Obwohl Kryptowährungswerte bisher schwer vorherzusagen waren, gibt es einige Schlüsselkomponenten, um den Erfolg eines Projekts zu bestimmen. Einer der größten Faktoren ist die Technologie. Während Investoren nicht unbedingt über die technischen Details eines Projekts Bescheid wissen müssen, ist es dennoch wichtig, einige Fortschritte in diesem Bereich zu sehen. Testnetze sind in der Lage, eine Art funktionierenden Prototyp für Blockchain-Projekte zu zeigen. jedoch, Netze sind ein noch wichtigerer Aspekt bei der Bewertung der realen Implementierung einer Kryptowährung. In diesem Artikel werden wir alles besprechen, was Sie über Mainnets wissen sollten, und zwei der neuesten zu startenden Netze analysieren.

Was ist ein Mainnet??

Grundsätzlich hat jedes Blockchain-Projekt ein Mainnet. Also, was ist es? Einfach ausgedrückt ist ein Mainnet eine Blockchain, die tatsächlich die Funktionalität der Übertragung digitaler Währungen von Absendern zu Empfängern ausführt. Dies unterscheidet sich von einem Testnetz, das im Grunde nur ein Test für eine solche Transaktionsfunktionalität ist. Der einfachste Weg, darüber nachzudenken, ist, dass Testnetze die Prototypen sind, die die potenziellen Fähigkeiten eines Projekts demonstrieren. Hauptnetze sind das eigentliche „Endprodukt“, das der Öffentlichkeit zur Verfügung steht. Genau wie Testnetze oder Code-Frameworks können Hauptnetze jedoch geändert werden, wenn Projektteams oder Open-Source-Communities mit Kryptowährung entscheiden, dass Aktualisierungen und / oder Überarbeitungen erforderlich sind.

Soll ich in ein Projekt ohne Mainnet investieren??

Es ist zwar ideal, dass für alle Projekte zum Zeitpunkt der ICO bereits ein Mainnet veröffentlicht wurde, dies ist jedoch selten der Fall. Tatsächlich haben viele Projekte während der ICO-Zeit nicht einmal ein Testnetz vorbereitet. In Bezug auf das Sammeln von Spenden konnten Tonnen von Blockchain-Projekten auf der Grundlage potenzieller Anwendungsfälle, technischer Konzepte und anderer Faktoren wie dem Team hinter dem Projekt und Partnerschaften ausreichend Kapital beschaffen. Oft verwenden Teams einen Großteil der Mittel ihrer ICOs, um die Testnet- und Mainnet-Versionen ihrer Projekte aufzubauen.

Wie hilft ein Mainnet einem Investor / Benutzer einer bestimmten Kryptowährung? Aus Investorensicht beweist das Mainnet, dass ein Projekt technischen Fortschritt macht. Auch wenn Sie vor dem Start des Mainnets nicht in ein Projekt investieren möchten, ist es wichtig zu wissen, wie sich ein Mainnet positiv (oder möglicherweise sogar negativ) auf den Wert einer Kryptowährung auswirken kann. Viele Anleger entscheiden sich dafür, Kryptowährungen vor einem Mainnet zu kaufen, da ein erfolgreicher Start manchmal zu erheblichen Wertsteigerungen führen kann.

Wie wirkt sich ein Mainnet-Start auf die Preise aus??

Korreliert ein erfolgreiches Mainnet mit höheren Preiswerten einer bestimmten Kryptowährung? Nicht unbedingt. Es ist auch wichtig, den Marktkontext zu verstehen. Zum besseren Verständnis sind hier zwei Mainnet-bezogene Ereignisse aus diesem Jahr.

BTC und das Lightning Network: März 2018

Wie bereits in diesem Beitrag erläutert, sind die ersten Starts von Mainnets nicht der einzige wichtige Meilenstein für den Erfolg eines Kryptowährungsprojekts. Kontinuierliche Updates und Integrationen in das Mainnet sind auch ein wesentlicher Bestandteil des Versuchs, den sich ständig ändernden Wert einer bestimmten Kryptowährung zu verstehen.

