Pavel Bains, CEO von Bluzelle, spricht über die dezentrale Cloud-Datenbank

Auf der diesjährigen Neo DevCon hatten wir das Vergnügen, uns mit Pavel Bains, CEO von Bluzelle, zusammenzusetzen. Das Interview fand zu einer Zeit statt, als Bluzelle gerade aus seinem ICO ausstieg und an großen Börsen gelistet wurde.

Der größte Teil des Gesprächs war der Ausarbeitung von Details dieser neuen Technologie gewidmet, insbesondere der Nische, die ein aufstrebendes Blockchain-Ökosystem aus Cloud-basierten, dezentralen Plattformen ausfüllt.

Das Interview

CoinCentral: Wenn Sie einen kurzen Überblick über Ihre Plattform geben könnten, wie würden Sie sie beschreiben??

Pavel Bains: Am einfachsten zu vergessen ist, dass alle Anwendungen und Produkte eine enorme Datenmenge verbrauchen. Da all diese Daten ausgetauscht werden, verfügt das aktuelle Internet nicht über die Infrastruktur, um seine Sicherheit, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit zu schützen. Bluzelle ist ein dezentraler Datenbankdienst. Es handelt sich um ein dezentrales Internet, in dem Sie bei Anwendung von Blockchain-Prinzipien viele Probleme in Bezug auf Sicherheit und Skalierung lösen können.

Ist dies auch im Bereich des dezentralen Cloud Computing der Fall oder ist dies anders??

Es würde eine Stufe höher gehen. Cloud Computing ist immer noch zentralisiert, egal ob Oracle oder Amazon. Es gibt immer noch zentrale Fehlerquellen, sie kontrollieren alles. Über einen dezentralen Datenbankdienst nehmen wir Ihre nicht verwendeten Geräte wie Computer und Server und wandeln sie in Speichereinheiten um. Da es wie Bitcoin dezentralisiert ist, kann niemand das Netzwerk übernehmen und die Daten stehlen.


Warum eine dezentrale Cloud-Datenbank anstelle einer zentralen?

Wenn es zentralisiert ist, können einzelne Fehlerquellen auftreten. Nehmen wir die Datenverletzung, die letztes Jahr mit Equifax Credit Scoring aufgetreten ist. Wenn es einen zentralen Punkt gibt, ist dies ein Bereich, in den ein Hacker oder irgendjemand eindringen und einbrechen könnte, um alles zu übernehmen. Wenn sie das ausschalten, fällt alternativ das gesamte System aus. Es ist ähnlich wie beim Ausfall von AWS-Servern im letzten Jahr und die Hälfte des Internets, einschließlich Netflix, wurde nicht mehr betrieben. Wenn Sie dezentralisiert haben, wird nichts gesteuert. Jemand müsste an mehreren Stellen einbrechen, um zu versuchen, es zu übernehmen.

Es gibt viele dezentrale Computerplattformen wie iExec RLC, SOMN, Golem, ETC. Wie unterscheidet sich Bluzelle von diesen??

Das sind wirklich gute Beispiele. Viele dieser Blockchain-Projekte wie Kryptowährungen bauen ein dezentrales Internet auf, ein Ökosystem. Wenn Sie sich Ethereum ansehen, sagen wir, das ist das neue Windows oder Apple iOS. Es ist das Betriebssystem. Wenn Sie sich Golem ansehen, ist das Supercomputing, da dies für das Rendern erforderlich ist. Wenn Sie sich FileCoin oder Storj ansehen, ist dies der Dateispeicher. Das wäre also die neue Dropbox. Was fehlt in diesem Ökosystem? Eine Datenbank wird immer benötigt. Wo Oracle sie im traditionellen Internet gemacht hat, werden wir die Lücke in einem dezentralen Internet schließen. All diese Punkte, die Sie mitgebracht haben, sind eine Vollendung eines gesamten Ökosystems, und jeder tut dies gleichzeitig und arbeitet zusammen.

Dies sind alles Bausteine ​​und Bluzelle legt einen sehr wichtigen Grundstein für diese Bausteine?

Ich denke, eines der Dinge, die Menschen in der Blockchain vergessen oder in dieser Kryptowelt dezentralisiert haben, ist, dass sich viele Menschen auf verrückte Verbraucheranwendungen konzentrieren. Für mich ist das so, als würde man Elektroautos auf die Straße bringen, aber wir streichen immer noch die Linien und legen den Kies ab und stellen die Ampeln auf. Deshalb sind alle von Ihnen genannten Unternehmen das Infrastruktur-Ökosystem.

