologie und Unterhaltungselektronik veröffentlichte. Während der achtjährigen Führung von Minor wurde CNET zu einem der ersten profitablen Unternehmen im Internet. Halsey führte die Site zu einem NASDAQ 100-Unternehmen, und das war es auch 2008 von der CBS Corporation für 1,8 Milliarden US-Dollar erworben.
  2. Mitbegründer und früher Investor von Salesforce.com, der 1999 19,5 Millionen US-Dollar investierte. Halsey arbeitete eng mit John Dillon und Marc Benioff zusammen. Halsey war der zweitgrößte Anteilseigner beim Börsengang von Salesforce.com im Jahr 2004 mit einem Anteil von 10%.
  3. Kurz mit Jeff Bezos, dem Gründer und CEO von Amazon, zusammengearbeitet 1999 Relikt Kabelgebundener Artikel.
  4. Halsey hat die CNET-Technologie an ein Web-Publishing-Softwareunternehmen namens verkauft Vignette 1997 und erwarb einen Anteil von 33%. Vignette wurde später einer der erfolgreichsten Börsengänge im folgenden Tech-Boom und hatte eine Marktkapitalisierung von rund 26 Milliarden US-Dollar.
  5. Halsey stellte Startkapital für den Musikdienst bereit Rhapsodie im Jahr 1998.
  6. Halsey verkaufte Grand Central Communications 2007 an Google.
  7. Gegründet Aufrechterhalten, ein digitaler Geldwechselservice und früher Coinbase-Konkurrent im Jahr 2014.
  8. Gegründet LivePlanet, Ein durchgängiges Erfassungs-, Verteilungs- und Monetarisierungssystem für immersive Videos.
  9. Im November 2017 startete Halsey VideoCoin, Ein Blockchain-basiertes Projekt zum Aufbau einer Videoinfrastruktur für das Blockchain-fähige Internet.

Was ist VideoCoin??

VideoCoin hat kürzlich seine Spendenrunde vor dem ICO abgeschlossen und sein Ziel von 35.000.000 USD übertroffen.

VideoCoin ist ein verteiltes Computerprojekt, das darauf abzielt, Videos zu einem erschwinglichen, effizienten und nachhaltigen Preis zu speichern, zu codieren und zu streamen. VideoCoin zielt darauf ab, nicht verwendete oder nicht ausgelastete Computer in Rechenzentren zu verwenden, um die Stromversorgung des Netzwerks zu erleichtern.

Überblick

Das Projekt von Halsey wird mit Cloud-basierten Videoverarbeitungsanbietern wie Amazon Web Services konkurrieren und dieselben Dienste mit einem geschätzten Rabatt von 60% bis 80% anbieten. Gleichzeitig bieten sie Videoproduzenten die Möglichkeit, ihre eigenen Apps innerhalb des VideoCoin-Ökosystems zu erstellen.

Anmerkung des Herausgebers: Die Gelegenheit, Halsey Minor zu interviewen, war großartig, und wir haben eine Reihe von Fragen gestellt, die es ihm ermöglichten, verschiedene Aspekte der Welt der Kryptowährung aus seiner einzigartigen Reihe hochrangiger Erfahrungen heraus zu beleuchten. Fragen kursiv und fett hervorgehoben wurden gekürzt, um die Leser vor dem (meiner) Streifzug unseres Interviewers zu bewahren.

Dies ist der erste Teil eines zweiteiligen Interviews und konzentriert sich hauptsächlich auf das neue Projekt VideoCoin von Halsey Minor, wie er seine Erfahrungen bei der Gründung von CNET und bei der Gründung von Salesforce.com auf das Blockchain-Unternehmertum angewendet hat und wie Halsey die zukünftige Entwicklung des Videos sieht Industrie.

