Binance ist derzeit eine der beliebtesten, wenn nicht sogar beliebtesten Krypto-zu-Krypto-Austauschplattformen. Seit seiner Einführung im Jahr 2017 hat es dank seiner Vielzahl an Münzangeboten und wahnsinnig niedrigen Handelsgebühren schnell an Ansehen in der Blockchain-Community gewonnen. Aber ist es richtig für dich??

In diesem Binance-Test gehen wir auf Folgendes ein:

Binance-Schlüsselinformationen

Wie es funktioniert

Es gibt zwei Optionen für Handelsplattformen auf Binance: Grundkenntnisse und Fortgeschrittene. Wie die Namen andeuten, bietet die Basisansicht alles, was Sie für einfache Trades benötigen, während die erweiterte Ansicht für fortgeschrittenere Trader gedacht ist. Es gibt nicht viele Unterschiede zwischen den beiden Ansichten, mit der Ausnahme, dass in der erweiterten Ansicht detailliertere technische Analysen durchgeführt werden können.

Exemplarische Vorgehensweise für die Basisansicht

Als Anfänger finden Sie die Basisansicht möglicherweise sogar ziemlich komplex. Es ist klar, dass Binance nicht für Gelegenheitsinvestoren entwickelt wurde.

Das Haupt-Dashboard enthält mehrere Diagramme und Grafiken, einschließlich der Auftragsbücher, ein Candlestick-Chart sowie die Handelsgeschichte des Handelspaares, das Sie gerade anzeigen. Es gibt auch eine Tiefenkarte der Bestellungen, die Sie auf einer anderen Registerkarte als die Kerzenkarte anzeigen können.

Um mit dem Handel zu beginnen, müssen Sie zuerst Ihr Konto aufladen. Klicken Sie dazu auf der Registerkarte Fonds auf den Link Einzahlungen.

Binance Deposit Button

Einzahlungsknopf

Wählen Sie auf der Seite “Einzahlungen” aus, welche Kryptowährung Sie auf Ihr Konto einzahlen möchten. Binance stellt Ihnen eine öffentliche Brieftaschenadresse zur Verfügung, über die Sie Ihr Geld senden können. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Konto entweder mit zu finanzieren Bitcoin oder Ethereum denn das sind die beiden Münzen mit den meisten Handelspaaren. Dies gibt Ihnen mehr Flexibilität beim Handel.

Binance Deposit Ethereum

Hinterlegen Sie Ethereum

Sobald Ihr Konto über Guthaben verfügt, können Sie mit der Investition beginnen. Navigieren Sie zurück zum Exchange-Dashboard, indem Sie auf der Registerkarte Exchange in der oberen linken Ecke auf Basic klicken.

Binance Exchange Basic-Schaltfläche

Grundschaltfläche

Auf Binance kann man machen Limit-, Market- und Stop-Limit-Orders. Bisher unterstützte die Plattform nur Limit- und Market Orders. Sie können also davon ausgehen, dass das Team im Laufe der Zeit erweiterte Auftragstypen hinzufügen wird.

Grundlegende Handelsoptionen von Binance Exchange

Börsenhandelsoptionen

Erweiterte Ansicht

Erweiterte Ansichtsschnittstelle von Binance Exchange

Erweiterte Exchange-Ansichtsschnittstelle

Abgesehen von einem etwas anderen Layout ist die erweiterte Ansicht von Binance Exchange mit der Basisansicht identisch, mit ein paar weiteren TA-Schnickschnack. Es enthält Fibonacci-Linien, gleitende Durchschnitte und alles dazwischen. Wenn Ihre Handelsstrategie eine erhebliche Menge an TA umfasst, ist die erweiterte Ansicht Ihre Heimatbasis.

Zusatzfunktionen

Neben dem Austausch hat Binance im vergangenen Jahr zahlreiche weitere Funktionen und Tools implementiert. Da ist die Binance Academy mit Bildungsinhalten auf Blockchain, Binance Info Bereitstellung von Marktstatistiken und ICO-Bewertungen, Binance Labs, ein Inkubator für Startups und Launchpad für Token-Starts.

Handelsgebühren

Für den Gelegenheitsinvestor (<100 BTC 30-Tage-Volumen), Binance berechnet eine Wohnung 0,1% Gebühr für jeden Trade, niedriger als der Branchendurchschnitt. Wenn Sie mit einem eigenen Token (BNB) bezahlen, erhalten Sie derzeit eine 25% Rabatt auf die Handelsgebühr – bringen es auf 0,075%.

Wenn Sie ein großvolumiger Händler sind (>= 100 BTC 30-Tage-Volumen), das mindestens 50 BNB enthält, erhalten Sie noch größere Rabatte. Ihre Gebühren folgen a Handelsgebührenplan Dies hängt von Ihrem Handelsvolumen, dem Status des Herstellers / Abnehmers und davon ab, ob Sie Ihre Gebühr in BNB zahlen. Die Gebühren liegen zwischen 0,015% und 0,100%.

Die Auszahlungsgebühren variieren je nach Kryptowährung, sind jedoch tendenziell hoch.

