Coinbase gegen Bittrex

Coinbase und Bittrex sind zwei der beliebtesten Börsen für Kryptowährungen. In diesem Test von Coinbase vs. Bittrex gehen wir auf die wichtigsten Funktionen jeder Plattform ein, für die jede Plattform am besten geeignet ist, und vieles mehr.

Coinbase vs. Bittrex Wichtige Informationen

Die Coinbase nach Bittrex Pilgerfahrt

Coinbase und Bittrex folgen einem ähnlichen Benutzerfluss.

Dieser Benutzerfluss unterscheidet sich möglicherweise nicht so stark von dem, was Sie zu Ihrer Suche geführt hat.

Lassen Sie uns raten.

Sie haben mit Coinbase angefangen. Es war einfach zu navigieren, Sie haben Bitcoin, Ethereum und / oder Litecoin gekauft und etwas Skin im Spiel bekommen. Mit der Zeit wollten Sie mehr.

Die Coinbase-Gebühren begannen jedoch entmutigend auszusehen. Sie wollten anfangen, andere Münzen zu handeln.

Sie haben angefangen, nach anderen Alternativen wie Bittrex, Gemini, Poloniex und anderen zu suchen.

Jetzt bist du hier.

Auch wenn dieses Muster Ihre Reise nicht genau beschreibt (wie meine), ist es sehr aufschlussreich für den Unterschied zwischen Coinbase und Bittrex.

Coinbase ist eine hervorragende erste Plattform. Aus diesem Grund ist es führend bei der Gewinnung neuer Benutzer und gilt als „Einhorn“ unter den Nutzern Startups im Wert von 1,6 Milliarden US-Dollar. Viele dieser Benutzer verbessern jedoch letztendlich ihr Verständnis der Welt der Kryptowährung. Sie wollen mit verschiedenen Altcoins neue Gewässer erkunden und die relativ hohen Coinbase-Gebühren nicht mehr bezahlen. Dies ist der Zeitpunkt, an dem sie sich auf verschiedene Börsen aufteilen, was ihnen mehr Handelsflexibilität und niedrigere Gebühren bietet.

Viele dieser Benutzer finden die gewünschten Funktionen in Bittrex und verteilen ihre Bestände auf Coinbase, Bittrex und möglicherweise ein oder zwei harte Geldbörsen.

Dieser Leitfaden hilft Ihnen dabei, die Unterschiede zwischen Coinbase und Bittrex zu verstehen, die für Sie am besten geeignet sind.

Grundlagen des Austauschs

Beachten Sie, dass Sie bei der Auswahl eines Kryptowährungsaustauschs nicht unbedingt nur einen verwenden müssen. Jede Börse hat ihre Stärken, und indem Sie Ihr Portfolio verteilen, differenzieren Sie effektiv das Risiko, dass eine von ihnen gehackt wird.

Hier sind die wichtigsten Funktionen, die Sie beim Vergleich von Coinbase und Bittrex berücksichtigen sollten.

Sicherheit

Um in der heutigen Zeit ein erfolgreicher Austausch zu sein, muss Ihre Sicherheit absolut wasserdicht sein. Es gibt so viele großartige Austauschoptionen, und eine einzige schlecht behandelte Sicherheitsbedrohung könnte für die Benutzerbasis des Austauschunternehmens tödlich sein.

Coinbase behandelt USD-Geldbörsen wie Bankkonten und ist bis zu 250.000 US-Dollar FDIC-versichert. Zu jeder Zeit nur 2% der Coinbase-Bestände sind exponiert, Alle entstandenen Verluste werden von einem privaten Versicherer übernommen.

Bittrex verwendet eine elastische mehrstufige Brieftaschenstrategie, mit der 80% bis 90% aller Gelder offline bleiben. Bittrex benötigt außerdem eine Two Factor Authentication (2FA) für alle Auszahlungen und API-Nutzung.

Sowohl Coinbase als auch Bittrex gelten als sehr sichere Plattformen. Erwähnenswert ist jedoch die Tatsache, dass beide im Internet sind und von Natur aus einem geringen Risiko ausgesetzt sind, gehackt zu werden. Es wird nicht empfohlen, dass Sie Ihr Geld langfristig an einer der beiden Börsen aufbewahren, da dies das Risiko erhöht, dass sie gehackt werden. Es ist in Ordnung, sie für einen kurzen Zeitraum zu speichern, aber behalten Sie nur das bei, was Sie aktiv handeln möchten.