Der zweite Teil des Interviews enthält einen Dialog über Innovation und Unternehmertum mit neuen Technologien, Probleme mit dem aktuellen Bankensystem, Regulierung, der globalen Landschaft und den Kontrast der Kryptowährungsbranche zur Internetbranche Mitte bis Ende der 90er Jahre.

Alex: Kannst du mir ein bisschen mehr über VideoCoin erzählen? Warum habt ihr angefangen? Was möchte VideoCoin in den nächsten ein oder zwei Jahren lösen??

Halsey: Lass mich dir die Geschichte geben.

Ich habe eine Reihe von Dingen erledigt, mit denen Sie wahrscheinlich vertraut sind, und viele davon betrafen das Starten von Plattformen.

Als ich CNET startete, gab es keine Web-Publishing-Software. Ich habe die Firmen gegründet und wollte dann raus. Ich habe 35% davon behalten. Sie wurden zum führenden Verlag und zu einem 11-Milliarden-Dollar-Unternehmen. Ich habe CNET verlassen, um John Dylan und dann Marc [Benioff] beim Aufbau von Salesforce zu helfen. Marc kam zu mir und ich wollte CRM-Software kaufen und sah alle Probleme in der Branche. Am Ende habe ich 19 1/2 Millionen Dollar investiert und bin gegangen, um das Unternehmen für die nächsten viereinhalb Jahre aufzubauen. Viele dieser Dinge sind eine Art Ergebnis vieler Unternehmen, die ich gegründet habe. Vielleicht waren sogar alle Ergebnisse spezifischer Bedürfnisse, die ich hatte.

Nur in dieser Branche im Allgemeinen, nur als Hintergrund, Ich habe 2013 meine erste Krypto-Firma gegründet. Sie heißt Uphold. Es ist ein CoinBase-Konkurrent. Es ist ein großartiges Produkt. Eines der wenigen Unternehmen, das mit den US-Bankensystemen verbunden ist, damit Sie Ihr Bankkonto verbinden können. Es ist sehr profitabel und sehr erfolgreich. Es ist nicht so groß wie CoinBase, aber ich habe es zweieinhalb Jahre lang betrieben. Es gab so viel regulatorisches Zeug, dass es mich einfach verrückt macht. Ich habe einen Investor als CEO engagiert.

Aufrechterhalten

Die Homepage von Uphold.

Ich ging, um eine VR-Videofirma namens aufzubauen Live Planet. Wir haben unsere eigene Kamera, wir haben unsere eigene Cloud, wir haben unsere eigene Software. Die Cloud nimmt dieses Video auf, das wirklich eine Art 4K-Video ist. Dann muss es verarbeitet werden, um es an Facebook, YouTube, Samsung Galaxy Gear oder Oculus zu senden.

Eine einzelne Datei, die von der 4K-Kamera aufgenommen wurde, führt Hunderte von Prozessen zum Codieren des Videos aus. Nur als eine Art Datenpunkt, wenn wir eine unserer Kameras aufnehmen und einen ganzen Monat lang rund um die Uhr laufen lassen würden, würden unsere Kosten allein bei Verwendung unserer Google-Infrastruktur etwa 30.000 US-Dollar betragen.

Live Planet

Die Homepage von Live Planet.

Das Unternehmen heißt also Live Planet, weil die Idee ist, diese Kameras überall zu platzieren. Von Zoos zu Theatern, bis Sie praktisch an jeden Ort auf der Welt gelangen können, da diese Kameras live übertragen werden. Um die Cloud zu erstellen, hatte ich Devadutta Ghat engagiert, die die Video-Streaming-Cloud von Intel erstellt hat, die sie an Facebook verkauft haben. Er baute die Software, betrieb das Rechenzentrum und ging mit der Übernahme nicht zu Facebook. Er ist einer der wenigen Menschen in den letzten 10 Jahren, die tatsächlich eine Video-Streaming-Cloud erstellt haben. Und damit meine ich die Codierung, die den gesamten Verarbeitungsteil, den Speicher und das Streaming umfasst. Wir sind insofern ein interessantes Unternehmen, als wir in meinem Fall eine sehr tiefe Krypto-Erfahrung aus dem Jahr 2012 haben und ein hochprofitables Geschäft und eine sehr tiefe Erfahrung im Bereich Video.

