Diese Woche in Crypto

Worte können mich nicht runter bringen, aber die Preise können

Stöcke und Steine ​​können meine Knochen brechen, aber der Verkaufsdruck nach unten wird mich bankrott machen.

Nachdem es Bitcoin nicht gelungen war, ein wichtiges Widerstandsniveau von 10.000 USD zu durchbrechen, hatte der Markt Schwierigkeiten, Unterstützung zu finden. Es ist seit Sonntag stetig gesunken und im Moment scheint es, als würden wir die Woche mit einer roten Kerze abschließen. Bei einer Gesamtmarktkapitalisierung von Crypto von 392 Mrd. USD, a 14% Rückgang seit dem letzten Freitag, die Chancen, diese lange rote Kerze auf der Woche zu sehen, sind hoch.

Angesichts der Trends mit Bullenfallen auf dem diesjährigen Bärenmarkt könnten wir einen leichten Einbruch erleben. Oder dies könnte lediglich eine Korrektur der positiven Preisbewegung sein, die wir kürzlich gesehen haben. Behalten Sie in jedem Fall Bitcoin im Auge, um mögliche Unterstützungsniveaus in Vielfachen von zwei (8.400 USD, 8.000 USD, 7.600 USD usw.) zu ermitteln, und nähern Sie sich dem Markt mit einer gesunden Reserve – wenn wir zu weit unter 8.000 USD brechen, könnte dies eine Woche bedeuten mehr von rot.

Bitcoin: Mit 8.610 US-Dollar hat Bitcoin die fast monatelange Serie wöchentlicher Gewinne gebrochen und a 10% Verlust seit letztem Freitag.

Äther: Ethereum geht es noch schlimmer 16% auf der Woche mit einem Preis von 680 $.

Welligkeit: Am schlimmsten ist, dass Ripple mit 0,69 USD verloren hat 30% von seinem Wert über die Woche.

Kryptowährungsmarkt 10. Mai

Inlandsnachrichten

Die Gesetzgebung in Colorado sagt Ja und Nein zu Gesetzen, die Richtlinien für die Identifizierung von Token als Wertpapiere enthalten: Das Gesetz, HB 1426, wurde im Haus von Colorado reibungslos verabschiedet, aber der Senat hatte andere Pläne für die Gesetzgebung. Nach einer Abstimmung zugunsten von HB 1426 forderte der Senat eine erneute Abstimmung, und der Gesetzentwurf wurde zwischen 18 und 17 abgelehnt. Wenn das Gesetz verabschiedet worden wäre, hätte die Rechnung zwischen Gebrauchsmustern und Wertpapiermarken unterschieden. Ersteres, Token für Dinge wie CryptoKitties, wird als „Sammlerstempel“ betrachtet, während Token, die für finanzielle Gewinne verteilt werden, als Wertpapiere gelten. Die gesetzgeberische Zusammenfassung des Gesetzentwurfs lautet wie folgt: “Der Gesetzentwurf definiert” Open Blockchain Token “und befreit bestimmte offene Blockchain Token von der Definition von” Sicherheit “für die Zwecke des” Colorado Securities Act “.”

In der Zwischenzeit hat West Virginia Blockchain nur für seine Landtagswahlen verwendet, eine Premiere für die USA: Colorado wäscht vielleicht seine gesetzgebenden Hände von Blockchain, aber auf der anderen Seite des Landes macht sich West Virginia die Hände schmutzig. Als die Umfragen am 8. Mai geschlossen wurden, erhielt die Regierung von West Virginia einen Teil ihrer Zahlen von Voatz ‘Blockchain-Abstimmungsplattform. Damit war es die erste US-Wahl, bei der Stimmen mit dieser Technologie registriert wurden. Die Option, die vorerst als Probelauf behandelt wurde, stand nur eingesetztem Militärpersonal, abwesenden Wählern, Ehepartnern und Angehörigen beider Gruppen sowie registrierten Wählern aus den Landkreisen Harrison und Monongalia offen.

