Was ist Raiden? Das Beleuchtungsnetzwerk von Ethereum

Der Durchsatz von Transaktionen für die Ethereum-Community ist seit langem besessen. Viele glauben, dass Technologie keine Zukunft haben wird, wenn dies nicht gelöst wird. Dies betrifft hauptsächlich Händler, insbesondere diejenigen, die DEXs treu sind, und die Bemühungen, dies zu lösen, haben zu vielen aufregenden Möglichkeiten geführt.

Um das Skalierbarkeitsdilemma herum wurden ganze Blockchains geboren, wie beispielsweise Algorand. Ethereum hatte das Problem von Anfang an im Kern seiner Existenz. Jetzt scheint das Raiden-Netzwerk eine mögliche Lösung für das Netzwerk zu sein.

Für Bitcoin gibt es das Lightning Network.

Was ist Raiden??

Jetzt fungiert die Raiden-Plattform als Zahlungskanal der zweiten Ebene für Ethereum. Das ETH-Netzwerk ist die zweithäufigste öffentliche Blockchain der Welt, was zum Teil darauf zurückzuführen ist, dass es als erstes intelligente Verträge in der Blockchain zulässt. Die derzeitige Langsamkeit bei der Verarbeitung von Zahlungen macht es jedoch zu einem schlechten Konkurrenten für Unternehmen als POS-Service (Point of Sale) für Lebensmittel und andere Notwendigkeiten.

Der Goldstandard für die Kryptowelt ist das VISA-Zahlungsnetzwerk mit seiner Kapazität für große Transaktionen pro Sekunde und seiner Benutzerfreundlichkeit. Wenn Etehreum weit verbreitet ist, erhöhen sich außerdem die Transaktionsgebühren, um die Anwendung auszugleichen. Eine Begrenzung ist möglich. Das Ethereum muss skaliert werden, damit es allgemein akzeptiert wird.

Betreten Sie das Raiden-Netzwerk, einen Algorithmus namens Balance of Proofs, um Geschwindigkeit und Sicherheit zu erhöhen. Der Hauptvorteil besteht darin, dass Raiden keinen globalen Konsens wie das Hauptnetzwerk von Ethereum benötigt, wodurch die Transaktionsbestätigung schnell und einfach erfolgt.

Da Raiden außerhalb des Hauptnetzwerks arbeitet, wird es als Off-Chain-Lösung oder Layer-Two-Lösung bezeichnet. Nicht alle Transaktionen müssen im Hauptnetzwerk von Ethereum aufgezeichnet werden, damit eine Bestätigung auf der Raiden-Plattform erfolgt.

Bei Verwendung dieses Netzwerks ist das Ethereum-Ledger nicht das Rückgrat der Transaktionsauthentifizierung. Es wird nur verwendet, um zu überprüfen, was Raiden als “Nettoforderungen aufgrund von Transaktionen außerhalb der Kette” bezeichnet. Möglicherweise bedeutet dies, dass Raiden verklagt werden könnte, mehr Transaktionen pro Sekunde ohne vollständige Überprüfung des Hauptnetzes zu pushen.

Stellen Sie sich eine Reihe von Landstraßen vor, die zwei große Städte verbinden. Die Autos auf ihnen können nur langsam fahren, da die Breite schmal ist und es ständig zu Staus kommt. Jetzt kommen die beiden Städte zusammen und bauen eine große Autobahn, die die beiden verbindet. Die Reisenden, die schneller an ihrem Ziel ankommen möchten, haben die Möglichkeit, auf die Autobahn zu fahren und sich gegen eine Gebühr schneller zu bewegen als die Menschen auf den Straßen.


Wie kann Raiden arbeiten??

Da es sich bei dem Protokoll um eine Off-Chain-Lösung handelt, sperrt die Plattform den für die Transaktion verwendeten Ether in einen intelligenten Vertrag, der die Mittel freigibt, sobald der Vorgang abgeschlossen ist. Der Smart-Vertrag ist bidirektional, dh beide Parteien, die die Verträge nutzen, können miteinander Geschäfte abwickeln. Der Kanal ist in Form des Smart-Vertrags offen, bis alle Beteiligten den Abschluss des Vertrags abgeschlossen haben.