[Anmerkung des Herausgebers: Das ist wirklich verdammt cool.]

Ich war jemand, der immer ziemlich auf Veränderungen in der Architektur des Wettbewerbs eingestellt war. Ich habe CNET 1993 als Internetfirma gegründet. Wir haben die Website tatsächlich im April 1995 gestartet. Es war also sehr, sehr früh. Die Architektur des Internets im Vergleich zu AOL und all diesen anderen Diensten schien der nächste logische Schritt zu sein. Als Marc mit Salesforce zu mir kam, war die Idee, Client-Server-Software loszuwerden und einen zentralen Hub aufzubauen, in Bezug auf die Kosten sehr sinnvoll.

Was hat Sie an Bitcoin und Kryptowährung gereizt??

Ich habe ehrlich gesagt ein paar Jahre gebraucht. Ich habe Bitcoin und andere Währungen als einen Weg gesehen, ein neues Zahlungssystem zu bilden. Ich muss zugeben, für eine Weile dachte ich wirklich, dass die Blockchain wirklich eine Technologie ist, die nach einer Lösung sucht. Es dauerte wahrscheinlich ungefähr bis 2016 oder 2017, als ich anfing darüber nachzudenken, als Dinge wie Ethereum herauskamen. Mir wurde klar, dass es sich tatsächlich um eine völlig neue Architektur für Computer handelt. In der einfachsten Form ermöglicht es nur, Computer zu einer Ware zu machen, genauso wie Uber Autos zu Waren gemacht hat und Airbnb Häuser zu Waren gemacht hat.

Es macht das, weil es drei Dinge tun könnte. Es kann beweisen, dass ein Computer über Ressourcen verfügt, es kann beweisen, dass der Computer Ressourcen verwendet hat, und dann haben Sie ein allgegenwärtiges Zahlungssystem, bei dem kein Geld von Grenze zu Grenze bewegt werden muss. Ich muss unsere Bergleute in China nicht in Yuan bezahlen.

Wir haben begonnen, diese neuen Zahlungssysteme zu verwenden. Zwei weitere Teile, die als Schlüsselkatalysatoren fungierten, waren einer, bei dem festgestellt wurde, dass 20 bis 30% der Server in Rechenzentren liegen, die völlig ungenutzt sind. Sie werden Zombies genannt. Wenn sie Bitcoin oder eine andere Währung abbauen würden, müssten sie spezielle Karten kaufen, aber alle Computer haben einen Video-Encoder.

Jeder sitzende Computer kann VideoCoin-Mining durchführen. Sie haben also diese riesigen Ressourcen, die es gibt. Sie haben jetzt die Möglichkeit, sie grenzüberschreitend zu kompensieren.

Das Video selbst durchläuft eine schnelle Transformation. Es ist selbst an einem Wendepunkt. Sie haben die HD auf 4K auf HK gebracht und dann haben Sie Dinge wie VR-Video, die wir sehr gut kennen. Das geht wirklich von Video zu etwas, das Sie sich ansehen Leben, das du erlebst.

VideoCoin-Homepage.

VideoCoin-Homepage.

All dies hat dazu geführt, dass Video mittlerweile 80% des Internets ausmacht und mit einer durchschnittlichen Jahresrate von 25% wächst. Es hat es großen Medienunternehmen wirklich sehr schwer gemacht, mit den Kosten dieser Konsumumwandlung fertig zu werden, die von der im Grunde genommen kostenlosen Ausstrahlung bis zur gezwungenen Verbindung mit all diesen Verbrauchern über das Internet und der Zahlung all dieser Gebühren reicht.

