Diese Woche in Kryptowährung – 26. Januar 2018

Ist es sicher herauszukommen?: Nun, es sah auf jeden Fall so aus, als würde sich der Sprung in einen Sprung verwandeln. Aber ob das ein Mondsprung oder ein toter Katzensprung war, können wir nicht wirklich sagen. In beiden Fällen ist der Markt viel gesünder als zuvor, nachdem er in der vergangenen Woche mehr als 40% seiner Marktkapitalisierung verloren hat, aber er tritt gerade noch auf etwas Wasser, nachdem so viele Hände das Schiff gesprungen sind.

Bitcoin: Ole Grandaddy Bitcoin hat schon bessere Tage gesehen, aber es ist zum jetzigen Zeitpunkt viel gesünder als am tiefsten Punkt der jüngsten Marktkorrektur (9.500 US-Dollar). Derzeit liegt Papa BTC bei knapp über 11.000 US-Dollar, was leider unter dem Preis von 13.000 US-Dollar liegt, den er kurz nach der Korrektur trug, dem höchsten seitdem. Trotzdem ist BTC nur unten 5% vom Eröffnungspreis am vergangenen Freitag, und das ist alles in allem ziemlich gut.

Äther: Ethereum scheint ein Anschein von Stabilität in einem Markt zu sein, der immer noch versucht, seinen Stand zu finden. Am vergangenen Samstag stieg er ähnlich wie Bitcoin auf 1.160 US-Dollar. Es ist seitdem gefallen, aber mit seinem aktuellen Preis von 1.050 US-Dollar hat es sich nur geändert 1,8% von seinem letzten Freitag Preis.

Welligkeit: Tut mir leid, XRP-Fans, aber Ripple kommt als letzter, sein Preis ist der größte Verlierer der Gruppe. Bei 1,23 Dollar ist es ein unglaublicher Rückgang 24% vom Einstiegspreis bis Freitag der letzten Woche. Die Woche war nichts anderes als ein Abwärtstrend und erreichte ein Tief von 1,16 USD

Anerkennungen: Wir haben ein paar neue Ergänzungen zu den Top 100 der Marktkapitalisierung, die einen Ruf verdienen. Eine solche Ergänzung, IOStoken, ist verfügbar 140% vom letzten Freitag bei 0,096 $ sitzen. Ziemlich verschwenderisch für einen Token, der erst am 16. Januar bei CMC gelistet wurde.

Als nächstes geben wir Cindicator Requisiten. Nach einem Höchststand von 0,34 USD liegt er bei einem komfortablen Anstieg von 0,27 USD 22% von seiner Position letzte Woche.

diese Woche

Beliebte Zahlungen Firm Stripe beendet Bitcoin-Unterstützung: Stripe, eine der größten Online-Zahlungsplattformen für Unternehmen, gab am Mittwoch die Beendigung des Bitcoin-Supports bekannt. Angesichts der langen Transaktionszeiten und der steigenden Gebühren gibt es laut Unternehmen „weniger Anwendungsfälle, für die das Akzeptieren oder Bezahlen mit Bitcoin sinnvoll ist“.

Ethereum erhält ein „B“ in den ersten Bewertungen von Weiss Ratings für Kryptowährungen: Am Mittwoch veröffentlichte Weiss Ratings eine Liste von ungefähr 80 Kryptowährungen von „A“ (ausgezeichnet) bis „E“ (sehr schwach). Ethereum erhielt ein “B” und Bitcoin ein “C”, wobei keiner auf der Liste ein A oder höher erhielt. Gründer Martin D. Weiss: „Viele Kryptowährungen sind trübe, überzeichnet und anfällig für Abstürze. Der Markt braucht dringend die Klarheit, die nur robuste, unparteiische Ratings bieten können. “.

Noten

Coinbase harkt im $$$, und externe Investoren wollen ein Stück vom Kuchen: Die Mammutbörse Coinbase erzielte 2017 einen Umsatz von 1 Milliarde US-Dollar, 66 Prozent mehr als ihre ursprüngliche Umsatzprognose von 600 Millionen US-Dollar. Während externe Investoren das Unternehmen dringend auffordern, Coinbase an der Börse zu notieren, bleibt das Unternehmen weiterhin privat. Mit über 13 Millionen Nutzern hält die beliebte Börse mehr Nutzer als die Bank- und Maklerfirma Charles Schwab.

