In diesem Artikel werden wir untersuchen, warum Kryptowährung die Zukunft elektronischer Geldsysteme ist. Warum es die am weitesten verbreitete Zahlungsart werden sollte – und wie sich dies auf die Zukunft der Weltwirtschaft auswirken könnte. Wir werden auch diskutieren, warum der Bitcoin-Dip und andere Marktfaktoren sowohl Herausforderungen als auch Chancen bieten.

Verbrauchervorteile der Kryptowährung

Seit Beginn des 21. Jahrhunderts ist der Handel zunehmend digitaler geworden. Dies hat Verbrauchern und Unternehmen auf der ganzen Welt neue Möglichkeiten eröffnet, sich stärker zu vernetzen.

Seitdem hat sich viel geändert Satoshi Nakamotos ursprüngliches Weißbuch im November 2008. Wir haben große Fortschritte bei den Funktionen der Blockchain-Technologie gesehen, um eine bessere Zukunft von P2P-Zahlungen über Kryptowährungen zu ermöglichen (trotz des Bitcoin-Einbruchs)..

In Anbetracht der aktuellen Landschaft digitaler Geldsysteme haben Verbraucher einige Bedenken hinsichtlich der Verwendung von Fiat-Zahlungsverarbeitungsunternehmen. Und hier sind einige Verbesserungen, die Kryptowährungen – wie die Zukunft des elektronischen Geldes – bieten können.

Verbesserung der Privatsphäre der Verbraucher

Erstens verwenden Fiat-Zahlungsverarbeitungsunternehmen von heute zentralisierte Datenbanken, um Informationen zu Debit- und Kreditkartenkäufen zu speichern. Egal ob ein Benutzer online oder persönlich einkauft, diese Systeme sind die bevorzugte Zahlungsmethode gegenüber Bargeld geworden. jedoch, eine Reihe von groß angelegten Hacks von zentralisierten Datenbanken gefährden die Privatsphäre der Verbraucher.

Blockchain kann dieses Problem lösen, indem es eine größere Datensicherheit schafft und Kryptowährungszahlungen für Benutzer sicherer macht. Es gibt bereits eine Reihe großer Blockchain-Projekte, die auf die Lösung wichtiger sicherheitsrelevanter Probleme hinarbeiten. Zu den wichtigsten, mit denen Verbraucher derzeit konfrontiert sind, gehören der Verkauf personenbezogener Daten oder Identitätsdiebstahl. Wenn Kryptowährung die Zukunft des elektronischen Geldes sein soll, muss sie eindeutig sicher sein.

Mehr Kapitalfluss / wirklich grenzenloser Handel

Eines der größten Probleme, mit denen Verbraucher konfrontiert sind, ist, dass der Online-Handel zwar Möglichkeiten für grenzüberschreitende Transaktionen schafft, für Geldumwandlungen jedoch in der Regel hohe Gebühren anfallen.

In der Fiat-Welt sind Währungen meist auf einzelne Nationen oder Wirtschaftsregionen beschränkt. Für einige Verbraucher, deren Binnenmarkt groß genug ist, ist dies möglicherweise kein Problem. Für diejenigen, die grenzüberschreitend einkaufen müssen, führt der Umtausch verschiedener Landeswährungen jedoch zu höheren Gebühren für die Zahlungsabwicklung.

Im Gegensatz dazu können Kryptowährungen von Online-Händlern weltweit verwendet werden, ohne dass Gebühren für das Senden / Empfangen von Geldern gezahlt werden müssen, nur weil die andere Person in einem anderen Land lebt. Die Zukunft des elektronischen Geldes wird mit ziemlicher Sicherheit grenzenlos sein.

Weniger ausstehende Transaktionen

Ein weiteres wichtiges Problem, mit dem Verbraucher bei heutigen Fiat-Zahlungen konfrontiert sind, ist die Unsicherheit, wann ein Händler eine Zahlung abwickeln wird. Für einige kann es am selben oder am nächsten Tag stattfinden. Für andere kann es Wochen dauern. Oft müssen Verbraucher lange Zeit „anstehend“ sehen. Dies ist alles andere als hilfreich für alle, die versuchen, ein Budget auszugleichen.


Kryptowährungen als die Zukunft des elektronischen Geldes können dies lösen, indem die Transaktionsabschlusszeiten in den meisten Fällen sofort festgelegt werden. Durch die Beseitigung des „ausstehenden“ Problems können Sender und Empfänger Finanztransaktionen und den Handel im Allgemeinen wesentlich effizienter gestalten. Wenn eine Kryptowährungszahlung nicht sofort erfolgt, ist es vor allem ganz einfach, eine unbestätigte Kryptotransaktion abzubrechen, ohne befürchten zu müssen, dass Geld verloren geht.

Kreditkarte

Sicherheitsprobleme geben Anlass zur Sorge

Wie Kryptowährung bestehende Händler und neue Unternehmen befähigt

Hohe Transaktionsgebühren senken

Für Unternehmen ist die Annahme von Fiat-Währungen, die über Debit- / Kreditkartenunternehmen von Drittanbietern bezahlt werden, eine Frage der Bequemlichkeit für die Verbraucher. Während stationäre Geschäfte Bargeld akzeptieren können, verlassen sich Online-Händler stark darauf Dritte, die hohe Gebühren erheben.

