Monero bekommt fünf neue Münzstätten

Es war die beste Zeit, es war die schlechteste Zeit. Es war die Zeit des Monero ASIC-Bergbaus, es war die Zeit häufiger harter Gabeln, um einen solchen Bergbau zu verhindern. Am 6. April gabelte die beliebte Datenschutzmünze Monero fünf Mal hart. MoneroC, Monero 0, Monero Original, Monero Classic und Monero-Classic werden (wieder) weiterhin Version 11 des Monero-Protokolls ausführen, während Monero selbst auf Version 12 übergegangen ist.

Was zur Gabel gerade passiert ist?

Diagramm der Monero Gabeln

Das Monero-Projekt hat sich alle 6 Monate durchgehend bemüht, sein Protokoll mit den neuesten Funktionen zu aktualisieren, und jede Abzweigung wurde in der Vergangenheit von der Community unterstützt. Diese Abzweigung brachte jedoch eine kontroverse Änderung des Codes mit sich, die die Monero-Community zersplittert hat, obwohl die meisten Entwickler und Benutzer an Bord waren. Die Abzweigung wollte nämlich den von Monero verwendeten CryptoNight Proof of Work-Mining-Algorithmus ändern.

Diese Änderung soll verhindern, dass jemand Monero mithilfe von ASICs oder anwendungsspezifischen integrierten Schaltkreisen abbaut, Computern, die nur eine bestimmte Funktion ausführen können (wie z. B. meiner Monero). Der CryptoNight-Algorithmus ist anfällig für Angriffe durch ASIC-Mining. Diese Befürchtung hat die Entwickler und viele Community-Mitglieder dazu veranlasst, Änderungen vorzunehmen.

Die Entscheidung fällt, nachdem Bitmain, Halong Mining und andere Bergbau-Hardware-Unternehmen bekannt gegeben haben, dass sie CryptoNight ASIC-Miner entwickelt haben und bald mit dem Verkauf beginnen werden. Die Änderung des Mining-Skripts macht die gesamte neue Hardware für das Mining von Monero unbrauchbar, es sei denn, eine dieser Gabeln kann auf dem Markt Fuß fassen.

Was ist die Geschichte mit diesen neuen Münzen??

Während alle neuen Münzen auf Monero-Basis in Wirklichkeit dieselben Münzen im selben Netzwerk sind, werden sie von ihren jeweiligen Projekten mit unterschiedlichen Namen und Logos identifiziert.

Monero 0 (XMZ)

Gemäß Bitcoin Magazine, Dieses Monero-Team ist eine Gruppe von „Proof-of-Work-Maximalisten“, die Hobby-Mining-Operationen durchführen.

Auf dem Monero 0 Webseite, Das Team schreibt, dass es „entschieden hat, dass die Strategie des Monero-Projekts, kontinuierlich hart zu gabeln, keine stabile oder vernünftige Strategie mehr ist. Wir glauben, dass Satoshis Arbeitsnachweis der einzige Mechanismus für einen dezentralen Konsens ist. “

Monero Original (XMO)

Über das Monero Original-Projekt sind nur wenige Informationen verfügbar, außer a Github-Repository und ein Pressemitteilung an mehrere Medien gesendet.

In der Pressemitteilung erklärt der „Hauptentwickler“: „Bei Monero ging es immer um Wahlfreiheit, um Vielfalt und um die starke Gemeinschaft dahinter. Wir bieten den Monero-Fans die Möglichkeit, die legendäre Münze zu unterstützen und an der ursprünglichen Kette zu bleiben. „

Zum Zeitpunkt der Drucklegung HitBTC unterstützt den Handel XMO / BTC, XMO / USDT und XMO / ETH werden um die 6 USD gehandelt.

Monero Originalpreis

Monero Classic (XMC)

Ein Vertreter des Monero Classic-Projekts, Bento Tan, sprach mit dem Bitcoin Magazine und beschrieb das Team als eine Gruppe von Monero-Enthusiasten aus Singapur, die glauben, dass die ASIC-Entwicklung für das Wachstum einer Kryptowährung gesund ist.

Auf ihrer Website heben sie die Probleme hervor, die sie mit der offensichtlichen Macht der Kernentwickler von Monero haben, und erklären: “Die Hauptbotschaft von Monero classic ist, dass wir glauben, dass die Entwickler, die den Arbeitsnachweis ändern, mehr Zentralisierung schaffen und die Dezentralisierung beeinträchtigen.”

Dieser Einwand scheint mit der Zentralisierung der Entscheidungsbefugnis innerhalb des Entwicklungsteams zu zusammenhängen, da das Team von Monero Classic feststellte, dass die Entwickler von Monero sagen, dass sie die Konsensregeln ändern können und werden, wann immer es ihnen passt und die Community darauf konditioniert zu sein scheint den Wünschen der Entwickler folgen. “

Tan sagte gegenüber dem Bitcoin Magazine, dass das Monero Classic-Projekt keine Verbindung zu einem der anderen Gabelprojekte hat und keine Zusammenarbeit plant.

Monero-Classic (XMC)

Die Monero-Classic-Website zeigt, dass eine Person vorbeikommt PZ (ein „früher Bitcoin-Evangelist“ und Generalsekretär des Litecoin Roundtable) steht hinter diesem Projekt. Er behauptet, er habe die wachsende Angst der Monero-Community vor dem ASIC-Abbau beobachtet und halte dies wie das andere Monero Classic-Team für unbegründet.

