Bei meinen früheren Recherchen nach Coinbase-Alternativen habe ich einen ziemlich neuen Weg gefunden, um Bitcoin und andere Altcoins zu kaufen – Bitcoin-Geldautomaten. Wie bei normalen Geldautomaten zahlen Sie Bargeld in den Automaten ein, aber anstatt Ihr Geld auf einem Bankkonto zu erhalten, erhalten Sie einen entsprechenden Betrag an Bitcoin in einer von Ihnen bereitgestellten Brieftasche.

Es sind derzeit vorbei 1700 Bitcoin-Geldautomaten in 58 Ländern. Diese Maschinen sind jedoch nicht die einzige Möglichkeit, Kryptowährung mit Bargeld zu kaufen. Über die Tausenden von Geldautomaten hinaus gibt es fast 40.000 Dienstleister, die Ihnen helfen können, Bitcoin gegen Bargeld einzutauschen und umgekehrt.

Bitcoin-Geldautomaten sind kürzlich in Online-Artikeln aufgetaucht, die die stetig wachsende Akzeptanz von Bitcoin fördern, aber ich habe (fälschlicherweise) angenommen, dass sie auf Großstädte beschränkt sind. Zum Spaß habe ich meine Adresse am eingegeben Münzautomatenradar um zu sehen, wie weit ich reisen müsste, um einen dieser bösen Jungs auszuprobieren.

Ich war schockiert, als ich feststellte, dass sich ein Bitcoin-Geldautomat nur wenige Blocks von meiner Wohnung entfernt auf der Rückseite einer Chevron-Tankstelle befindet. Wer hätte gedacht, dass eine Stadt mit nur 140.000 Einwohnern an der Spitze der Fortschritte bei der Kryptowährung steht??

Mein erster Eindruck

Der Geldautomat war etwas schwer zu finden, versteckt hinter einem Stapel Wasserflaschenbehältern und ein paar Mini-Fässern. Nachdem ich etwas Inventar verschoben hatte, hatte ich viel Platz zum Arbeiten und kann mit dem Kauf meiner Krypto beginnen.

Ich werde mit einem einfachen Bildschirm begrüßt, auf dem die Wechselkurse für jede der drei angebotenen Währungen angezeigt werden. Bitcoin, Dash und Ethereum.

Bitcoin Geldautomat

Ich kann auf den ersten Blick sehen, dass dies kein billiges Experiment sein wird. Bitcoin ist mit fast 1000 USD mehr als der Marktpreis für einen Preis von gelistet $ 6818,36 USD. Für diejenigen, die nicht rechnen möchten, bedeutet dies einen Aufschlag von 17% – ein nicht so geringer Kostenfaktor.

Okay, fangen wir an auszutauschen.

Nachdem ich mich für “Bitcoin kaufen” entschieden habe, wird mir mitgeteilt, dass ich registriert sein muss, um den Geldautomaten nutzen zu können. Es scheint seltsam, dass ich mich registrieren muss, um eine Währung zu kaufen, die teilweise aufgrund ihrer Datenschutzaspekte populär wurde, aber ich entscheide mich trotzdem, fortzufahren. Ich habe nichts zu verbergen.

Bitcoin ATM Registrierung


Ich werde zuerst aufgefordert, meine einzugeben Telefonnummer um ein einmaliges Passwort zu erhalten. Leicht genug. Ich bekomme den Text fast sofort mit meinem Passwort.

Sobald ich mein Passwort eingegeben habe, muss ich beide Seiten meines Passworts scannen Führerschein. Das scheint ein bisschen invasiv zu sein, aber ich dränge noch einmal vorwärts.

Bitcoin ATM-Führerscheineingabe

Soviel zur Privatsphäre

Für den letzten Schritt der Registrierung muss ich eine nehmen Selfie. Hier würde ich normalerweise die Grenze zum Datenschutz ziehen. Ich bin jedoch gespannt, wie sich der Rest des Prozesses entwickelt, also mache ich ein Foto. Die Opfer, die ich bringe, um einen interessanten Artikel zu produzieren.