Kryptowährungen bieten die Möglichkeit, Zahlungen mit weitaus geringeren Gebühren zu verarbeiten. Dies bedeutet, dass Händler sich keine Gedanken über Preiserhöhungen bei Produkten machen müssen, um die Kosten für die Zahlungsabwicklung auszugleichen.

Händler können Krypto-Zahlungen verwenden, um mehr Gewinn zu erzielen und die Zwischenhändler zu eliminieren. Dies war im Zeitalter des digitalen Zahlungsverkehrs bisher nur schwer zu erreichen.

Weitere Marktalternativen

Ein weiterer Grund, warum Händler Kryptowährung benötigen, besteht darin, dass sie neuen Wettbewerb bietet. Die meisten traditionellen Zahlungsverarbeitungsunternehmen mussten die Gebühren nicht senken, da die Händler nicht viele Möglichkeiten haben. Anstatt nur eine Handvoll praktikabler Optionen zu haben, gibt es Tausende möglicher neuer Kryptowährungsalternativen.

Dies bedeutet, dass Händler beginnen können, Kryptowährungen einzuführen und das Monopol der Fiat-Zahlungsabwickler zu verringern. Dies wird Kryptowährungen zur Zukunft elektronischer Geldsysteme machen.

Wir haben bereits gesehen, dass eine Reihe von Unternehmen neben herkömmlichen Debit- / Kreditkartenzahlungen auch Bitcoin und andere Kryptowährungen akzeptieren. Auf diese Weise können Händler bestimmen, welche Option für sich und ihre Kunden am besten geeignet ist.

Händler Kryptowährung

Wir akzeptieren hier Bitcoin

Erforderliche Verbesserungen, Herausforderung angenommen

Kann Kryptowährung als das elektronische Kassensystem von 2018 angesehen werden? Wenn Sie sich die Benutzerakzeptanz ansehen, lautet die Antwort Nein. Es gibt eine Reihe von Verbesserungen, die erforderlich sind, bevor die Benutzerakzeptanz in großem Maßstab möglich wird. Glücklicherweise haben Blockchain-Projekte aus der ganzen Welt die Herausforderung angenommen und arbeiten daran, bessere Lösungen für Kryptowährungszahlungen zu entwickeln.

Umgang mit der Nachfrage

Blockchains müssen mehr Transaktionen pro Sekunde verarbeiten. Selbst die beliebtesten Kryptowährungen können nur begrenzt in der Kette ausgeführt werden. In Spitzenzeiten können die Gebühren aufgrund von Blockchain-Überlastungen ebenfalls erheblich steigen. Mit Fortschritten in der Skalierbarkeit könnten Blockchains Millionen oder sogar eine unendliche Anzahl von Transaktionen pro Sekunde abwickeln, ohne die Gebühren zu erhöhen.

Preisvolatilität

Abhängig von Ihrer Perspektive kann die während des Bitcoin-Einbruchs beobachtete Preisvolatilität als gut oder schlecht angesehen werden. Beispielsweise könnte ein Händler an einem Tag eine Kryptowährung akzeptieren und der Preis am nächsten Tag um 10 Prozent steigen.

Die umgekehrte Situation könnte und kommt jedoch häufig vor und führt zu Nettoverlusten. Händler und Verbraucher könnten Fiat auch in Zukunft für Zahlungen verwenden, einfach aufgrund der beständigen kurzfristigen Preisstabilität der wichtigsten nationalen Währungen.

Ein Gleichgewichtspreis für Kryptowährungen könnte die Benutzerakzeptanz fördern. Stabile Münzen könnten auch Preisstabilität erreichen und die Zukunft elektronischer Geldsysteme kryptografisch gestalten. Es besteht auch die Möglichkeit, dass alle Kryptowährungspreise im Laufe der Zeit stabil werden, wenn der Markt weiter reift.

Sicherheit

Während Fiat-Zahlungsabwickler und -Unternehmen häufig Sicherheitslücken aufweisen, die zum Verlust von Benutzergeldern und anderen Problemen führen, werden diese Vorfälle weniger hervorgehoben als umfangreiche Kryptowährungs-Hacks.

Wie wir gesehen haben, sogar die sichersten Kryptowährungsbrieftaschen kann gehackt werden. Mit zunehmenden Sicherheitskonzepten in Blockchain- und Aufklärungskampagnen, wie Benutzer Geld schützen können, werden mehr Menschen sicher sein, Krypto für P2P-Zahlungen zu verwenden.

warum Krypto

Kryptowährung könnte die Zukunft des elektronischen Geldes sein

Fazit – Wird Kryptowährung die Zukunft des elektronischen Geldes sein??

Während die Blockchain-Technologie noch viel besser sein muss als 2018, ist leicht zu erkennen, dass sie das Potenzial hat, die Kryptowährung auf das Niveau zu heben, das für die Zukunft der elektronischen Geldsysteme erforderlich ist. Im Gegenzug können sowohl Unternehmen als auch Verbraucher viele der Vorteile nutzen, die Kryptowährung gegenüber Fiat-Optionen bieten kann.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me