Bloomberg, das Galaxy Digital Capital-Team von Novogratz bis zur Auflegung des Crypto Index Fund: Der milliardenschwere Investor und Kryptokapitalist Mike Novogratz, Galaxy Digital Capital und Bloomberg, lancieren einen gemeinsamen Kryptowährungsindexfonds. Der als Bloomberg Galaxy Crypto Index bekannte Fonds folgt den Kursen von Bitcoin, Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash, EOS, Litecoin, Dash, Monero, Ethereum Classic und Zcash. Beide Parteien bezeichnen den Index als den „ersten institutionellen Benchmark“ des Kryptomarkts. Während der ursprüngliche Bloomberg-Bericht darauf hinwies, dass der Index für Bloomberg-Kunden offen sein wird, wurde nicht offengelegt, ob der Index für Anleger außerhalb der Bloomberg-Kundschaft offen sein würde, ob sie akkreditiert sind oder nicht.

Winklevosses sichern sich das fünfte Patent, da institutionelle Akteure den Markt stärker in den Griff bekommen: Das im Dezember 2017 eingereichte US-Patent- und Markenamt erteilte Winklevoss IP ein Patent für „[Systeme], Methoden und Programmprodukte für den Betrieb von börsengehandelten Produkten mit digitalen mathematischen Vermögenswerten“. Grundsätzlich gewährt das Patent den Winklevosses die Erlaubnis, Exchange Traded Products (ETPs) unter Verwendung von Kryptowährungen (wahrscheinlich Token) zu tätigen..

Winklevoss Patent

Robinhood sammelt 363 Mio. USD in der Risikokapitalrunde der Serie D: Sie sagen, dass die Leute, die während des Goldrausches im 19. Jahrhundert das meiste Geld verdienten, diejenigen waren, die Schaufeln verkauften. Nun, Robinhood muss einige hübsche Schaufeln haben, weil es in seiner Risikokapitalrunde der Serie D 363 Mio. USD an Finanzmitteln angezogen hat. Die Finanzierung durch DST Global, Iconiq, Capital G, Sequoia Capital und KPCB hat einen Wert von 5,6 Mrd. USD für das Handelsunternehmen. Robinhood plant, das Kapital zu nutzen, um seinen Kryptowährungshandelsservice, der derzeit in 10 Bundesstaaten verfügbar ist, auf die gesamten USA auszudehnen.

Muttergesellschaft der New Yorker Börse will Bitcoin-Handel an der Wall Street einführen: Die Intercontinental Exchange (ICE), ein in Atlanta ansässiges Unternehmen, dem die New Yorker Börse gehört, plant Berichten zufolge eine eigene Kryptowährungs-Handelsplattform. Im Falle einer Einrichtung würde die Börse institutionellen Kunden ermöglichen, Bitcoin mit Swap-Kontrakten zu handeln, Derivaten, die es Banken ermöglichen würden, Kontrakte zu den Preisen der Kryptowährung zu halten und Geschäfte mit Zahlungen am nächsten Tag abzuwickeln. Diese Swap-Kontrakte würden der Börse einen vollständigen regulatorischen Schutz gemäß den Handelsgesetzen der CFTC bieten, und die Börse selbst wäre die erste traditionelle Finanzbörse, die Bitcoin direkt handelt, wenn sie zum Tragen kommt.

Facebook untersucht Blockchain und erstellt eine Sondierungsgruppe: Mark Zuckerberg und das Team von Facebook möchten keine Kryptowährungsanzeigen auf ihrer Website, aber das bedeutet nicht, dass sie die Technologie nicht zum Nutzen und zur Entwicklung von Facebook untersuchen. David Marcus, der Leiter von Facebook Messenger und Mitglied des Coinbase-Vorstands, veröffentlichte auf seiner persönlichen Facebook-Seite, dass er “eine kleine Gruppe aufbaut, um herauszufinden, wie Blockchain von Grund auf am besten von Facebook aus genutzt werden kann”. Zuckerberg trat im Januar öffentlich für die Abwägung der Blockchain-Anwendung für Facebook-Dienste ein und erklärte auf seiner persönlichen Seite: „Ich bin daran interessiert, die positiven und negativen Aspekte dieser Technologien genauer zu untersuchen und zu untersuchen, wie sie in unserer am besten eingesetzt werden können Dienstleistungen.”

