Krypto schlecht – Blockchain gut?

Es ist nicht immer leicht zu sagen, wie Ihre Regierung zu Kryptowährungen steht, insbesondere wenn so viele Politiker versuchen, Kryptowährung in ein negatives Licht zu rücken. Ironischerweise drängen viele dieser Personen gleichzeitig auf eine stärkere Entwicklung des Blockchain-Sektors. Wie Sie gleich erfahren werden, spiegelt die Haltung eines Landes zu Krypto nicht immer seine Ansichten zur Blockchain-Technologie wider. Regierungs-Blockchain-Programme werden zur neuen Norm.

Chinesischer Finanzminister Xiao Jie Image über Forbes

Chinesischer Finanzminister Xiao Jie – Bild über Forbes

Republik Georgien

Sie können sich die Republik Georgien vielleicht nicht als Blockchain-Hub vorstellen, aber die Regierung dieses Landes war die erste auf der Welt, die eine Blockchain-basierte Einrichtung eingeführt hat Protokoll zur Überprüfung von Eigenschaftstransaktionen. Das Programm ist das Ergebnis einer strategischen Partnerschaft zwischen Bitfury Group und das Georgian National Agency of Public Registry.

Das System verwendet eine private Blockchain der zweiten Ebene, um Aktionen zu validieren. Transaktionen werden dann anhand der öffentlichen BTC-Blockchain überprüft. Das Programm war ein großer Erfolg, und es ist bereits geplant, das Protokoll in naher Zukunft auf ein breiteres Spektrum von Eigentumsrechten und Notariatsdiensten auszudehnen.

Australien

Das Land in Down Under leistet seinen Beitrag, indem es der Digital Transformation Agency 521.000 US-Dollar zusagt, um die Blockchain-Integration in die australische Regierung weiter zu untersuchen. Dies Programm konzentriert sich auf die Berechnung der mit der Blockchain-Technologie verbundenen Implementierungskosten.

Der australische Finanzminister Hon Mathias Cormann

Der australische Finanzminister Hon Mathias Cormann

Australien war fast immer pro-Blockchain. Im Jahr 2017 wurden zusätzliche Zuschüsse in Höhe von 5,9 Mio. USD für das Smart Utilities-Pilotprojekt bereitgestellt. In diesem einzigartigen Programm wird untersucht, wie mithilfe der Blockchain-Technologie die Datenanalysefunktionen verbessert und das derzeitige Energieverteilungssystem verbessert werden können.

China

Chinesische Regierungsbeamte erregten internationale Medienaufmerksamkeit, als sie im April dieses Jahres bekannt gaben, dass dies der Fall war angehoben 1,6 Milliarden US-Dollar für die Blockchain-Forschung. Noch überraschender ist die Tatsache, dass die chinesische Regierung 30 Prozent der Mittel für das Projekt aus eigenem Budget bereitgestellt hat. Der Xiong’An Global Blockchain Innovation Fund wurde bei der Eröffnung von Chinas angekündigt Blockchain Industriepark.

Das Projekt wird auch von der Venture-Firma unterstützt Zhenfund. Zhenfund ist kein Unbekannter in der Blockchain-Community und sie sind vor allem für ihre Beteiligung an den Plattformen Stream und bekannt Linoleum.

UNS

Das US-Heimatschutzministerium hat ausgezeichnet eine Million Dollar für Virginia Startup DigitalBazaar. DigitalBazaar arbeitet an einer Vielzahl speziell entwickelter Blockchains, um die Möglichkeiten zur Identitätsprüfung zu verbessern. Der Zuschuss wurde im Rahmen der Weiterentwicklung des Initiative für Heimatschutzunternehmen. DigitalBazaar sichert sich weiterhin die Finanzierung seiner Blockchain-basierten Identifikationssysteme, und dies ist das dritte Mal, dass das Unternehmen Zuschüsse erhält.

EU

Vizepräsident der Europäischen Kommission Andrus Ansip lobte die Blockchain-Technologie der Regierung während der Digital Day 2018-Konferenz der EU. Seine Ausführungen folgen dem Start des EU Blockchain Observatory und Forum. Diese Organisation konzentriert sich auf die Untersuchung der künftigen Integration von Blockchain-Technologie in die EU-Wirtschaft. Die Gruppe hat bereits gesichert Seit Jahresbeginn wurden mehr als 300 Millionen US-Dollar finanziert.