Apropos Kuchen, das Lightning Network hatte seinen “Pizza-Moment”: Das mit Spannung erwartete Lightning-Netzwerk ist live und wurde bereits für einen realen Kauf verwendet. Der Reddit-Benutzer btc_throwaway1337 hat Anfang dieser Woche auf r / btc gepostet, dass er über das Bitcoin Lightning-Netzwerk einen VPN-Router bei TorGuard bestellt hat. Riskantes Geschäft, das, da das Netzwerk im Hauptnetz noch einige Knicke aufweist, die ausgebügelt werden müssen. In einem Kommentarbereich voller Fanfare und Jubiläum konnten die Benutzer nicht anders, als den Kauf mit dem berühmten Pizzakauf von 2010 zu vergleichen, bei dem Bitcoin zum ersten Mal den Besitzer wechselte, um einen realen Kauf zu tätigen.

In Vermont ein Haus in der Blockchain kaufen: Dank eines Unternehmens aus Palo Alto, Kalifornien, können Einwohner von Vermont ihre Immobiliendokumentation in Blockchain aufzeichnen. Propy, Inc. hat Anfang dieser Woche sein Pilotprogramm vorgestellt, mit dem Kaufverträge, Titelaufzeichnungen der Regierung und Käufer / Verkäufer-Matching optimiert werden sollen. Dies ist nur das Neueste aus einer Reihe blockchain-freundlicher Immobilienbemühungen in den USA, da in Miami und New York Immobilien mit Kryptowährungen gekauft wurden

Es ist keine Phase, die geringe Volatilität der Aktienmärkte führt die Anleger zu Kryptomärkten: Es stellt sich heraus, dass die Menschen nicht von der hohen Volatilität und den wilden Schwankungen der Krypto abgeschreckt werden – im Gegenteil. Die wachsenden Schmerzen von Crypto haben Anleger angezogen, die von den geringfügigen Schwankungen an den Aktienmärkten nicht beeindruckt waren. Der globale Finanzstratege der Deutschen Bank, Masao Muraki, argumentiert, dass die Anleger angesichts der sinkenden Volatilität an den Aktienmärkten erwarten, dass sie sich an Bitcoin und Freunde wenden, um potenziell vielversprechendere Renditen zu erzielen.

Braucht jemand eine Auszeit? CNBC-Experte fordert Kollegen auf, sich im Live-Fernsehen zu “verärgern”: Begeisterte Krypto-Enthusiasten und Investoren sind wahrscheinlich dazu gekommen, die Mainstream-Berichterstattung über Kryptowährungen zu bereuen. Aber wenn Sie die institutionelle FUD und manchmal uninformierte Meinungen durchsehen, finden Sie ein paar Nuggets Comedy. In einem CNBC Fast Money-Segment, das zur Sitcom wurde, sagte Dan Nathan zu Rich Ross, er solle sich “verärgern”, nachdem Ross Nathans langfristige Anrufe angefochten hatte. Die Dinge wurden schwierig, als Nathan Ross “glib” nannte, weil er BTC 2017 als schlechte Investitionsentscheidung bezeichnet hatte. Danach überprüfte Ross Nathans Investitionsentscheidung und veranlasste den Kommentar.

Robinhood Stock Trading App zum Öffnen von Optionen für Bitcoin, Ethereum: Es wird nicht von den Reichen gestohlen, aber Robinhood möchte den Bedürftigen Kryptowährungsoptionen geben. Die mobile Investment-App mit dem Schwerpunkt auf der Öffnung von Investitionsmöglichkeiten für den durchschnittlichen Joe gab am Donnerstag bekannt, dass sie Ethereum- und Bitcoin-Paare für Kunden in Kalifornien, Massachusetts, Missouri, Montana und New Hampshire öffnen wird. Mit einer Nutzerbasis von 78% hat Robinhood das Potenzial, mehr Youngins für seine Plattform von 3 Mio. aktiven Händlern zu gewinnen.