Was ist neu bei CoinCentral?

Die fünf größten Bergbauunternehmen der Welt: Wenn es sich bei den Daten um das neue Öl handelt, handelt es sich bei solchen Vorgängen um die neuen Bohrer und Ölplattformen.

Vergleich von GDAX und Binance Exchange: Einer hat Fiat-Optionen, der andere ist die weltweite Anlaufstelle für Altcoins, aber beide gehören durchweg zu den Top 5 des täglichen Volumens.

Fluidity Summit 2018: Blockchain und die Zukunft des Finanzwesens: Im Rahmen der Blockchain-Woche in NYC werden auf der Fluidity-Konferenz Persönlichkeiten wie Mike Novogratz, Bill Lubin und andere prominente Stimmen aus der Kryptosphäre vertreten sein.

Steigern Sie VCs Adam Draper auf Blockchain als Startup-Supermacht: Adam Draper tritt in die Fußstapfen dieses Vaters und ist optimistisch in Bezug auf Blockchain.

Was ist überhaupt in einem Block? | Eine Einführung in Block Explorers: Finden Sie sich in einem Labyrinth aus Nonces, Hashes und Brieftaschenadressen verloren, wenn Sie Block-Explorer wie Etherscan verwenden? Dafür gibt es eine Karte.

Welche Möglichkeiten könnte Blockchain für geistiges Eigentum (IP) schaffen?: Copywriting und Patente auf die Blockchain – klingt für uns ziemlich logisch.

Cryptocurrency Mining belastet die GPU-Versorgung: Da der Bergbau immer beliebter wird, müssen Grafikkartenhersteller damit rechnen, dass Gamer, ihre traditionelle Kundenbasis, mit den GPU-Preisen für Reis zufrieden sind.

Papua-Neuguinea ist das neueste Kind im deregulierten Wirtschaftsblock (Kette): Kleinere Nationen nähern sich der Krypto als Chance, das Wachstum anzukurbeln, und Papua-Neuguinea ist keine Ausnahme.

Ja, die Blockchain kann gehackt werden: Tut mir leid, Leute zu enttäuschen, aber sei es eine Netzwerkstörung oder ein 51% iger Angriff, Blockchains können kompromittiert werden.

Was sollten Wohltätigkeitsorganisationen wissen, bevor sie Bitcoin-Spenden annehmen?: Wir sind alle für Krypto-Wohltätigkeitsorganisationen, aber bevor Sie Bitcoin als Spendenoption hinzufügen, sollten Sie einige Faktoren berücksichtigen.

Warum die Blockchain-Technologie die Antwort auf die Probleme des weltweiten Bankensystems ist: Warten Sie, ich dachte, wir versuchen, Banken zu meiden – richtig, Leute?

Hunderte von Websites mit Coinhive-Software getroffen, Besucher Mine Monero Unawares: Troy Mursch von Bad Packets hat ein Netzwerk von über 300 Websites aufgelöst, die mit Coinhive infiziert waren, einer Software, mit der die Mine Monero durchsucht wird.

Pläne der NYSE-Muttergesellschaft, Bitcoin in die Wallstreet zu bringen: NYT-Bericht: Die Intercontinental Exchange, der Eigentümer der New Yorker Börse, arbeitet angeblich an einer eigenen Bitcoin-Börse.

7 der coolsten Dinge, die Sie mit Bitcoin kaufen können: Kreuzfahrten, Wohnungen – Hölle – sogar ein Hochschuldiplom, und das sind nur die unkonventionellen Dinge.

An der Quelle: Erkundung des Blockchain-Reiches von Github: Tauchen Sie mit unserem Erkundungsführer in die Ecken und Winkel von Github ein.

Mainframe für Airdrop $ 1 Million MFT, um Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln: Lufttropfen sind die neue heiße Art, Währungen in Umlauf zu bringen, und jetzt werden sie für philanthropische Zwecke verwendet.