Ein aktuelles Beispiel ist der Start von Lightning Network im Bitcoin-Mainnet am 15. März 2018. Das Lightning Network ist eine Off-Chain-Lösung, die der Blockchain eine „zweite Schicht“ hinzufügt. Während dieses Projekt letztendlich versuchen wird, die Skalierung aller Kryptowährungen zu unterstützen, befindet sich die bislang wichtigste Implementierung im Bitcoin-Mainnet. Das Lightning-Netzwerk ist von Bedeutung, da es darauf abzielt, BTC zu einer skalierbareren Kryptowährung zu machen, indem die Fähigkeit hinzugefügt wird, weit mehr Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten. Ohne das Lightning-Netzwerk kann BTC nur etwa 7 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten.

Trotz des Starts des Lightning Network-Hauptnetzes stiegen die Preise von BTC nicht unmittelbar danach. Betrachtet man die Daten, so ist der Wert im Zeitraum vom 1. bis 30. März tatsächlich von rund 10.600 USD auf rund 6.900 USD gesunken.

Warum ist das so? Es ist wichtig, diese Veranstaltung im Kontext des Marktes zu betrachten. Im März realisierte so ziemlich der gesamte Kryptowährungsmarkt stagnierende oder sinkende Preise in einem extrem bärenhaften Markt. Obwohl dies ein bedeutender technischer Meilenstein war, verhinderten andere Faktoren, dass die Preise von BTC zu diesem Zeitpunkt stiegen. Daher ist es schwierig zu sagen, ob der Start des Lightning-Netzwerks im Bitcoin-Mainnet kurzfristig einen echten Einfluss auf den Wert von BTC hatte.

Bitcoin-Preis

Start von Golem Mainnet im April 2018

Golems Brass Mainnet-Quellcode wurde auf Github veröffentlicht am 10. April 2018. Der Zweck von Golem (GNT) ist es, ein P2P-System zur gemeinsamen Nutzung von Rechenleistung anzubieten. Im Wesentlichen zahlen Benutzer, die zusätzliche Rechenleistung benötigen, GNT an Benutzer im Netzwerk, die über zusätzliche Rechenleistung verfügen. Mit Blick auf die Daten vom 31. März bis 29. April stieg der Preis von rund 0,20 USD auf 0,60 USD. Dies beinhaltet einen Anstieg auf 0,73 USD am 13. April.

Auf den ersten Blick würde dies auf eine direkte Korrelation zwischen dem Start von Brass Mainnet und Wertsteigerungen hinweisen. Genau wie beim Start von Lightning Network im Mainnet von Bitcoin ist es jedoch auch wichtig, diesen Fall in einem Marktkontext zu betrachten. Es ist zu vermuten, dass der Wert von GNT aufgrund des Mainnets (insbesondere am 13. April) stärker gestiegen ist, aber dies ist immer noch schwer mit Sicherheit zu schließen. Dies liegt daran, dass die überwiegende Mehrheit der Kryptowährungen während des zinsbullischen Marktes im April an Wert gewonnen hat. Es könnte sehr gut argumentiert werden, dass der Preis allein aufgrund günstiger Marktbedingungen mit der gleichen Geschwindigkeit gestiegen wäre.

Golempreis

Fazit

Mainnets sind wichtig, weil sie die Fähigkeit eines Projekts beweisen oder widerlegen, ein Blockchain-Projekt von der Idee bis zur Implementierung zu übernehmen. Während die Erstveröffentlichung eines Mainnets nicht immer einen guten Einblick in den Gesamtfortschritt eines Projekts gibt, ist dies ein wesentlicher technischer Aspekt, der bei Investitionen in Kryptowährungen berücksichtigt werden muss. Wie in vielen Fällen in der Vergangenheit zu sehen war, ist es schwierig, genau zu sagen, welche Auswirkungen Mainnets auf kurzfristige Preisänderungen haben. Sie weisen jedoch auf das Potenzial für eine bessere Gesamtfunktionalität hin.

Dennoch sind andere Faktoren wie die allgemeinen Markttrends und die Akzeptanz in der realen Welt gleichermaßen, wenn nicht sogar wichtiger, zu berücksichtigen. Unabhängig davon, ob eine anfängliche Mainnet-Version als Erfolg gewertet wird oder nicht, ist es wichtig zu bedenken, dass sich Mainnets mit neuen Iterationen ständig verbessern, wodurch Kryptowährungsprojekte im Laufe der Zeit innovativer und funktionaler werden.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me