Die an der Erstellung eines Kanals beteiligten Konten erhalten zu Beginn des Prozesses Zertifikate. Es sind jedoch nicht alle Überprüfungen erforderlich, da die Benutzer nur die neueste kennen müssen, um als Mitglieder fortzufahren. Dies ist die Arbeit des vom Projekt entwickelten Algorithmus, der alle Überprüfungen im Kanal zu einem bestimmten Zeitpunkt aufzeichnet. Dies bedeutet, dass die wirtschaftliche Aktivität im Netzwerk durch das Protokoll „Balance of Proofs“ sichergestellt wird.

Sobald der Kanal seine Funktion erfüllt hat und die beteiligten Parteien existieren und ihre jeweiligen Gelder abrufen möchten, wechseln sie zum Hauptnetzwerk. Der Smart-Vertrag quantifiziert die Bilanz aller Beteiligten, überträgt die Mittel und schließt schließlich den Kanal. Sobald alle Beteiligten ihre Beweismittel vorgelegt haben, können die Mittel aus dem Smart-Vertrag abgezogen werden.

Wenn ein Parteimitglied sein Guthaben nicht in der zulässigen Zeit gibt, ist der Kanal immer noch geschlossen. Der Restbetrag des schließenden Mitglieds wird zur Berechnung des Geldes der stillen Partei verwendet, und der gesamte Äther wird weiterhin übertragen. Dies ist der Mechanismus, den Raiden implementiert hat, um zu verhindern, dass ein Mitglied das Geld auf einem Konto als Geisel hält.

Vorteile der Verwendung von Raiden

Alle Transaktionen im Ethereum-Netzwerk erfolgen mit dem zugehörigen Gaspreis, der zur Besteuerung von Berechnungen verwendet wird. Es gibt also eine Unterbrechung, wenn über die Gebühr in Bezug auf die Menge des übertragenen Ethers oder Tokens gesprochen wird. Wenn das Netzwerk stark ausgelastet ist, wird von einer kleinen Übertragung abgeraten, da die Gebühren zu hoch werden. Das Push-Pull-Verhältnis zwischen Gasgebühren und Transaktionen in der Kette weicht Perioden, in denen die wirtschaftlichen Anreize gegen die Verwendung von Ethereum für kleine Beträge sprechen.

Dies ist im Raiden-Netzwerk nicht der Fall, wo große oder kleine Beträge angesichts der Gebührenstrukturen wirtschaftlich machbar sind. Außerdem kann die Zahlung über einen längeren Zeitraum in kleinere Teile aufgeteilt werden, und zwar alle gegen die gleiche Gebühr.

Der Bonus ist die Zeit bis zur Bestätigung. Er hängt nicht mehr von den Parametern des Hauptnetzwerks ab und wird praktisch sofort. Dies liegt daran, dass die Überprüfung im Hauptnetzwerk von der Blockgenerierung abhängt, zusammen mit dem Zeitraffer, den ein Miner benötigt, um die Datensätze zu dem Block hinzuzufügen, der aus den verschiedenen verunsicherten Transaktionen erstellt wird. Dies ist kein notwendiger Prozess mehr, wenn Raiden, der intelligente Vertrag als Beweis für das Gleichgewicht, den Durchsatz mit der Geschwindigkeit einer Textnachricht verarbeiten kann.

Erfahren Sie mehr über die Blockgröße und den Grund, warum es eine gibt Blockbegrenzung.

Diese Methode wirkt sich natürlich direkt auf die Skalierbarkeit des Ethereum-Protokolls aus. Die Transaktionen pro Sekunde in einer Blockchain haben eine begrenzte Blockgröße und Blockbestätigungszeit, unabhängig davon, wie viele aktive Knoten teilnehmen. Auf der anderen Seite skaliert die Obergrenze des Raiden-Protokolls linear mit der Anzahl der Teilnehmer, was zu einer skalierbaren und sicheren Lösung für zukünftige Transaktionen führt.

Die Innovation, die das Raiden-Netzwerk für Ethereum bringt, ist schwer zu unterschätzen. Das Hauptnetzwerk wird für seine Sicherheit genutzt, während das Raiden-Protokoll Geschwindigkeit und Flexibilität bietet.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map