Fragen tauchen auf, wenn Bytecoin zu 1000% mit wichtigen Börseneinträgen gepumpt wird, Dumps nach Netzwerkproblemen: War es eine Pump and Dump, war es ein Betrug? Da diese Fragen noch offen sind, wissen wir Folgendes.

Wer ist Adam zurück? Über den Blockstream-CEO: In den neuesten Profilen unserer Branche sehen wir uns Adam Back und seine Arbeit bei Blockstream an.

Vergleich von Binance und Bitfinex Exchange: Sehen Sie mit unserem neuesten Vergleich, wie sich zwei der weltweit beliebtesten Börsen gegeneinander behaupten.

Was ist ein Cryptocurrency Mainnet: Mit Dutzenden von Hauptnetzen, die diesen Frühling und Sommer starten sollen, werden wir sehen, wie viele dieser Projekte die Spekulation wert waren.

Kryptowährungsnachrichten aus aller Welt

Blockchain-Standards in den Werken für China, erwarten Sie sie bis 2019, Beamte sagen: Die Wörter “China”, “Bitcoin”, “Blockchain” und “Ban” sind öfter in denselben Überschriften und / oder Sätzen aufgetaucht, als wir zu zählen bereit sind, aber nur weil die Medien es sagen, schaffen es nicht so; Denn wenn die chinesische Regierung und die Anti-Krypto-Gefühle zu einem Synonym geworden sind, hat jemand vergessen, dies chinesischen Politikern zu erzählen. Laut lokalen Berichten formulieren die politischen Entscheidungsträger ein Blockchain-Standardkomitee und eine Arbeitsgruppe. Das so genannte Standardisierungskomitee für Blockchain- und verteilte Buchhaltungstechnologien wird gegründet, um “der Branche eine Orientierung zu geben”, sagte Li Ming, Direktor des chinesischen Blockchain-Forschungsbüros, gegenüber der Economic Information Daily von Xinxua.

Nehmen Sie das Geld und rennen Sie: Iraner verwenden Krypto, um 2,5 Milliarden Dollar über Grenzen hinweg zu bewegen: Laut Mohammad Reza Pourebrahimi, Vorsitzender der iranischen Wirtschaftskommission, verwenden Iraner angeblich Krypto, um Geld aus dem Land in Höhe von 2,5 Milliarden US-Dollar aus dem Land zu bringen. Die Unsicherheit über die Zukunft des Atomabkommens, das von einer Vielzahl internationaler Regierungen unterstützt wird, hat dazu geführt, dass der iranische Rial im letzten halben Jahr eingebrochen ist und ein Viertel seines Wertes verloren hat. Angesichts steigender Zinssätze, Devisenhändlern, die unter der Heilung der Regierung stehen, und einer abwertenden Landeswährung haben sich die Iraner an Bitcoin und dergleichen gewandt, da sie nach vernünftigen Methoden suchen, um ihre Finanzen zu bewegen. “Im Moment scheint Bitcoin buchstäblich der einzige Weg zu sein, um Geld aus dem Land zu holen … aber mit der grassierenden Inflation des Rials werden es sich viele Menschen nicht leisten können”, sagte eine Quelle gegenüber Forbes.

Erste Veröffentlichung von Casper Hits Github, begrüßte den Fortschritt nach Monaten des Schweigens: Die mit Spannung erwartete Initiative zur Überarbeitung des Konsensmechanismus von Ethereum zeigt Lebenszeichen, nachdem sie einige Monate im Schatten der Dunkelheit der Medien gelebt hat. Am 8. Mai verpflichtete Danny Ryan, Caspers führender Entwickler, die erste Version des Protokolls an Github und fügte hinzu, dass “v0.1.0 uns das Markieren von Releases deutlicher macht, damit Kunden und externe Prüfer den Vertrag und die Änderungen leichter nachverfolgen können.” Auf Reddit kündigte er der Community an, dass “[mehr] als nur das Forschungsteam den Vertrag jetzt nutzt – Auditoren, Kundenentwickler usw. – und wir wollten damit beginnen, klarere Versionen und Änderungsprotokolle herauszugeben, damit alle organisiert bleiben.”

