Was ist Monacoin??

Monacoin ist eine virtuelle Währung für digitale Peer-to-Peer-Transaktionen. Die Münze, die von ihren Machern als “die erste japanische Kryptowährung” bezeichnet wird, ist mittlerweile zu Japans nationaler Alternative zu Bitcoin oder Litecoin geworden.

Wie ihre Vorgänger wurde die Münze ausschließlich als elektronisches P2P-Bargeld entwickelt, eine dezentrale digitale Währung für japanische Bürger. Es gibt einige wesentliche Unterschiede, die es von den Münzen unterscheiden, die davor waren, und dieser Leitfaden ist darauf ausgerichtet, diese Unterschiede herauszuarbeiten.

Monacoin JapanSchrei

Monacoin: Eine kurze Geschichte

Monacoin wurde im Dezember 2013 konzipiert und am 1. Januar 2014 ohne Prämisse offiziell geboren. Ein Bitcoin Talk Forum am selben Tag werden der Start der Münze und ihre Spezifikationen detailliert beschrieben.

Monacoin Beschreibung

In Block 937440 wurde eine weiche Gabel ausgeführt, um Segwit zu implementieren. Dies wurde unternommen, um die Übereinstimmung mit Bitcoin, Litecoin, Vertcoin und anderen zahlungsorientierten Kryptowährungen zu gewährleisten. Außerdem das Monacoin-Team hat angeblich umgesetzt das Lightning Network für ihre Münze.

Apropos weiche Gabeln: Monacoin ist eigentlich eine harte Gabel von Litecoin. Dies werden wir weiter berücksichtigen, wenn wir uns die technischen Daten unten ansehen.

Nachdem Sie nun über die bereits kurze Geschichte der Münze informiert wurden, schauen wir uns an, was Monacoin anders als seine Konkurrenten versucht.

Wie sich Monacoin aufbaut

Als harte Gabel von Litecoin möchte Monacoin das ursprüngliche Modell seiner Eltern verbessern. Da Litecoin zu Bitcoin gehört, wurde Monacoin entwickelt, um schnellere Transaktionen als die vorhergehende Münze zu erzielen. Zusätzlich hat es eine größere zirkulierende Versorgung (105.120.000 MONA) und läuft auf einem völlig anderen Hashing-Algorithmus.

Tatsächlich ist ein Schlüsselmerkmal der Münze ihre ASIC-Beständigkeit. Wie Vertcoin wurde Scrypt ursprünglich ausgeführt, um sich gegen ASIC-Mining zu stärken, bis Bergleute einen Scrypt-kompatiblen ASIC bauten und die Barriere dieses Algorithmus durchbrachen. Monacoin wechselte dann zu Lyra2REv2, um seiner GPU / CPU-Mining-Mission treu zu bleiben.

Monacoin passt auch seine Schwierigkeit in jedem Block neu an, eine weitere Ähnlichkeit, die es mit Vertcoin teilt. Um dies zu erreichen, verwendet Monacoin den Dark Gravity Wave v3-Algorithmus.

Wir könnten die Ähnlichkeiten / Unterschiede, die Monacoin mit den Gold-, Silber- und Bronze-Starter-Pack-Währungen von Crypto hat, weiter durchgehen, aber wir haben beschlossen, diese Tabelle stattdessen zusammen zu werfen.

Monacoin Team und Roadmap

Monacoin wurde ursprünglich von dem pseudonymen Mr. Wantanabe gegründet, zweifellos als Hommage an Bitcoin’s Satoshi Nakamoto. Abgesehen von diesem Pseudonym ist der Rest des Münzteams völlig anonym, sodass hier nichts zu berichten ist.

Darüber hinaus hat das Projekt keine sichtbare Roadmap auf seiner Website oder anderswo online. Das Team scheint jedoch über Updates und Upgrades auf dem Laufenden zu bleiben, wie die Updates von Segwit und Lyra2REv2 sowie die Implementierung von Lightning Network nahe legen. Sie können die Entwicklung von Monacoin verfolgen offizieller Github.

Wettbewerb

Oh Mann, wo soll ich mit diesem anfangen? Da Monacoin ausschließlich als Währung fungiert, können Sie Bitcoin, Litecoin, Vertcoin und Groestlcoin sowie viele andere für den Wettbewerb im Bereich der Kryptowährung in die Warteschlange stellen. Vertcoin und Groestlcoin sind direktere Konkurrenten als die anderen, da sich beide auf die ASIC-Resistenz konzentrieren.

Wenn es um Japans de facto nationale Kryptowährung geht, gibt es hier keine Konkurrenz – Monacoin hat sie alle geschlagen.

Monacoin Marktgeschichte

Auf dem absoluten Höhepunkt hatte Monacoin eine Marktkapitalisierung von etwas mehr als 1 Mrd. USD. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens hat es sich mit einer Marktkapitalisierung von 318 Mrd. USD und einem Rang von 63 bei CoinMarketCap etwas beruhigt.

Wo kaufen Monacoin

Wenn Sie sich Monacoin wünschen, ist ein japanischer Austausch der beliebteste Veranstaltungsort. Sowohl die Bitbank- als auch die Zaif-Börse ermöglichen es Anlegern beispielsweise, MONA gegen japanischen Yen oder BTC zu handeln. Diese Börsen machen fast 70% des gesamten Handelsvolumens der Münze aus. Alternativ haben Livecoin, Upbit und Bittrex auch BTC / MONA-Handelspaare.

Wo man Monacoin aufbewahrt

Monacoins Webseite listet alle verfügbaren Brieftaschen für die Währung auf. Neben den Kernbrieftaschen für Windows, Mac und Linux verfügt es auch über eine eigene Electrum-Brieftasche und eine Coinomi-Brieftasche für Android.

Abschließende Gedanken

Einfach ausgedrückt, Monacoin arbeitet ausschließlich als digitale Währung. Es hat Ähnlichkeiten mit Bitcoin und Litecoin, unterscheidet sich jedoch ausreichend von beiden bis zu dem Punkt, dass Vertcoin ein passenderer Vergleich ist.

Wie wir in diesem Artikel bereits mehrfach erwähnt haben, ist Monacoin funktional Japans Kryptowährung. Als erstes seiner Art in Japan ist es in seinem Herkunftsland sehr beliebt geworden. In der Tat so beliebt, dass es im Tokyo TV Network, WBS und einem Mann gezeigt wurde kaufte ein Grundstück Laut der Internet-Weinrebe akzeptieren zahlreiche Einzelhändler und Restaurants Monacoin in Japan. Da wir jedoch nicht dort leben, können wir dies nicht bestätigen oder leugnen.

TL; DR für Monacoin: eine ASIC-resistente harte Gabel von Litecoin, die in Japan beliebt ist und zumindest ein unterhaltsames Gegenstück zu Dogecoin ist.

Zusätzliche Ressourcen

Webseite

Github

Reddit

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me