Verfügbare Kryptowährungen

Binance hat eine große Auswahl an Münzen mit Paarungen zu Bitcoin, Ethereum, Binance Coin und Tether. Einige der verfügbaren Münzen sind:

  • Arche
  • Bitcoin Cash
  • Strich
  • EOS
  • Ethereum Classic
  • IOTA (Binance ist eine der wenigen Börsen, an denen Sie IOTA kaufen können)
  • Litecoin
  • Neo
  • OmiseGo
  • Über 100 weitere Münzen

Viele Anleger mögen Binance, weil sie Münzen wie IOTA und Waltonchain anbieten, die oft nicht an vielen anderen Börsen notiert sind.

Übertragungslimits

Binance Es handelt sich ausschließlich um einen Kryptowährungsaustausch, sodass Sie Ihr Konto nicht mit Fiat-Währung aufladen können.

Sie können nur Kryptowährungsgelder einzahlen, aber da ist keine Begrenzung auf den Betrag, den Sie einzahlen können. Es gibt auch keine Gebühren für Ihre Einzahlungen.

Der Betrag, den Sie jeden Tag abheben können, wird von Ihrer Verifizierungsstufe bestimmt. Ohne Angabe von Bestätigungsdetails befinden Sie sich auf Stufe 1 und können zurücktreten bis zu 2 BTC Wert der Kryptowährung pro Tag.

Um als Stufe 2 eingestuft zu werden, müssen Sie entweder die Zwei-Faktor-Authentifizierung oder Google Authenticator aktivieren. Anschließend müssen Sie Informationen für KYC-Zwecke bereitstellen, einschließlich:

  • Vorname
  • Nachname
  • Adresse
  • Lichtbildausweis

Mit Level 2 Verifikation können Sie täglich Auszahlungslimit erhöht sich auf 100 BTC. Wenn Sie mehr als diesen Betrag an einem Tag abheben möchten, müssen Sie sich an das Kundensupport-Team wenden.

Unternehmensvertrauen

Binance hat sich zu einem der vertrauenswürdigsten Börsen der Branche entwickelt. Die Firma hob herum 15 Millionen US-Dollar in einem ICO im Juli 2017 und erwarb sofort 20.000 registrierte Benutzer im Rahmen der Erhöhung. Seitdem ist die Plattform auf über neun Millionen Benutzer angewachsen und erwartet für 2018 einen Gewinn von fast einer Milliarde Dollar.

Changpeng Zhao, CEO von Binance, hat eine beeindruckender Lebenslauf mit jahrelanger Erfahrung in der Kryptowährung. Er war Entwicklungsleiter bei Blockchain, Mitbegründer und CTO von OKCoin sowie Gründer und CEO von BijieTech, bevor er an Binance arbeitete.

Fonds-Sicherheit

Obwohl auf der Website nicht genau bekannt ist, wie Binance Geld sicher hält, hat das Unternehmen immer wieder bewiesen, dass Ihre Münzen in guten Händen sind.

Anfang 2018 war die Plattform einem Phishing- und API-Angriff ausgesetzt, bei dem Diebe ohne ihre Zustimmung damit begannen, Benutzermünzen gegen Viacoin (VIA) auszutauschen. Als der Preis für Viacoin aufgrund der gestiegenen Nachfrage stieg, verkauften die Angreifer ihr VIA-Angebot, um einen erheblichen Gewinn zu erzielen. Sobald das Binance-Team das böswillige Verhalten bemerkte, deaktivierten sie Abhebungen und froren die betroffenen Gelder ein. Nach einigen Nachforschungen konnten sie die böswilligen Parteien identifizieren, die gestohlenen Münzen beschaffen und das Geld an die entsprechenden Personen zurückgeben.

Das Sicherheits- und Supportteam von Binance leistet hervorragende Arbeit, um die Benutzer über ihren Beamten über alle Ereignisse auf dem Laufenden zu halten Twitter-Konto.

Aufmerksam!

Betrüger geben sich als offizielle Binance-Konten aus und twittern, um als Gegenleistung für Geschenke Einzahlungen an bestimmte Adressen zu verlangen.

Sie werden Ihre Token verlieren, wenn Sie dies tun!

Binance wird Sie niemals auffordern, Münzen aus irgendeinem Grund direkt an eine Adresse zu senden.

– Binance (@binance) 12. Februar 2018

Kundendienst

Binance hat seinen Kundensupportbereich im letzten Jahr erheblich verbessert. Es enthält a Liste der FAQs Dies deckt alles ab, von der Einzahlung von Münzen bis zur Verhinderung von Phishing-Angriffen sowie Platz für wichtige Ankündigungen.

Sowohl die Austausch- als auch die Support-Website sind in zahlreichen Sprachen verfügbar, darunter Englisch, Spanisch, Italienisch und Chinesisch

Wenn Sie online nicht finden, wonach Sie suchen, können Sie ein Support-Ticket über eine Online-Formular und erhalten Sie eine Antwort per E-Mail.

Fazit

Bei niedrigen Handelsgebühren, einer Vielzahl verfügbarer Kryptowährungen und einem angenehmen Handelserlebnis ist dies kein Wunder Binance hat sich als dominierende Kraft in der Krypto-Austauschbranche gefestigt. Die Plattform hat sich sowohl bei Anfängern als auch bei fortgeschrittenen Händlern schnell zu einem Favoriten entwickelt. Solange Binance weiterhin die Dinge tut, die es getan hat, um sich seinen hervorragenden Ruf zu verdienen, lohnt es sich, es auszuprobieren.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me