Canaan Creative, Chinas zweitgrößter Bergbauhersteller, geht in Hongkong an die Börse: Die South China Morning Post berichtete an diesem Mittwoch, dass Canaan Creative einen Börsengang in Hongkong plant. Ursprünglich für die USA geplant, wäre der Börsengang das erste öffentliche Angebot eines Blockchain-Unternehmens in der Stadt, wenn es zustande käme. Laut einer mit der Angelegenheit vertrauten Quelle hofft Canaan Creative, 1 Mrd. USD aus dem Verkauf zu sammeln.

Whitehat enthüllt Hacking-Operationen, die über 300 Websites mit Coinhive Mining-Software infiziert haben: Cryptojacking ist eine klobige, unappetitliche Kombination von Silben, die in der Praxis noch unappetitlicher ist und zu einem zunehmenden Thema der Cybersicherheit wird. Troy Mursch, ein Sicherheitsforscher bei Bad Packets, hat in dem am weitesten verbreiteten Fall eine Hacking-Kampagne aufgedeckt, bei der 348 Websites mit Coinhive infiziert wurden, einer Software, mit der Website-Besucher über ihre Browser Rechenleistung für die Minenräumung von Monero bereitstellen können . Die seit dem Abbau vorgenommene Operation betraf unter anderem Websites für den San Diego Zoo, die Regierung von Chihuahua, Mexiko, Lenovo und die UCLA.

Wir haben unzählige Beispiele dafür gesehen, wie Cryptojacking-Malware Ihre CPU-Ressourcen stiehlt, um die Kryptowährung abzubauen. In meinem neuesten Blog-Beitrag erkläre ich, wie Überwachung mit #PRTG kann helfen, diese Bedrohung zu mindern.https://t.co/f7FNoy03Xl

– Bericht über fehlerhafte Pakete (@bad_packets) 11. Mai 2018

Australische Regierung wiegt Blockchain für den Handel mit Lieferketten: In einer Ansprache an den Gemischten Ausschuss für Handels- und Investitionswachstum betonte das australische Innenministerium (DHA), Blockchain neben anderen aufkommenden Technologien wie IoT-Hardware und KI als Lösung für mehr Transparenz und Effizienz im australischen Handel einzusetzen Lieferkette. “Die Mehrheit der Händler ist vertrauenswürdig und interagiert in einer sicheren und transparenten Lieferkette”, erklärte ein Sprecher der DHA. “Intelligenz- und Risikobewertungsfunktionen sowie die Erhebung von Einnahmen werden durch neue und aufkommende Technologien wie Blockchain verbessert, die die Richtigkeit, Validierung und Analyse von Intelligenz- und Handelsdaten verbessern würden.”

Europäische Börsen drängen Gesetzgeber auf Regulierung, größere rechtliche Klarheit: Führungskräfte der Londoner Börsen eToro und Österreichs Bitpanda fordern von den europäischen Regierungen mehr und nicht weniger Vorschriften für den Handel mit Kryptowährungen. “Wir würden uns über Vorschriften freuen, damit wir wissen, wo wir stehen”, sagte Eric Demuth, Co-CEO von Bitpanda, gegenüber Bloomberg. „Die Vorteile der Regulierung liegen auf der Hand. Ein angemessener Rahmen würde sowohl zum Schutz der Verbraucher als auch zur Gewährleistung der Langlebigkeit und Legitimität der Branche selbst dienen “, erklärte Iqbal Gandham, Geschäftsführer von eToro, und wiederholte Demuths Aufruf zum Handeln. Angemessene KYC- und Geldwäschebekämpfungsgesetze könnten einem Markt, der häufig von seinen Darkweb-Ursprüngen geprägt ist, Glaubwürdigkeit verleihen und den Weg für die Akzeptanz durch den Mainstream ebnen, glauben beide Führungskräfte.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me