“Tatsächlich ist die Entstehung einer spezialisierten Bergbaumaschine für eine Kryptowährung [ein] normales Phänomen der Marktwirtschaft”, schreibt PZ und fügt hinzu, “dass wir glauben, dass für jede Art von wertvollem Algorithmus die Entstehung einer Bergbaumaschine nur eine Frage ist.” Zeit.”

PZ erkennt die Unterstützung der ASIC-resistenten Gabel durch die Community an, ist jedoch der Ansicht, dass es auch viele in der Community gibt, die die Beteiligung von ASIC am Monero-Bergbau akzeptieren und das alte Protokoll beibehalten werden. Er schließt mit einer einheitlichen Botschaft und dem Glauben, dass „diesen beiden Gedanken gleiche Entwicklungschancen eingeräumt werden sollten“.

Antpool, Bitmains Mining Pool hat Unterstützung für dieses Projekt getwittert, um zu signalisieren, dass Bitmain (der eindeutig von einem ASIC-abbaubaren Monero profitieren kann) an seiner Entwicklung beteiligt sein könnte.

Monero (XMR) hat gegabelt. Wenn Sie vor dem 6. April XMR hatten, können Sie nach dem 6. April eine entsprechende Menge Monero Classic (XMC) erhalten. Weitere Informationen erhalten Sie im offiziellen Gruppenchat unter https://t.co/gbyd3JydZQ (funktioniert nicht in der GFW) pic.twitter.com/zvjrUVC2zi

– AntPool (@AntPoolofficial) 6. April 2018

Dieses Monero Classic-Projekt wird von den Börsen gate.io, LoMoStar und CoinEx unterstützt und wird zum Zeitpunkt der Drucklegung zu einem Preis von rund 25 USD gehandelt.

Monero Classic Preis

MoneroC (CXMR)

Über MoneroC ist so gut wie nichts bekannt. Die Projekte Webseite ist einfach ein Hinweis, dass “weitere Informationen in Kürze verfügbar sind”.

Sie haben eine Twitter-Account Dies besagt, dass das Projekt plant, einige der Änderungen am Protokoll des Hauptprojekts von Monero vorzunehmen, jedoch auf eine Weise, die eine Zentralisierung vermeidet.

Das Team erwähnt auch, dass ihre Mission dieselbe ist wie die von MoneroV (eine weitere Monero-Gabel, die für Ende dieses Monats geplant ist), aber sie geben den ursprünglichen Code aus, während MoneroV den neu aktualisierten Code der Version 12 verwendet.

Ich habe Monero … betrifft mich das??

Es gibt einige Probleme, die die neu gegabelten Münzen verursachen können, wenn es um Ihren vorhandenen Monero-Vorrat geht. Erstens implementieren die neuen Monero-Gabeln keinen Wiederholungsschutz, was bedeutet, dass das Senden von Münzen an einer der Gabelketten dazu führen kann, dass die entsprechenden Münzen an der anderen Kette ebenfalls ausgegeben werden.

Um dies zu vermeiden, müssen alle neuen Gabelmünzen, die Sie behalten möchten, aus den Adressen entfernt werden, in denen sie sich befinden, bevor Sie Ihren echten Monero bewegen. Mit der Zeit nimmt die Gefahr eines Wiederholungsproblems ab, da die neuen und alten Münzen gemischt werden und auf den gegnerischen Blockchains ungültig werden.

Eine etwas besorgniserregendere Bedrohung besteht darin, dass der Prozess des Einforderns und Bewegens der neu gegabelten Münzen möglicherweise Ihren Besitz von Monero-Münzen offenbart. Diese Möglichkeit steht im Widerspruch zu der datenschutzorientierten Mission des Monero-Projekts. Wenn Ihnen die Privatsphäre Ihres Monero wichtig ist, sollten Sie eine Kette auswählen und den Rest der alternativen Münzen einfach ignorieren. Unabhängig davon, ob Sie die Kette auswählen, die den größten Wert beibehält, oder Ihre Entscheidung anhand der von Ihnen bevorzugten Codegabel treffen, ist dies der beste Weg, um die Privatsphäre zu wahren.

Also … hat es funktioniert??

Die Gabel wirkt definitiv! Seit dem Gabeln ist Moneros Hashrate dramatisch gesunken und die Monero-Community scheint zu feiern. Für ASIC-Hersteller ist die Geschichte jedoch etwas anders.

Monero Hashrate Chart

Während Bitmain Unterstützung für das Monero-Classic-Projekt gezeigt hat und anscheinend seine Pläne zum Verkauf des neuen X3 CryptoNight-Miners fortsetzt, hat ein kleineres Hardwareunternehmen, Baikal, begonnen, seine eigenen CryptoNight-Miner mit einer erstaunlichen Menge zu verkaufen 5-für-1-Deal, Ich bin fest davon überzeugt, dass der „wahre“ Monero überleben wird, und hofft, einen Teil seiner Investitionen in die Technologie zurückerhalten zu können.

Was jetzt?

Wie bei den vielen Gabeln, die wir bei anderen Projekten wie Bitcoin und Litecoin gesehen haben, wird nur die Zeit zeigen, welche Bemühungen überleben und welche in Flammen aufgehen werden. Behalten Sie CoinCentral im Auge, um Updates für die verschiedenen Monero-Gabeln zu erhalten!

Guten Appetit!

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me