Das Letzte, was ich nur einwerfen werde, ist, dass all diese Medienunternehmen, die all dieses Geld für Videos ausgeben, hauptsächlich Amazon und Google bezahlen, beide sind ihre direkten Konkurrenten. Das einzige Geschäft, mit dem Amazon Geld verdient, ist AWS, und das ist das Geschäft, in dem sie tätig sind.

Jeff Bezos ist berühmt dafür, dass der Spielraum anderer seine Chance ist. Amazon hatte noch nie ein profitables Geschäft. Jeder war die Gelegenheit von Amazon. Das Problem ist nun, dass Amazon zum ersten Mal etwas zu schützen hat. AWS ist 3/4 oder 4/5 der Bewertung von Amazon. Sie verdienen eine Menge Geld und Sie haben Medienunternehmen gewonnen, die schnell steigende Videokosten haben, weil die Videoübertragung von der Satelliten- oder Kabelübertragung zur Einzelübertragung über Streaming- und Medienunternehmen erfolgt ist.

Sie haben über Video selbst als Wendepunkt gesprochen. Habt ihr Pläne, über die Infrastruktur der Erstellung des VideoCoin-Systems hinauszugehen, die bereits fantastisch ist, und ich bin sicher, dass sie viele weitreichende Auswirkungen auf die Branche haben wird? Habt ihr irgendetwas geplant, um mehr Leute für die Nutzung von Video und Ihrer Plattform zu gewinnen??

Ich erzähle Ihnen eine kurze Geschichte über Salesforce. Marc Benioff gründete Salesforce, zog aber nach Hawaii und 13 1/2 Jahre lang leitete John Dillon das Unternehmen. Ich habe in San Francisco gelebt und viel Zeit mit John verbracht. Mark wollte etwas namens Database.com starten. Database.com sollte die Cloud sein. Ich sagte zu Marc, schau, ich habe gerade 19,5 Millionen Dollar in dieses Unternehmen gesteckt, damit du Salesforce machen kannst das CRM-Unternehmen und Sie gehen und bauen die Cloud als ein anderes Unternehmen. Sie sollten Ihre CRM-App nehmen und sie einfach verallgemeinern und eine Cloud erstellen. Dies ist Teil einer größeren Diskussion, die ihn letztendlich dazu brachte, etwa drei Jahre nach Beginn eines Unternehmens zurück zu kommen und CEO zu werden.

Was wir getan haben, sind wir hat diese App entwickelt, die große Mengen an Videos aufnimmt und in der Lage ist, dieses Video aufzunehmen und das Format in alles von Youtube360, Facebook360 bis Oculus Rift umzuwandeln. Eine enorme Menge an Verarbeitung. So wie ich das sehe, haben wir unsere erste App erstellt. Das gibt uns eine Menge Wissen, denn viele Münzen bauen heute diese theoretischen Lösungen. Sie kennen keinen bestimmten Anwendungsfall, nach dem sie suchen. Wir kennen einen.

VideoCoin-Lösung

Folgendes ist bei Salesforce passiert: Ich habe Web-Publishing-Software entwickelt, weil ich genau wusste, was ich erstellen musste, und das hat allen anderen in der Branche geholfen. Eine Sache, auf die man hinweisen sollte, war in den frühen Tagen von Salesforce, alle sagten, hey, es ist billiger. Was ich getan habe, wird es ein Ökosystem geben, das sich um Salesforce herum entwickelt, und Salesforce wird am Ende weitaus innovativer sein als die Software, die Sie für Client-Server kaufen.

Es ist zwar nicht früh ersichtlich, dass es innovativer ist, aber es gibt nur geringere Kosten. Das ist es, was am Ende passiert. Ich denke, da wir Open Source haben, sind wir im Gegensatz zu Amazon Web Services oder Google effektiv ein Open Source-Projekt.