Coinbase, perfekt für Anfänger

Es gibt einen Grund, warum so viele Menschen über Coinbase in die Welt der Kryptowährung gelangen. Coinbase hat phänomenale Arbeit bei der Erstellung einer äußerst benutzerfreundlichen Oberfläche geleistet und macht den Kauf von Münzen zu einem sehr einfachen Vorgang.

Benutzer können Bitcoin, Ethereum und Litecoin sowohl auf Coinbase als auch auf Bittrex kaufen, aber die Plattformen unterscheiden sich für Anfänger drastisch.

Bittrex ist eine Kryptowährungsbörse, mit der Benutzer Münzpaare ähnlich einer Aktien- oder Devisenbörse miteinander handeln können. Dies kann für Anfänger kompliziert werden und es gibt viel Raum für kleine, aber kostspielige Fehler.

Coinbase hingegen hält den Prozess sehr eng und einfach.

Wenn Sie Fiat-Währung gegen Bitcoin, Ethereum und Litecoin tauschen, können Sie mit Coinbase Ihre Fiat-Währung einzahlen und die ausgewählte Menge kaufen. Viele Benutzer bevorzugen Coinbase, weil es für viele Erstbenutzer viel einfacher und bequemer ist. Der Kauf von Kryptowährung über Coinbase ist ein sehr einfacher Vorgang:

Kredit- / Debitkartenkäufe:

  1. Überprüfen Sie Ihr Konto & Kreditkarte.
  2. Kaufen Sie sofort Bitcoin, Ethereum oder Litecoin zum festgelegten Preis.

Kaufen Sie Bitcoin mit einer Kreditkarte auf Coinbase

Kaufauftrag mit Kreditkarte auf Münzbasis abgeschlossen

Sie sollten beachten, dass die Einkaufslimits für Kreditkarten und Überweisungen bei Coinbase je nach Benutzer variieren. Kreditkartenlimits werden durch Kaufhistorie, Kontoalter und Bestätigungsstatus bestimmt. Wenn Sie größere Beträge kaufen möchten, ist es besser, Banküberweisungen zu verwenden, da Sie nach Überprüfung sofort auf höhere Limits zugreifen können.

Banküberweisungskäufe:

Bitcoin auf Coinbase kaufen

  1. Überprüfen Sie Ihr Konto.
  2. Kaufen Sie Bitcoin, Ethereum oder Litecoin zum festgelegten Preis.
  3. Nach einigen Tagen der Verarbeitung wird die Anzahl der Münzen auf Ihrem Konto gutgeschrieben.

Bittrex bietet keinen direkten Kauf von Münzen über Kredit-, Debit-, ACH-Bankkonten oder Überweisungen an. Die Funktion ist derzeit geschlossen, aber die Website behauptet, dass Bittrex bessere USD-Märkte und Einzahlungsoptionen einführen wird.

Dies bedeutet, dass Sie Ihr Bitcoin, Ethereum oder Litecoin an einer anderen Börse wie Coinbase oder GDAX kaufen und dann zum Handel in Bittrex übertragen müssen.

Es wird dringend empfohlen, anstelle einer Kreditkarte eine Überweisung auf Coinbase zu verwenden, um die niedrigsten Gebühren zu erhalten. Wenn Sie Münzen bei Coinbase kaufen, sperren Sie den aktuellen Preis, können Ihre Münzen jedoch erst nach der Bearbeitung Ihrer Überweisung überweisen.

Kundendienst

Wenn es um Kundensupport geht, gibt es in der Welt der Kryptowährung eigentlich nichts zu prahlen. Bei einer einfachen Suche bei Google nach einem Austausch werden Dutzende von brodelnden Bewertungen angezeigt, die den schlechten Kundenservice der Plattform, nach der Sie suchen, kritisieren.

Dies ist hauptsächlich auf den massiven Zustrom neuer Investoren in jüngster Zeit zurückzuführen, und die meisten Kryptowährungsseiten sind so stark vom Wachstum betroffen, dass ihr Kundenservice vernachlässigt und erschöpft ist.

Coinbase hat Kundensupport per E-Mail und ist nicht so schlecht wie viele seiner Konkurrenten. Der Coinbase-Kundensupport weist immer noch Mängel auf, antwortet jedoch in der Regel innerhalb von 24 bis 72 Stunden auf Support-Tickets.

Bittrex hat einen fairen Anteil an negativen Bewertungen für den Kundensupport, aber die Kommunikation ist nicht unerreichbar. Bittrex bietet a Hilfecenter, sowie eine Support-E-Mail an [E-Mail geschützt].

Sowohl Coinbase als auch Bittrex sind vertrauenswürdig

Coinbase und Bittrex gibt es schon eine Weile und sie werden aus den USA vertrieben.