Was ist neu bei CoinCentral??

Kryptowährungsgebühren und Litecoin Soft Fork: Sie müssen kein Geld verschwenden. Erfahren Sie, wie Sie die Überzahlung von Kryptowährungstransaktionsgebühren stoppen können.

Was ist EthLend?: Finden Sie heraus, wie dieses Projekt die Macht und Kontrolle traditioneller Banken durch dezentrale Kreditvergabe aufhebt.

Mobile Stock Trading App Robinhood begrüßt Krypto: Diese Mammut-Aktienhandels-App hat gerade ihre Türen für den Handel mit Kryptowährungen geöffnet. Wagen Sie den Eintritt?

Was ist Binance Coin?: Der weltweit größte Krypto-Austausch ging sehr schnell von Null auf Held und hört hier nicht auf. Erfahren Sie mehr darüber, wie diese Münze Händler vor hohen Transaktionsgebühren schützt.

Weiss Cryptocurrency Ratings enthüllt: Würden Sie einer der renommiertesten und unabhängigsten Ratingagenturen der Welt vertrauen? Werfen Sie einen Blick darauf, wie sich Kryptos in dieser Bewertungsliste entwickelt haben, in der niemand ein A erhält.

Wer ist Da Hongfei?? Erfahren Sie mehr über den Gründer von NEO und seine revolutionäre Kryptowährung, die Wellen in der Kryptoszene schlägt

Zu den Rennen: Schauen Sie sich die 4 Münzen an, die um den Spitzenplatz der Krypto kämpfen

Was ist CoinDash??:: Finden Sie heraus, wie diese Münze Ihr Handelspotential maximieren kann, indem Sie es den erfahrenen Händlern ermöglichen, exakte Bewegungen zu kopieren.

3 Einfache Steuerplanungstools für Kryptowährungsinvestoren:: Vermeiden Sie die Kopfschmerzen eines Audits und verwenden Sie die in diesem Handbuch bereitgestellten Tools, um sich nicht mit dem IRS herumzuschlagen.

Was ist GAS??:: Wie der Reis zu Ihren Bohnen ergänzt GAS NEO und unterstützt die intelligenten Verträge und Token, die auf der NEO-Blockchain basieren.

Vom Spielen zur Musik: Von digitalisierten Furballs bis hin zu einer Gruppe japanischer Luchadora-maskierter Lieblinge haben Kryptowährungen begonnen, die Unterhaltungsindustrie zu durchdringen.

US-Kongress versucht, den durch Kryptowährung finanzierten Terrorismus zu bekämpfen:: Erfahren Sie mehr darüber, warum dieses neue Gesetz zur Terrorismusbekämpfung Kryptowährungen im Visier hat.

So erhalten Sie Münzen von Bitcoin Gabeln:: Sie haben die Wahl – verkaufen oder HODL. Entdecken Sie gute Möglichkeiten, um ein wenig mehr Geld zu verdienen und gleichzeitig den ursprünglichen Kryptokönig zu unterstützen.

Was ist Kyber Network??:: Erfahren Sie, warum Kyber dem Kryptowährungsaustausch Geschwindigkeit, Sicherheit und Liquidität verleiht.

Was ist LUXCoin (LUX)?: Eine Einführung in diese hybride Kryptowährung, die die Welt der traditionellen Bankdienstleistungen erheblich aufrütteln könnte.

Kryptowährungsnachrichten aus aller Welt

Auszahlungen eingefroren, nachdem 723 Millionen US-Dollar von der japanischen Börse verschwunden sind:: Laut dem Präsidenten der NEM Foundation Lon Wong, Coincheck, eine der größten Börsen Japans, hat “den größten Diebstahl in der Geschichte der Welt” erlebt. Long fuhr fort zu sagen, dass die Sicherheitsmaßnahmen, die Coincheck einsetzte, „sehr entspannt“ waren, was Coincheck zu einem einfachen Ziel für Cyber-Hacker machte.

