Das Mining der wichtigsten Kryptowährungen mithilfe von Hardware kann heutzutage einige ernsthafte Investitionen erfordern. Dies ist nicht nur mit finanziellen Aufwendungen für das Mining-Setup verbunden, sondern Sie sollten das Spiel auch so gut verstehen, dass Sie wettbewerbsfähig bleiben. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie bereit sind, in Litecoin-Mining-Hardware zu investieren, sind Sie hier richtig, da unser Leitfaden die besten verfügbaren Optionen für 2018 zusammenfasst.

Ein Wort der Warnung

Der anhaltende Bärenmarkt hat es den Bergleuten im Jahr 2018 schwer gemacht. Aufgrund der Energiekosten in vielen Ländern können die Kosten für den Betrieb eines Bohrgeräts die verfügbaren Gewinne überwiegen. Dies kann der Fall sein, wenn Bitcoin, Litecoin oder eine der anderen Kryptowährungen abgebaut werden.

Beachten Sie die Risiken, bevor Sie in Mining-Hardware investieren. Wenn der Preis der Münze, die Sie abbauen, sinkt, zahlen Sie möglicherweise mehr für die Energie, die Sie für den Betrieb Ihres Bergbau-Rigs benötigen, als Sie aus den erzielten Gewinnen gewinnen. Darüber hinaus möchten Sie sicherstellen, dass die Gewinne, die Sie erzielen, die Kosten für die Investition in Ihre Ausrüstung decken. Überprüfen Sie a Rentabilitätsrechner und stellen Sie sicher, dass Sie wissen, worauf Sie sich einlassen.

Warum Mine Litecoin??

Während der Wert von Bitcoin deutlich höher ist als der von Litecoin, scheint Bitcoin die attraktivere Option zu sein. Der Abbau von Litecoin weist jedoch einige Unterschiede auf, die vorteilhaft sein könnten. Insbesondere sind die Litecoin-Mining-Vorgänge etwas weniger gesättigt als die Bitcoin-Abläufe.

Das Litecoin-Block-Mining erfolgt alle zweieinhalb Minuten, im Gegensatz zu Bitcoin, bei dem alle zehn Minuten ein Block abgebaut wird. Daher gibt es viermal so viele Möglichkeiten, einen Litecoin-Block abzubauen wie einen Bitcoin-Block. Die Blockbelohnungen für den Abbau von Litecoin betragen derzeit 25 LTC pro Block.

Wie Bitcoin, Litecoin wird halbiert in regelmäßigen Abständen, was der Münze hilft, ihren Wert zu halten. Die nächste Halbierung der Litecoin-Blockbelohnungen erfolgt am 7. August 2019.

Litecoin-Mining-Hardware arbeitet mit dem Scrypt-Mining-Algorithmus. Dies bedeutet, dass Sie auch einen Scrypt-ASIC verwenden können, um andere Kryptowährungen abzubauen, die den Scrypt-Algorithmus verwenden, z. B. Dogecoin.

Optionen für Litecoin Mining im Jahr 2018

Noch 2017 war es möglich, Litecoin mit einer CPU oder GPU abzubauen. Da die Verwendung von ASIC im Cryptocurrency Mining so weit verbreitet ist, ist es leider nicht mehr wettbewerbsfähig genug, um Litecoin 2018 mit einer CPU oder GPU abzubauen.

Aus diesem Grund muss jeder, der sich die beste Litecoin-Mining-Hardware für 2018 ansieht, einen Scrypt ASIC Miner kaufen. Dies ist natürlich eine teurere Option als bisher, als GPU-Mining möglich war. Im Jahr 2018 ist dies jedoch die einzig mögliche Möglichkeit, dass ein Bergmann realistisch um Blockbelohnungen konkurrieren kann.

Litecoin Mining Hardware

Antminer L3++

Es gibt weitaus weniger Optionen für Litecoin-Mining-Hardware als für das Mining von Bitcoins. Unter den verfügbaren Optionen besteht Konsens darüber, dass die derzeit beste auf dem Markt verfügbare Litecoin-Mining-Hardware die ist Antminer L3++ ASIC.

Der Antminer L3 ++ ist auf jeden Fall eine Überlegung wert, da er das Preis-Leistungs-Verhältnis gegen den Stromverbrauch und die Hash-Rate (die Geschwindigkeit, mit der der Bergmann den nächsten Block abbauen kann) in Einklang bringt – insbesondere für diejenigen, die neu im Mining-Spiel sind.