Als beliebteste Kryptowährungsplattform hat Coinbase eine beträchtliche Menge an Investitionskapital von seriösen Investoren, Risikokapitalunternehmen und sogar Finanzinstituten und Banken wie der New Yorker Börse, der USAA Bank und der BBVA angezogen. Die USD-Guthaben von Coinbase sind FDIC-versichert bis zu 250.000 USD.

Bittrex hat nicht die gleichen Investitionsauszeichnungen wie Coinbase, wird aber dennoch als sehr vertrauenswürdige Plattform angesehen. Bittrex wurde von einer Gruppe von Kryptowährungs-Enthusiasten mit Sicherheits- und Entwicklungserfahrung von verschiedenen Unternehmen wie Microsoft, Amazon, Blackberry und Qualys gegründet. Die Geschichte hinter Bittrex ist auch ziemlich interessant, Schau es dir hier an.

Gebühren

Während Coinbase bietet eine äußerst benutzerfreundliche Erfahrung für Anfänger und bietet einige weitere Vorteile, die nur für die Plattform gelten. Die Gebühren sind vergleichsweise hoch wie bei den meisten anderen Börsen. Dies ist angesichts des Werts, den Coinbase bietet, sinnvoll, aber erwähnenswert. Die Coinbase-Gebühren lauten wie folgt:

  • US-Bankkonto Standard kaufen / verkaufen: 1,49%
  • Kredit- / Debitkartenkäufe: 3,99%

Wenn Sie Handelsgebühren sparen möchten, ist Bittrex auf jeden Fall eine Überlegung wert.

Bittrex hat eine einfache Provisionshandelsgebühr von 0,25%.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass Coinbase diese Gebühren für den Kauf von Bitcoin, Litecoin und Ethereum mit USD berechnet, während die Bittrex-Gebühren für den Handel mit anderen Kryptowährungen gelten, beispielsweise für den Kauf von Ethereum mit Bitcoin.

Abgesehen davon können Sie sowohl Coinbase als auch Bittrex in Ihrer Kryptowährungshandelsroutine verwenden, indem Sie USD gegen Münzen Ihrer Wahl eintauschen und dann Ihre Münzen an Bittrex übertragen, um gegen andere Münzen zu handeln, die Coinbase nicht hat.

Nur ein Wort zu den Weisen: Wenn Sie eine Kredit- / Debitkarte verwenden, erhalten Sie eine Gebühr von 3,99%, die vermieden werden sollte.

Verfügbare Kryptowährungen auf Coinbase und Bittrex

Wenn Sie eine Reihe verschiedener Altmünzen kaufen möchten, erhalten Sie wahrscheinlich viel Wert von Bittrex. Bei der Möglichkeit, eine Vielzahl von Altcoins zu kaufen, steht Bittrex Kopf und Schultern über Coinbase.

Bittrex Exchange

Bittrex unterstützt den Handel mit über 190 verschiedenen Münzen, während Coinbase derzeit nur den Kauf von Bitcoin, Litecoin und Ethereum unterstützt. Coinbase hat Pläne angekündigt, in Zukunft weitere Münzen hinzuzufügen, aber sie werden wahrscheinlich nur einige weitere der beliebtesten hinzufügen.

Coinbase gegen Bittrex: Letzte Gedanken

Wenn Sie zwischen Coinbase und Bittrex übereinander wählen müssten, könnten Sie Schwierigkeiten haben, da sie zwei verschiedenen Zwecken dienen. Zwar gibt es einige Überschneidungen zwischen den angebotenen Diensten, aber beide haben einen großen Vorteil, den der andere nicht bietet.

Mit Coinbase können Sie BTC, LTC und ETH mit USD kaufen, was Bittrex derzeit tut unterstützt nicht.

Bittrex unterstützt den Handel mit über 190 verschiedenen Kryptowährungen, während Sie mit Coinbase nur BTC, LTC und ETH kaufen können.

Viele Leute verwenden Coinbase, um ihre Bitcoin zu kaufen, und verschieben sie dann zu Bittrex oder einer anderen Börse, um andere Altcoins zu kaufen.

Wenn Sie nach etwas Einfachem suchen, um mit Kryptowährungen zu beginnen, Coinbase ist eine gute Wahl. Sobald Sie ein mittleres Verständnis entwickelt haben und in andere Altcoins investieren möchten, Bittrex ist ein solider nächster Schritt.

Weitere Coinbase-Vergleiche

  • Coinbase gegen GDAX
  • Coinbase gegen Kraken
  • Coinbase gegen Zwillinge
  • Coinbase gegen XAPO

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me