Bitcoin ATM Selfie

Mein erster Selfie-Versuch wird abgelehnt, weil ich nicht lächle. Dies ist eine seltsame Anforderung, aber okay. Ich versuche es noch einmal und zeige diesmal mein perlweiß, und das macht den Trick. Endlich Zeit, Bitcoin zu kaufen.

Nun, nicht genau.

Der nächste Bildschirm informiert mich darüber, dass meine Registrierung eingereicht, aber noch nicht genehmigt wurde. Dieser Vorgang kann bis zu 5 Minuten dauern – eine Schätzung, von der ich sicher bin, dass sie optimistisch ist. Ich könnte entweder unbeholfen an der Tankstelle stehen und auf meine Zustimmung warten, oder ich könnte es einen Tag nennen und morgen wieder besuchen. Ich wähle letzteres.

Kaufen wir Bitcoin

Ich tauche am nächsten Tag auf und gehe direkt zum Geldautomaten – eine Aktion, an die der Tankwart offensichtlich nicht gewöhnt war. Durch ein gelegentliches Plaudern erfuhr ich, dass sie vor ein paar Monaten den Geldautomaten bekommen hatten, aber es war nicht viel los. Ich habe es unterlassen, ihm zu sagen, dass der 5 Fuß hohe Getränkehaufen vor der Maschine wahrscheinlich nicht geholfen hat. Davon abgesehen wusste er nicht viel über den Geldautomaten oder die Kryptowährung im Allgemeinen.

Zurück am Automaten muss ich noch einmal meine Telefonnummer eingeben, um mein Passwort zu erhalten.

Erfolg! Jetzt kann ich endlich die Empfänger-Brieftaschenadresse für mein Bitcoin eingeben. Ich melde mich auf meinem Telefon in meinem Brieftaschenkonto an und rufe den QR-Code auf. Dabei verlasse ich den Geldautomaten und muss meine Telefonnummer erneut eingeben. Gott sei Dank habe ich es nicht eilig.

Bitcoin ATM Wallet Informationen

Das Eingeben meiner Brieftascheninformationen ist viel einfacher als erwartet. Der Scanner am Geldautomaten hat keine Probleme, das Bild von meinem Telefon zu lesen, während ich es an die Kamera halte. Nachdem meine Probleme am Vortag ein Selfie gemacht hatten, dachte ich, dass dies ein Problem sein würde.

Auf dem nächsten Bildschirm kann ich meine Adresse bestätigen und mit dem Einlegen von Bargeld beginnen.

Bitcoin ATM Bargeld einlegen

Ich lege eine knackige 10-Dollar-Rechnung (Baller!) Ein und genehmige meine Transaktion. Ich erhalte dann eine Bestätigungsnachricht und gehe nach Hause, da ich weiß, dass dieser Austausch normalerweise einige Minuten dauert. Sobald ich zu Hause bin, überprüfe ich meine Bitcoin-Brieftasche und sicher ist das Geld da!

Meine Gedanken

Der Kauf von Bitcoin über einen Geldautomaten war keineswegs eine angenehme Aufgabe. Der Registrierungsprozess ist unnötig aufdringlich, und die schlechten Wechselkurse überwiegen die positiven Aspekte der Bequemlichkeit, die Sie durch die Verwendung des Geräts erzielen können. Ich bezweifle, dass ich in naher Zukunft wieder einen verwenden werde.

Davon abgesehen denke ich, dass diese Geldautomaten ideal für Menschen sind ohne Zugang zu einem Bankkonto oder diejenigen, die es versuchen die Verbindungen zum derzeitigen Finanzsystem abbrechen. Da Bitcoin eine weltweit verbreitete Zahlungsmethode ist, konnte ich auch feststellen, dass solche Geldautomaten bei Reisenden beliebt sind, die die schlechten Wechselkurse an den Geldwechseln der einzelnen Länder vermeiden möchten.

Die wachsende Beliebtheit von Bitcoin-Geldautomaten spiegelt die Schritte der Welt zur Einführung von Krypto wider. Da sich die Technologie verbessert und die Wechselkurse überschaubarer werden, habe ich keinen Zweifel daran, dass Maschinen wie diese in großen und kleinen Städten auf der ganzen Welt weit verbreitet sein werden.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me