In Zukunft stört die gesamte Vision für Blockchain die aktuellen Branchen und rationalisiert Ineffizienzen. Welche Branchen und welche dApp-Anwendungsfälle profitieren Sie besonders von Bluzelle??

Das ist schwierig, da jedes einzelne Produkt eine Datenbank benötigt. Zum Speichern von Kundendaten, finanziell, was auch immer es ist. Einige der aktuellen, die wir sehen, sind Prognosemärkte in der Blockchain. Unser früher Zielmarkt werden alle Blockchain-Projekte sein. Prognosemärkte nehmen viele Daten auf und müssen sie irgendwo speichern. Sie können es nicht in einer Blockchain speichern, also wird Bluzelle die Datenbankebene sein, die es tut. Wenn Sie sich dezentrale Austauschprotokolle für Krypto-Assets ansehen, haben sie viele Market Maker und Auftragsbücher, die erledigt werden. Ein Mehrwert besteht darin, dass diese Austauschprotokolle wissen, dass Bluzelle die Aufträge dieser Market Maker in der richtigen Funktionsweise hält. Sie können es schnell greifen und haben alles richtig organisiert. Langfristig sollte es wie jede mobile oder Webanwendung sein. Jemand baut ein Videospiel oder den nächsten MailChimp oder Instagram. Alle diese Standortdaten, wenn sie uns markieren, und andere Informationen, die irgendwo gespeichert werden müssen. Es sollte sich an einem dezentralen Ort befinden, damit sich niemand hineinhacken und es aufnehmen kann.

Warum zwei Token? Was ist der Vorteil und warum haben Sie sich dafür entschieden??

Die Analyse war langwierig. Sie möchten einen ERC-20-Token erstellen, da dieser leicht austauschbar ist und jeder ihn versteht und auf diese Weise Spenden sammeln kann. Das Problem ist, wenn Sie dies für eine Datenbank verwenden, müssen Sie einige Daten senden oder abrufen. Jedes Mal, wenn Sie dies tun oder darauf schreiben, müssen wir uns darauf einigen, dass Sie der Eigentümer sind. Dies sind Ihre Daten, und Sie schreiben sie an unseren Datenbankdienst. Wenn wir auf Ethereum das bestätigen wollten …

Sie sind auf Geheiß der Ethereum-Blockchain und wie wir bei Crypto-Kätzchen gesehen haben, sind Sie manchmal digitalen Furballs ausgeliefert.

Richtig. Sagen wir einfach, Sie sind Entwickler. Warten Sie 30 Sekunden bis eine Minute, bis Ihre Daten für Ihr Produkt verfügbar sind? Nein. Mit einem internen Token können Sie mit Ihrem ERC-20 in das System gelangen. Sobald Sie angemeldet sind, wird es in das interne Bluzelle-Token konvertiert. Auf diese Weise erledigen Sie alle Ihre Produkte.

Hat Bluzelle es in ihrer Roadmap, sich in Richtung ihrer eigenen Blockchain zu bewegen, oder sehen Sie keinen Punkt, weil Sie Ihr eigenes internes Token haben, das das Dienstprogramm-Token sein wird?

Nicht in naher Zukunft. Lassen Sie uns das Produkt herausbringen, aber ich denke langfristig, wenn die Technologie besser wird und wir über die Kerngrundlagen nachdenken und im Grunde fast eine eigene Blockchain dafür haben, dann wäre es sinnvoller. Wir haben mit all unseren Beratern über zwei Token und die Verwendung staatlicher Kanäle gesprochen oder ob es Probleme damit gibt. Wir beginnen mit den beiden internen und externen und können diese später auslaufen lassen.

Sie sehen nicht zu viele zwei Token-Projekte, benötigen jedoch möglicherweise zwei, da dies wirklich dazu beiträgt, alle Latenzprobleme und die damit verbundenen Probleme zu vermeiden.

Die Hauptsache ist, wenn Sie ein Entwickler sind, ob dies sicher, dezentral ist, solche Dinge, was sie wollen, ist das bessere Produkt. Wenn wir sagen, dass es nicht so schnell ist wie eine Cloud, verursacht dies Probleme für einen Entwickler.

Sie haben die Sicherheit zweifellos, das ist unbestreitbar. Wenn Sie diese Transaktionsverzögerungen haben, fragen sich die Leute, warum sie sie verwenden, wenn sie langsamer sind.