Das EU Blockchain Observatory and Forum ist das direkte Ergebnis eines Joint Ventures mit dem in Ethereum ansässigen Startup ConsenSys. Diese Gruppe fördert die Standardisierung von Blockchains innerhalb der EU in der Hoffnung, ein florierendes verteiltes Ökosystem zu schaffen, das ein hohes Maß an Interoperabilität beibehält. Ansip ist der Ansicht, dass dies notwendig ist, um eine neue digitale europäische Wirtschaft einzuleiten.

Russland

Russland war sich seiner Haltung gegenüber Krypto nicht immer klar, aber es hat sich offen für die Blockchain-Technologie im Land ausgesprochen. Der beliebte russische Wahldienst Aktiver Bürger verwendet ein Blockchain-Protokoll der Regierung, mit dem die Bewohner über eine Vielzahl von Community-Themen abstimmen können. Dieses Programm wurde verwendet, um die Farbe neuer Stadionsitze auszuwählen und neue Buslinien zu benennen.

Dieses einzigartige Community-Tool wurde kürzlich durch die Implementierung eines auf Ethereum basierenden Konsensmechanismus erheblich verbessert. Die Wähler hatten Bedenken geäußert, dass ihre Stimmen nicht korrekt berechnet wurden. Als Reaktion auf diese Bedenken wurde das auf Ethereum basierende System geschaffen, um echte Transparenz zu gewährleisten. Das Programm war sehr erfolgreich und die Beamten versuchen, seine Verwendung im kommenden Jahr auszuweiten.

Der russische Präsident Wladimir Putin ist ein starker Befürworter des Blockchain-Technologie-Images via ekonomihaber

Der russische Präsident Wladimir Putin ist ein starker Befürworter der Blockchain-Technologie – Image via ekonomihaber

Japan

Nur wenige Länder waren so offen für Kryptowährungen und Blockchain-Technologie der Regierung wie Japan. Das Land hat nach der Herstellung von BTC ein enormes Wachstum in seinem Blockchain-Sektor verzeichnet legal Ausschreibung im letzten Jahr. Um noch mehr Investitionskapital auf den Markt zu bringen, wurde im Rahmen des Tokyo Metropolitan Government Accelerator Program das „Block Chain Business Camp Tokio.”

Das Programm soll zwei Monate dauern und die private Innovation in diesem Sektor fördern. Ziel ist es, Blockchain-Projekte zu fördern, die das Potenzial haben, die Lebensqualität der Einwohner Tokios zu verbessern. Sowie diejenigen, die das wirtschaftliche Ansehen der Stadt im Blockchain-Sektor fördern werden. Das Programm ist für die Öffentlichkeit zugänglich, und viele suchen nach diesem Programm, um die lokale Wirtschaft wiederzubeleben.

Vereinigtes Königreich

Großbritannien testet ein Blockchain-basiertes Forschungsprogramm namens Erzengel tiefer in die Vorteile der Blockchain-Aufzeichnung eintauchen. Das Programm ist eine Gemeinschaftsaktion, die innovative Köpfe aus der Universität von Surrey, das Open Data Institute und das National Archives.

Ein Sprecher der Organisation, Alex Green, vor kurzem kommentiert über die Wichtigkeit, die Gültigkeit eines Dokuments durch Blockchain-Technologie nachweisen zu können. Er erklärte, dass dieses Maß an Transparenz notwendig sei, um das Vertrauen in die britische Regierung zu stärken.

In Großbritannien befindet sich eines der ältesten Archive der Welt. Die Blockchain-Technologie könnte dazu beitragen, viele der Probleme im Zusammenhang mit der Speicherung und Validierung derart großer Mengen wichtiger Informationen zu lösen.

Stimmen Sie für Blockchain

Wie Sie jetzt wissen, haben Regierungen aus der ganzen Welt beschlossen, mehr Blockchain-Technologie in ihren lokalen Volkswirtschaften zu fordern. Für diese Regierungen ist es sinnvoll, nach effizienteren Alternativen zu den derzeitigen Systemen zu suchen. Die Blockchain-Technologie der Regierung kann diesen Ländern die Möglichkeit geben, ihre Ziele zu erreichen. Hoffentlich werden Sie bald noch mehr Blockchain-Integration sehen, da die Vorteile dieser revolutionären Technologie zu groß werden, um sie zu ignorieren.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me