Es wird mit 942 W Leistung und einer Hash-Rate von 580 mH pro Sekunde betrieben. Obwohl ein anderes Modell von Litecoin-Mining-Hardware mit einer höheren Hash-Rate arbeitet (siehe unten), ist der Antminer L3 ++ derzeit bei Amazon zu einem günstigeren Preis von unter 400 US-Dollar erhältlich. Dies macht es zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis unter Scrypt-ASICs. Bitmain ist der Anbieter, der die Antminer-Hardware herstellt und verkauft.

Der Antminer L3 ++ ist die neueste Version des Antminer Scrypt ASIC. Es gibt jedoch noch ältere Versionen im Verkauf. Es gibt zwei Modelle der Vorgängerversion, die Antminer L3+, die auf 850 W mit einer Hash-Rate von 600Mh / s oder 800W für 504Mh / s laufen.

Antminer L3 +

Der Antminer L3 + über die Bitmain-Website

Es ist wichtig zu überprüfen, ob das Netzteil beim Kauf des Antminer L3 + oder L3 ++ enthalten ist. Modelle, die direkt von Bitmain geliefert werden, haben kein Netzteil, daher müssen Sie es separat erwerben. Beim Kauf bei Amazon ist es möglicherweise möglich, ein Bundle mit dem mitgelieferten Netzteil zu erhalten.

Innosilicium A4

Das Innosilicon A4 LTCMaster ist Litecoin-Mining-Hardware nur für die Hardcore-Miner. Es läuft mit 1500 W Leistung mit einer Hash-Rate von 1230Mh / s. Was jedoch wahrscheinlich alle außer den am tiefsten investierten Bergleuten abschreckt, ist die Tatsache, dass es nur möglich ist, diesen Scrypt-Bergmann in Dreierpackungen gleichzeitig zu bestellen. Mit Kosten von 3000 USD pro Maschine ist dies ein erheblicher Anfangsaufwand, insbesondere in einem Bärenmarkt.

Innosilicium A6

Innosilicon A6 Miner über die Innosilicon-Website

Innosilocon scheint einen schlechten Ruf zu haben Für den Kundenservice melden einige Käufer Probleme bei der Kommunikation mit dem Unternehmen. Auf der Website wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Eigentum auf den Käufer übergeht, sobald Innosilicon das Paket an die Zustellkuriere versendet. Wenn Ihre Bergbaumaschinen im Wert von 9.000 US-Dollar in einem beschädigten Zustand ankommen, ist dies anscheinend Ihr Ausguck. Aus diesem Grund steht das Innosilicon A4 an letzter Stelle auf unserer Liste.

Eine zu vermeidende – Bittech L1 (SCAM Alert!)

Das Bittech L1 sollte ein brandneuer Scrypt-ASIC sein, der im August 2018 veröffentlicht wurde. Er wurde als anspruchsvollere Litecoin-Mining-Hardware angepriesen, allerdings zu einem weitaus höheren Preis als die Antminer-ASICs.

Die Produktbeschreibung besagte, dass 2600 W Leistung verwendet würden, um eine Hash-Rate von 2600 MHz / s auszuführen. Dies hätte es über einen längeren Zeitraum zu einer rentableren Option als die Antminer-Hardware gemacht. Das Produkt war für fast 1.000 US-Dollar auf dem Markt.

Diejenigen, die den Bittech L1 bestellt haben, haben jedoch laut a langer Thread auf Bitcointalk. Die Tatsache, dass die Website des Unternehmens ebenfalls nicht verfügbar ist, deutet auf einen Betrug hin.

In Summe

Der Abbau von Kryptowährungen kann auf Bullenmärkten sehr profitabel sein. Es kann sogar auf Bärenmärkten noch Gewinn generieren; wenn die Stromkosten niedrig genug und die Hash-Rate hoch genug sind. Schauen Sie sich zuerst einen Rentabilitätsrechner an, um die aktuellen Rentabilitätsniveaus der hier empfohlenen Litecoin-Hardware zu verstehen. Coinwarz-Taschenrechner sind eine gute Option zur Abschätzung der Rentabilität von Litecoin-Mining-Hardware. Es berücksichtigt den aktuellen Schwierigkeitsgrad des Bergbaus, die Hash-Rate jedes Geräts und die Energiekosten in Ihrer Region.

Stellen Sie vor allem wie bei jeder Investition sicher, dass Sie die Risiken und Vorteile verstehen, bevor Sie Mining-Hardware kaufen. Informieren Sie sich insbesondere im Detail über das Unternehmen, insbesondere wenn es sich nicht um einen bekannten ASIC-Hersteller wie Bitmain handelt.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me