Sie möchten Ihre Daten schnell, weil Sie ein Produkt erstellen. Das war immer die Nummer eins.

Du hast in Vancouver angefangen. Haben Sie Ihr Hauptquartier nach Singapur verlegt oder ist es nur ein kostenloses Büro??

Nein, Singapur wurde zum Hauptsitz und Vancouver ist eher das RND-Zentrum.

Warum der Umzug nach Singapur?

Wir haben das Unternehmen im Jahr 2014 gegründet und wollten uns bei vielen Blockchain-Projekten die Zähne schneiden. In diesem Zeitraum waren Nordamerika und Kanada regulatorisch und wir wussten nicht, wohin es führen würde. Alle waren langsam und konzentrierten sich auf Banken. Wir waren wie alle anderen und versuchten herauszufinden, was die wirklichen Anwendungen hier waren. Enterprise schien der richtige Ort für Blockchain zu sein. Die Banken waren langsam, und wir haben darüber nachgedacht, wie Asien diese Technologien einfach anwendet und eine Generation überspringt. Insbesondere Singapur ist eines der vier Finanzzentren der Welt. Sie drängten auch Fintech. Wir dachten, wenn dies funktionieren wird, wird es dort funktionieren. Wenn es dort nicht funktioniert, wird es nirgendwo funktionieren. Das ist was passiert ist.

Also nur mehr Anreize und eher ein Grund, auf diesem Markt zu sein?

Ja. Es war nicht so, dass die Regierung uns Sachen gab, sie taten es nicht. Es war nur so, dass sie schneller adoptieren. Wir haben gesehen, wie Korea, Japan, China, sie alle nur Krypto, Blockchain, Boom, Boom, Boom sind.

Amerika will in dieser Branche nicht zurückfallen. Der Kongress muss etwas tun. Sie müssen es zumindest ansprechen. Wir haben sehr wenig in Bezug auf irgendeine konkrete Richtung gesehen, wie die Regierung dies nehmen könnte.

Wenn Sie sich ansehen, was intern in Korea vor sich geht, ist die Regierung gespalten. Ich denke, es war das Justizministerium vor ein paar Wochen, das den Kryptowährungsaustausch schließen wollte. Dann sagten sie in ihrer Version des Weißen Hauses nein, nein nein, wir müssen abwarten und sehen. Es gibt viele Koreaner, die Krypto kaufen und eine Petition unterschrieben haben. Es gibt Millionen von ihnen, die Nein gesagt haben, das können sie nicht. Die Leute wollen das eigentlich, also können sie es nicht einfach schließen.

Westler mögen Chinas Vorschriften als übermäßig hart und sehr marktbeschränkend ansehen, aber sie sagten, dass die Menschen immer noch über VPNs auf den Austausch zugreifen und dass sie die Vorschriften mögen, weil sie hoffen, eine robustere Wirtschaft rund um Krypto zu fördern. Was uns betrifft, gibt es bei der SEC einen losen regulatorischen Rahmen, in dem Sie diese Dinge als Wertpapiere registrieren müssen. Außerdem hat unsere Regierung keine formelle Gesetzgebung auf den Tisch gelegt. Als westliche Investoren werden wir langsam sehr frustriert. Ohne dass die Regierung herauskommt und etwas unternimmt, wird es in der Öffentlichkeit immer delegitimiert. Die Leute denken, dass Bitcoin ein Ponzi-Schema ist.

Leute wie Warren Buffet und andere sagen das, weil sie es sagen müssen. Denk darüber nach. Ihre Aktionäre kommen nach Berkshire Hathaway und diese Banken gehen zu ihren CEOs und sagen, dass Bitcoin als Aktivposten verrückt wird und fragen, warum sie noch nicht dabei sind. Sie können nicht sagen, dass sie den Ball fallen gelassen haben, sie müssen angeben, dass es sich um einen Betrug handelt. Das ist ihre einzige Verteidigung.

Wenn so viele dieser Finanzbranchen um ihr Leben gegen Krypto kämpfen und Sie viele verschiedene Branchen haben, von dApps bis hin zu intelligenten Verträgen, werden viele Jobs aufgelöst, weil sie den Flaum abschneiden.

Aber wenn Sie darüber nachdenken, viele dieser Projekte, die jetzt abgeschlossen werden und finanziert werden, wie wir und andere, haben sich vor zwei Jahren bei all diesen Banken und Versicherern gemeldet und alle abgelehnt. Dann sagten wir, wir können es jetzt einfach selbst bauen, weil die Hauptstadt da ist.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me