Coincheck Hack

Meinungsverschiedenheiten in der russischen Regierung entstehen aufgrund von Krypto-Vorschriften: Am 25. Januar enthüllte das russische Finanzministerium das Gesetz zur Regulierung digitaler Vermögenswerte, einen ganzheitlichen gesetzgeberischen Versuch, Kryptowährungen, Bergbau, ICOs, Handel und dergleichen zu berücksichtigen. Die russische Zentralbank ist mit dieser Gesetzgebung nicht einverstanden, da sie der Meinung ist, dass Utility-Token – die ihrer Meinung nach als Finanzinvestitionen wie Wertpapiere fungieren – nur für den Handel zugelassen werden sollten. Der Rechnung war klar, dass alle Token und Münzen jedoch finanzielle Vermögenswerte sind, kein gesetzliches Zahlungsmittel, das für Zahlungen im Land verwendet werden kann.

Südkorea verbietet Ausländer und Anonymität, legalisiert Börsen:: Gemäß Bemerkungen Von der Financial Services Commission wird die Einrichtung des Systems zur Überprüfung des tatsächlichen Namens von Ein- und Auszahlungskonten für die Abrechnung bis zum 30. Januar 2018 abgeschlossen sein. Im Wesentlichen verbietet der Umzug ausländischen Bürgern den Handel an Börsen und zwingt Händler, Bankkonten zu führen, die ihren Namen entsprechen.

anonymes Bitcoin

Von der bulgarischen Polizei überfallene OneCoin-Büros: Wie von der Staatsanwaltschaft der Republik Bulgarien, “OneCoin” hatte seine Server letzte Woche von der bulgarischen Polizei in einer Reihe von Vorwürfen beschlagnahmt, in denen behauptet wurde, das Projekt sei ein “Ponzi-Programm”. OneCoin hat sich als Kryptowährung beworben, die „Zahlungen einfacher, schneller und kostengünstiger“ macht, aber dank der Behörden eifrige Anleger nicht mehr mit falschen Versprechungen täuschen kann.

Nordkoreanische Hacker hacken weiterhin südkoreanische Börsen: Nordkorea scheint von internationalen Verweisen unbeeindruckt zu sein, indem es Angriffe auf südkoreanische Kryptowährungsbörsen vorantreibt. Das amerikanische Cybersicherheitsunternehmen Recorded Future, das mit wertvollen digitalen Assets davonläuft, behauptet, die Lazarus-Gruppe stünde hinter vielen Sicherheitsverletzungen. Im vergangenen Jahr verlor die beliebte Börse Bithumb fast 7 Millionen US-Dollar an nordkoreanische Hacker.

nordkoreanische Hacker

Indian Banks Siphon Kundenzugang zu Kryptowährungen: Große Banken in Indien wollen nichts mit Bitcoin und seinen Cousin-Währungen zu tun haben, und das bedeutet, den Kundenzugang einzuschränken. Bisher haben die Axis Bank, die ICICI Bank, die HDFC Bank, die State Bank of India (SBI) und die Yes Bank entweder Konten geschlossen, die mit dem Austausch von Kryptowährungen verbunden sind, oder sie regiert. Sie haben ihre Strategie aus dem internationalen Spielbuch übernommen betrügerische / verdächtige Transaktionen als Entschuldigung für solche Maßnahmen.

International ein Aufruf für eine globale Strategie in Richtung Krypto: Während einige Nationen das Wachstum von Krypto lieber ignorieren und insgesamt einschränken würden, würde der Internationale Währungsfonds das Thema lieber direkt ansprechen. Das finanzielle Sprachrohr der Vereinten Nationen hat die internationale Gemeinschaft aufgefordert, sich zusammenzuschließen, um dem Phänomen Rechnung zu tragen. IWF-Sprecher Gerry Rice sagte, es bestehe ein dringender Bedarf an „internationaler Diskussion und Zusammenarbeit“, damit die Regierungen nicht ignorieren, was der IWF auf Kosten ihrer Bevölkerung als Serienvermögen ansieht.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me