Ich denke, Sie werden eine ganze Branche von Menschen haben, die versuchen, genau wie wir Innovationen zu entwickeln und neue Anwendungen zu erstellen. Wenn Sie darüber nachdenken, wird Video von einer sehr kleinen Anzahl von Unternehmen gesteuert, und es gab keine Innovation. Du gehst an YouTube vorbei und es ist wirklich schwer, jemanden zu finden, der etwas getan hat, das eine bedeutende Innovation für Videos darstellt.

Videoproblem

Jetzt werden wir das mit VR und vielleicht einigen anderen ändern, aber ich denke, mit der Zeit werden wir andere Anwendungen auf unserer Infrastruktur aufbauen. Wir werden aber auch viel Geld und Zeit darauf verwenden, Entwickler dazu zu verführen, auf unsere Infrastruktur aufzubauen. Ich denke, letztendlich sollten Sie in der Lage sein, Video-Websites so zu entwickeln, wie Sie Websites entwickeln würden.

Dies ist nur eine persönliche Überzeugung von mir, denn im Moment muss jeder im Container von YouTube und seinem Monetarisierungssystem leben. Ich denke, eines der Dinge, die wir zulassen können, ist für a viel mehr zielorientierte Content-Sites beginnen zu gedeihen. Im Moment erstellen die Nutzer eine App und verkaufen sie an den History Channel. Anschließend wird die AWS gesammelt. Angenommen, eine App wird vom Home Channel oder Sci Fi gekauft. Alle diese Apps sind im Grunde genau gleich und stellen nur eine Verbindung zu AWS her. Sie sind im Allgemeinen langweilig und machen keinen Durchbruch.

Leistungen

Wir haben Leute wie Hanno Basse, der einer unserer Berater ist, und er tut es, weil wir als Unternehmen zwei grundlegende Probleme lösen. Wie können wir die Kosten senken, die diese Leute erleiden, wenn Video bei Bedarf über das Internet explodiert und an Amazon zahlt, und wie finden sie neue Monetarisierungsstrategien mit Dingen wie VR heraus?? Um Ihre Frage zu beantworten, denke ich, dass es eine ganze Reihe von Innovationen geben wird.

Was denken Sie über Innovationen im Weltraum und wie können infrastrukturbasierte Projekte wie VideoCoin helfen? Ich denke zum Beispiel darüber nach, wie STEEM so genannte Smart Media Token (SMTs) erstellt, und viele Entwickler nutzen diese, um neue funktionierende und profitable Unternehmen zu gründen. Es hilft Unternehmern wirklich dabei, aktuelle Einschränkungen zu überwinden.

Immer wenn Sie die Kosten für etwas senken können, setzen Sie neue Formen der Innovation frei. Wie zum Beispiel FOX möchten sie alle ihre Sportinhalte in die Cloud stellen, weil sie diese dann nutzen und neue Produkte wie die Geschichte der Redskins oder die Geschichte eines Spielers erstellen möchten, damit sie diese im Grunde erstellen können Art von Micro-Content-Paketen, die sie entweder durch Gebühren oder durch Werbung monetarisieren können.

Sie müssen in der Lage sein, alles in der Cloud zu platzieren. Ich denke, in Crypto tauchen derzeit eine ganze Reihe von Ideen auf, wie Sie hervorheben, die eine Art Videoplattform der nächsten Generation darstellen. Das Internet ist jetzt das Videonet. Ich denke, mit der Dezentralisierung von Krypto und kostengünstigerer Infrastruktur werden Sie endlich eine Art Wiederaufleben von wirklich soliden Videoinnovationen erleben.

Anmerkung des Herausgebers: Dies ist das Ende des ersten Teils. Bitte fahren Sie fort Zweiter Teil, Dies beinhaltet Halseys Gedanken zu Innovation und Unternehmertum mit neuen Technologien, Problemen mit dem aktuellen Bankensystem, der Regulierung, der globalen Landschaft und dem Kontrast der Kryptowährungsbranche zur aufstrebenden Internetbranche Mitte bis Ende der 90er Jahre.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me