BitMEX-Überprüfung (Bitcoin Mercantile Exchange)

BitMEX (Bitcoin Mercantile Exchange) hat in letzter Zeit als Börse für fortgeschrittene Kryptowährungshändler an Popularität gewonnen. Mit bis zu 100-fachen Leverage-Kontrakten und Leerverkäufen können Sie Ihre potenziellen Gewinne (oder Verluste) auf der Plattform steigern, indem Sie für jeden Trade ein zusätzliches Risiko eingehen.

Im Gegensatz zu anderen Börsen bietet BitMEX nur Leveraged-Kontrakte an, die Sie in Bitcoin kaufen und verkaufen. Dies bedeutet, dass selbst wenn Sie Altcoins handeln, Ihr Gewinn und Verlust in Bitcoin liegt. Diese Plattform ist für Händler gedacht, nicht für Investoren, die die Münzen tatsächlich besitzen möchten.

Hinweis: BitMEX ist derzeit für US-Bürger nicht verfügbar.

Im BitMEX-Test werden wir Folgendes behandeln:

BitMEX-Schlüsselinformationen

Wie es funktioniert

Auf den ersten Blick kann die BitMEX-Schnittstelle überwältigend sein. Die Plattform hält die Auftragsbücher sowie die ausgeführten Geschäfte ständig auf dem neuesten Stand. Sie werden sofort feststellen, dass die Plattform über alle Standardanalysedaten verfügt: Candlestick- und Tiefendiagramme, technische Indikatoren und Handelsvolumen.

Bitmex-Schnittstelle

BitMEX bietet zwei Arten von Verträgen an: Terminkontrakte und Unbefristete Verträge. Ein Terminkontrakt ist eine Vereinbarung zum Kauf oder Verkauf des Basiswerts zu einem vereinbarten Preis zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft. Sie können damit Münzen handeln, ohne sie jemals besitzen zu müssen.

Ein unbefristeter Vertrag ist ähnlich, hat jedoch kein Ablaufdatum. Der Handel mit diesen ähnelt dem normalen Spot-Handel.

Bitmex-Handelsoptionen

Unter BitMEX können Sie mithilfe von Perpetual Contracts einfache Market- und Limit-Orders erstellen sowie Stop-Limits festlegen. Wenn Sie diese Begriffe verwirren, empfehlen wir die Verwendung eines Austauschs, der eher auf Anfänger ausgerichtet ist, wie Coinbase.

Was BitMEX jedoch einzigartig macht, sind die erweiterten Handelsoptionen, die es bietet. Vor allem unterstützt es den Leverage-Handel von nur 2x bis zu 100x Ihrer Position. Die Höhe der Hebelwirkung variiert von Kontrakt zu Kontrakt, aber die täglichen Bitcoin / JPY-Futures und Perpetual Bitcoin / USD bieten die höchsten verfügbaren Hebeloptionen.

Handelsgebühren

Die BitMEX-Handelsgebühren reichen von -0,05% (Rabatt) bis 0,075%. Dies hängt davon ab, ob Sie Hersteller oder Abnehmer sind und welche Kontrakte Sie handeln. In der Community herrscht einige Verwirrung darüber Gebühren;; Es scheint jedoch, dass der Handel mit Hebeleffekten diese Gebühren erheblich erhöht.

Die BitMEX-Abwicklungsgebühren sind für alle Futures-Geschäfte mit Ausnahme von Bitcoin kostenlos. Außerdem müssen Sie keine Gebühren zahlen, um Ihr Geld einzuzahlen oder abzuheben. Beim Abheben von Bitcoin legt BitMEX jedoch automatisch eine Mindestnetzwerkgebühr fest, die möglicherweise höher ist als gewohnt.

Verfügbare Kryptowährungen

Wie bereits erwähnt, ist BitMEX eine Futures-Handelsplattform und keine Kryptowährungsbörse. Daher werden Sie immer nur mit Bitcoin handeln. Sie können jedoch Verträge handeln für:

  • Bitcoin
  • Bitcoin Cash
  • Cardano
  • Äther
  • Litecoin
  • Welligkeit

Wenn Sie daran interessiert sind, die verschiedenen Münzen zu besitzen, die Sie handeln, sind Sie möglicherweise an Binance interessiert.

Übertragungslimits

Die Menge an Bitcoin, die Sie auf Ihr Konto einzahlen und von diesem abheben können, ist unbegrenzt.

Die Mindesteinlage für den Handel variiert von Kontrakt zu Kontrakt je nach anfänglicher Marge, ist jedoch normalerweise relativ niedrig.

Unternehmensvertrauen

Die Mannschaft Das Ausführen von BitMEX ist unglaublich transparent und zeigt ihre Namen, LinkedIn-Biografien und Bilder direkt auf der offiziellen Website an. Das Team gründete die Börse im Jahr 2014 und betreibt sie derzeit von Hongkong aus.

Community-Mitglieder haben meistens positive Dinge über die Plattform zu sagen, obwohl einige angeben, dass die Gebühren erheblich höher sind als bei anderen Leverage-Handelsoptionen. In letzter Zeit hat BitMEX aufgrund des Unternehmens unter aktiven Händlern auf Twitter eine gewisse Bekanntheit erlangt Partnerprogramm. Obwohl beliebte Händler wahrscheinlich für die Plattform werben, um zusätzliches Einkommen zu erzielen, ist es unwahrscheinlich, dass sie ihren Ruf ruinieren, indem sie für etwas Unzuverlässiges werben.

Fonds-Sicherheit

Das BitMEX-Team nimmt Fonds-Sicherheit Ernsthaft. Sie speichern alle Gelder in Multisignatur-Geldbörsen, auf die nur zugegriffen werden kann, wenn die Mehrheit der Partner dies zulässt. Die Brieftaschen sind offline (Kühlhaus) außerhalb der Reichweite potenzieller Hacker.

Darüber hinaus werden alle Abhebungen von mindestens zwei BitMEX-Mitarbeitern manuell überprüft, bevor sie versendet werden. Aus diesem Grund müssen Sie Ihre Auszahlungsanfrage bis 13:00 UTC einreichen, um Ihr Geld am selben Tag zu erhalten.

Kundendienst

BitMEX behandelt Supportprobleme über ein E-Mail-Ticketing-System. Die Community-Stimmung in Bezug auf den Kundensupport scheint ziemlich gut zu sein. Das Team kommuniziert auch aktiv in Reddit und anderen Foren, um auftretende Probleme zu lösen.

Darüber hinaus The BitMEX Webseite bietet zahlreiche Informationen nicht nur über die Handelsplattform, sondern auch über verwirrende Begriffe. Es enthält eine Liste mit häufig gestellten Fragen (FAQs), Informationen zum Margin-Handel und Vertragsleitfäden.

Fazit

BitMEX ist eine gute Wahl für erfahrene Kryptowährungshändler. Obwohl die Gebühren höher sind, sind die Hebeloptionen der Plattform unerreicht. Die Community hat in erster Linie positive Dinge über BitMEX zu sagen, und das Team bewahrt Ihr Geld sicher im Kühlraum auf.

Wenn Sie jedoch ein Investor sind, der Münzen besitzen möchte, oder Anfänger sind, empfehlen wir die Verwendung einer anderen Plattform.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me